Luxus-Antarktisexpedition in großer Runde zur Sonnenfinsternis 2021

Luxus-Antarktisexpedition zur Sonnenfinsternis 2021

23 Tage (22 Nächte) Luxus-Antarktisreise in großer Runde zur Sonnenfinsternis 2021 mit Falklandinseln, Südgeorgien, Antarktischer Halbinsel, Südshetlandinseln und Drake Passage.

Ab Buenos Aires | Bis Ushuaia

Schiff: MS Silver Wind

Eine Sonnenfinsternis an sich ist bereits ein einmaliges Erlebnis. Aber dieses Spektakel dann auch noch in der Antarktis zu sehen, wird wohl alles übertreffen. Im Dezember 2021 findet eine Sonnenfinsternis in der Antarktis statt und Sie haben auf dieser Luxus-Antarktisreise die einzigartige Gelegenheit, dieses Erlebnis an einem der abgeschiedensten Orte der Welt zu bestaunen.

Neben diesem einmaligen Ereignis erleben Sie auch die Magie der Antarktis mit wolkenkratzerhohen Bergen aus Schnee und Eis, riesigen Gletschern und naturbelassenen Landschaften. Gehen Sie auf Entdeckungstour zu abgeschiedenen Buchten, nehmen Sie Teil an einer aufregenden Zodiacfahrt oder genießen Sie den Luxus an Bord der MS Silver Wind.

Die „Große Runde“ führt Sie zu allen Highlights der Antarktis und wartet mit einmaligen Natur- und Tiererlebnissen wie kaum eine andere. Freuen Sie sich auf den Besuch von Regionen, die bisher nur von sehr wenigen Menschen bereist wurden.

Ihre Luxus-Schiffsexpedition startet in Buenos Aires in Argentinien. Sie fahren dann Richtung Süden zu den Falklandinseln. Kaum jemand weiß, wie atemberaubend schön die Natur und artenreich die Tierwelt auf diesem Archipel ist. Mehrere Tausend Königspinguine brüten hier. Daneben gibt es auch Felsen-, Esels- und Magellanpinguine zu bestaunen.

Südgeorgien hat es in sich: Die schneebedeckten Berge erreichen bis zu 3.000 m Höhe, über 160 Gletscher fließen hier ins Meer, große Gruppen bulliger See-Elefanten liegen an den Stränden, Pelzrobben und bis zu 200.000 Königspinguine tummeln sich in der Abgeschiedenheit des unbewohnten Eilands. Besuchen Sie eine ehemalige Walfangstation oder das Grab von Sir Ernest Shackleton.

Am 4. Dezember 2021 werden Sie zu den wenigen Menschen gehören, die die totale Sonnenfinsternis in der Antarktis live erleben können.

Dann endlich gelangen Sie an die Packeisgrenze und Sie fahren an den ersten majestätischen Eisgipfeln vorbei, wenn Sie die Antarktische Halbinsel erreichen. In den kommenden Tagen erleben Sie alle Facetten des antarktischen Kontinents bevor Sie über die Drake Passage und den Südshetlandinseln zum Ziel Ihrer Antarktis-Reise kommen: Ushuaia, die südlichste Stadt der Welt.

 

inventia | Reisen jenseits vom Mittelmaß ist Spezialist für Reisen in die Arktis & Antarktis.

Ich bin Ihre Ansprechpartnerin für Fragen & Buchungen rund um die Arktis und Antarktis und freue mich sehr, dass Sie zu den wenigen Menschen zählen, die ans Ende der Welt reisen.

Sie erreichen mich telefonisch unter +49 (0)201 946 16 306 oder per Email unter welcome@inventia.de.

Stephanie Gräf

Reiseexpertin, inventia | Reisen jenseits vom Mittelmaß

Highlights

  • Buenos Aires mit den wohl besten Steaks der Welt
  • Besuch der Falklandinseln mit der Hauptstadt Port Stanley
  • New Island und West Point Island mit Albatrossen, Pinguinen und Robben
  • Südgeorgien mit riesigen Gletschern und einmaliger Tierwelt
  • Totale Sonnenfinsternis 2021 an Deck
  • Antarktische Halbinsel mit unberührter Landschaft aus Schnee, Eis, Bergen und Wasserstraßen
  • Ruinen von Walfangstationen auf den Südshetlandinseln
  • Besuch der Grabstätte von Sir Ernest Shackleton 
  • Durchquerung der Drake Passage – ideal zur Walbeobachtung
  • Verschiedene Zodiac-Fahrten und Anlandungen
  • Ushuaia in Argentinien, die südlichste Stadt der Welt
Reiseablauf

Bitte beachten Sie: Die folgende Reiseroute ist nur ein Leitfaden. Die genaue Route und das Programm variieren, um die lokalen Wetter- und Eisbedingungen und die Möglichkeiten, die Tierwelt zu beobachten, optimal zu nutzen. Änderungen werden vom Kapitän und/oder Expeditionsleiter vorgenommen, um die besten Ergebnisse unter den gegebenen Bedingungen zu erzielen. Ein tägliches Programmblatt wird an Bord ausgegeben.

Luxus-Antarktisexpedition zur Sonnenfinsternis 2021

Tag 1: Buenos Aires Abfahrt 18:00 Uhr

Leidenschaftlich und mit einer ansteckenden knisternden Energie ist die argentinische Hauptstadt eine atemlos romantische Stadt, die alte Kolonialarchitektur mit bodenständigem lateinamerikanischem Tamtam vermischt. Berühmt für leidenschaftliche Tangotänze und gekonnt angebratene Steakplatten, ist ein Besuch in Buenos Aires eine feurige Fiesta für die Sinne. Der Parque Tres de Febrero ist eine 400 Hektar große Oase, in der 18.000 Rosenbüsche blühen, und Wolkenkratzer weichen stillen Seen und hübschen Pfaden von Rollschuhläufern.

Mächtige Palmen – die wie ein explodierendes Feuerwerk aussehen – stehen hoch oben auf der Plaza de Mayo, dem Herzen dieser weitläufigen kosmopolitischen Hauptstadt mit 48 Barrios. Der Platz hat als Bühne für viele wichtige Ereignisse in der Geschichte dieses Landes gedient, und der Ort, an dem die Samen der Unabhängigkeit genäht wurden, dient weiterhin als Sammelpunkt der Stadt – und ist ein Ort der Solidarität, der Rebellion und der Revolution. Der lachsfarbene Palast des Präsidenten Casa Rosada grenzt an die Plaza, während das nahe gelegene Museum Nacional de Bellas Artes die größte Sammlung öffentlicher Kunst in Lateinamerika beherbergt. Das Teatro Colón, das opulente Opernhaus aus dem Jahr 1908, ist einer der schönsten Schauplätze der Welt – die musikalischen Darbietungen nehmen hier eine ätherische Qualität an, und die außergewöhnliche Akustik überträgt jeden Bogenstrich und jedes Stimmbandzittern in atemberaubender Klarheit auf das Publikum.

Die gigantischen, steilen Terrassen des Bombonera-Stadions bilden einen weiteren der unglaublichen Veranstaltungsorte von Buenos Aires, von dem eine Wand aus Lärm ausgeht, wenn die Boca Juniors auf das Spielfeld gehen. Saftige Steaks und kräftiger Malbec fließen in den Parrillas – Steakhäusern – der Stadt, während glitzernde Bars und pulsierende Nachtclubs die Nachtschwärmer bis spät in die Nacht empfangen. Hier brutzelt nicht nur das Fleisch – Tangotänzerinnen und Tangotänzer füllen Milongas – Tanzsäle – um bis in die frühen Morgenstunden leidenschaftlich zu stolzieren. Nippen Sie am Mate, dem Nationalgetränk des Landes, kaufen Sie auf überdachten Märkten ein und erkunden Sie den Cementerio de la Recoleta – eine Stadt mit großen Gräbern und aufwendigen Gedenkstätten zu Ehren von Präsidenten, Politikern und bedeutenden argentinischen Helden der Geschichte.

Tag 2 & 3: Tag auf See

Die Tage auf See sind die perfekte Gelegenheit, sich zu entspannen, zu relaxen und das nachzuholen, was man schon immer machen wollte. Ob Sie nun ins Fitnessstudio gehen, das Spa besuchen, Wale beobachten oder lesen.

Tag 4: Puerto Madryn

Mit Blick auf den riesigen Golfo Nuevo ist die nordpatagonische Stadt Puerto Madryn einer der Top-Walbeobachtungsplätze Argentiniens. Puerto Madryn wurde von walisischen Entdeckern gegründet, die 1865 an Bord der Mimosa ankamen. Die Stadt heißt Besucher willkommen, um die wunderbare Tierwelt, die traditionellen Teeläden und die als Estancias bekannten Schafzüchtereien zu erkunden. Probieren Sie einige der zartesten und saftigsten Steakstücke Argentiniens oder Meeresfrüchte in den Restaurants an der Strandpromenade der Stadt, während Sie sich vor den kommenden Naturabenteuern stärken.

Eine erstaunliche Anzahl von Tieren nennt die geschützte Halbinsel Valdes ihr Zuhause. Sehen Sie hier Pinguine wandern, Seelöwen, die faul herumliegen, und verspielte Guanakos, die hier galoppieren. Fahren Sie zu den Stränden der Estancia San Lorenzo, um den Lärm hunderter Magellan-Pinguine zu hören. Der geschwärzte Strand von Loberia de Punta Loma beheimatet riesige See-Elefanten, die sich dramatisch aufrichten oder faul herumliegen – und Sie können sogar die Gelegenheit zum Schwimmen, Schnorcheln und Tauchen mit neugierigen und verspielten Seelöwen nutzen. Weiter entfernt liegt das Tombo Nationalreservat, ein riesiges Brutgebiet für Vögel und Pinguine, während sich weiter südlich bei Punta Tombo eine riesige Magellan-Pinguinkolonie (ca. 1.500.000 Tiere) ausbreitet. Boote fahren von Puerto Madryn aus auf der Suche nach Südlichen Glattwalen und Orca, die sich durch die Gewässer vor der Küste bewegen. Wenige Erfahrungen sind vergleichbar mit dem Salznebel auf der Haut, wenn riesige Buckelwale gegen die Wasseroberfläche krachen. Achten Sie auch auf die schwarz-weißen Commerson-Delfin, die zu den kleinsten Mitgliedern der Delfinfamilie gehören.

Tag 5: Puerto Deseado

Ein Paradies für Tierliebhaber, schrieb Charles Darwin, der noch nie einen so abgeschiedenen Ort gesehen hatte, als er die unglaubliche Mündung von Puerto Deseado zum ersten Mal erforschte. Darwin besuchte es mehrmals, als seine Evolutionstheorien Gestalt annahmen, und die vielfältige, außergewöhnliche Tierwelt lockt weiterhin Besucher in dieses kleine Fischerdorf inmitten des wilden Patagoniens Argentiniens. Darwins Name ist tief in die Geschichte dieser Stadt eingeprägt, und ob auf Schildern in Cafés oder in der Literatur der Abenteuer-Touristen, der Name des großen Naturforschers ist nie weit entfernt.

Entdecken Sie die beeindruckende Flora und Fauna der Region selbst, bei einer Bootsfahrt auf dem sich windenden Fluss Deseado – der an der spektakulären Mündung seinen Höhepunkt erreicht. Die kleinen Commerson-Delfine tummeln sich im salzigen Wasser dieses riesigen Flusstals, das sich in das rostige Gelände und die windgeformte Landschaft einschneidet, und bilden ein wunderschönes Naturschutzgebiet. Die trostlose, felsige Landschaft hat etwas von einem Marsianer-Gefühl, und der Fluss bettelt darum, mit dem Kajak weiter erkundet zu werden. Bewundern Sie die Akrobatik der Commerson-Delfine, die mit ihren kräftigen schwarz-weißen Farbflecken an Orcas erinnern, und treffen Sie auf die außergewöhnliche Vogelwelt dieser Region. Gelbhaarige Felsenpinguine und Magellan-Pinguine springen von Felsbrocken zu Felsbrocken, während sie in den Dünen nisten und über Strände und Inseln hüpfen. Erfahren Sie mehr über die Ursprünge des Fischerdorfes und besuchen Sie das hübsche alte Bahnhofsgebäude, das heute ein malerisches Museum beherbergt, während Sie in diesen abgelegenen und wunderbaren argentinischen Wildtier-Hotspot eintauchen.

Tag 6: Tag auf See

Nutzen Sie die Zeit und gehen Sie Ihr Fotos durch und verarbeiten Sie die Naturschauspiele, die Sie bereits in den letzten Tagen erleben durften.

Tag 7: New Island & West Point Island

New Island liegt abgelegen und rau im Westen der Falklandinseln, und die bescheidene menschliche Bevölkerung hier wird bei weitem durch die außergewöhnliche Vogelwelt überboten. Draußen in den stürmischen Wildnissen des Südatlantiks ist die Insel ein Zufluchtsort für allerlei Tierarten, z,B, Felsenpinguine, faltige Robben und sternförmig aussehenden Albatrosse. Die Pinguine der Falklandinseln sind eine Attraktion selbst, wenn sie herumtollen und an den Stränden liegen, bevor sie ins Wasser springen.

Hier leben fünf verschiedene Pinguinarten, dazu Seelöwen, Robben und Elefantenrobben, die sich am Ufer tummeln, während schlanke Orcas patrouillieren und Peale’s Delfine die Wellen durchschneiden. Die Klippen der Siedlung Rookery rasseln mit den Geräuschen der krachenden Meereswellen und den widerhallenden Schreien von schreienden Schwarzbrauenalbatrossen, Königskormoranen und Felsenpinguinen. Genießen Sie wunderschöne, weitläufige Landschaften, übersät mit Schiffswracks und bunten Wildblumen. Ein herzlicher Empfang ist garantiert, vor allem, wenn der lokale Brauch des Smoko serviert wird – hoch aufragende Platten mit Kuchen und Keksen mit Tee und Kaffee. Doch nicht immer war es hier so friedlich, und man kann die Schlachtfelder und Denkmäler des kostspieligen Krieges von 1982 besuchen, als die Briten und Argentinier heftig über diese Inseln stürzten.

Als nordwestlicher Außenposten der malerischen Falklandinseln werden Sie an Land von den Rufen und Schreien einer riesigen Kolonie von Schwarzbrauenalbatrossen begrüßt. Tatsächlich war die Insel ursprünglich als Albatross Island bekannt, um ihrer geographischen Lage Rechnung zu tragen. Während die Albatrosse die bekanntesten Bewohner sind, sind sie weit entfernt von den einzigen tierischen Bewohnern dieses abgelegenen, isolierten Landes. Eine riesige Armee von Vögeln nennt das Inselschutzgebiet ihr Zuhause und überwältigt die winzige menschliche Population und die Schafe, die die Gräser von West Point Island durchstreifen.

Treffen Sie die Felsenpinguine, die entlang der Felsbrocken der Küste huschen und graben, sowie die kaiserlichen Kormorane, die hier in großer Zahl ruhen. Wandern Sie durch die ruhige Landschaft der Insel und halten Sie Ausschau nach endemischen Pflanzen wie Feltons Blumenteppichen, die das grüne Innere bedecken. Mit einigen der dramatischsten Landschaften des Archipels geschmückt, erkunden Sie dieses windgeschüttelte, entfernte Land mit aufsteigenden Klippen und gewaltigen Küstenabgründen. Cliff Mountain ist der herausragende Punkt der Insel – ein hoch aufragender Sandsteinmonolith und die höchste Klippe des Archipels, die von den wirbelnden Wellen darunter abfällt. Schauen Sie zum Wasser hinaus, um Commerson’s Delfine zu sehen, die sich gegenseitig um den wellengewaschenen Fußabdruck der Insel jagen. Wale besuchen Sie ebenfalls, ebenso wie die Pelzrobben, die Sie beim Verweilen an den einladenden Ufern von West Point Island beobachten können.

Tag 8: Port Stanley

Stanley ist ein wahrer Zufluchtsort für wunderbare, vielfältige Tierbeobachtungen und lädt Sie an Land ein, die unberührte Schönheit der Falklandinseln zu genießen. Die Falklandinseln – ein winziger, südlicher Außenposten des Vereinigten Königreichs – liegen weit weg vom nächsten Land in Patagonien. Ihre isolierte Lage hat dazu beigetragen, diese makellose, unberührte Welt mit wunderbaren Tieren und windgepeitschter Landschaft zu erhalten. Das geisterhafte, rostende Wrack des Schiffes „Lady Elizabeth“ empfängt Sie im Hafen und erinnert an die historisch-tückische Natur der abgelegenen Lage dieser 740 Inseln.

Stanley ist die Hauptstadt, doch es herrscht ein ruhiges Dorfambiente, während man unter bunten Dächern durch malerische Straßen wandert. Die kleine Kathedrale hat außen eine ungewöhnliche Dekoration – einen dramatischen Torbogen, der aus den riesigen Kieferknochen eines Blauwals gebaut wurde. Hier leben Tausende von Esels- und Magellanpinguine und Sie können ihre größeren Geschwister treffen – die im Smoking gekleideten Königspinguine, die an den Ufern liegen. Mit fünf Pinguinarten, die hier leben oder während der Wanderungen auftauchen, ist es einer der besten Orte der Welt, um die flugunfähigen Vögel beim Kreischen und Watscheln zu sehen. Cape Dolphin ist die perfekte Position, um aufregende Meeressäuger auf See zu beobachten, und Sie werden auch hier auf die Pinguin- und Elefantenrobbenpopulationen der Insel stoßen. Die vielfältige Vogelwelt und die Vielfalt der Tiere in der Nähe von Stanley sorgen für einen wirklich beeindruckenden Besuch.

Tag 9&10: Tag auf See

Erholen Sie sich von den Abenteuern auf den Falklandinseln und freuen Sie sich auf das, was noch kommt.

Tag 11-13: Südgeorgien

Die kohleschwarzen Berge, die mit Schnee bedeckt werden, die riesigen Gletscher und die blühende Tierwelt machen Südgeorgien zu einer der großen Naturabenteuer. Erlebnisse in diesen weit entfernten Ländern – wo die Tiere das Sagen haben und der Mensch an zweiter Stelle steht. Hier werden Sie Zeuge einer Vielzahl von rufenden Vögeln, See-Elefanten und Scharen von farbenfrohen Königspinguinen soweit das Auge reicht. Diese isolierten, subantarktischen Inseln, ein überseeisches Gebiet Großbritanniens, bildeten einst ein abgelegenes Walfangzentrum. Sie können immernoch die ehemaligen Walfangstationen besuchen. Heutzutage können die Giganten des Meeres ungehindert auf den eisigen Gewässern kreuzen.

Durch ihre Verbindung mit Ernest Shackletons Geschichte über die Erforschung der Antarktis, Schiffbruch und Überleben, ging die Besatzung der Endurance in die Geschichte der Entdecker ein, als er 1916 diese Küsten erreichte bevor er zurückkehrte, um die verbliebenen Seeleute von Elephant Island abzuholen. Ein Museum erinnert an die legendäre Mission, und Sie können das Denkmal für Shackleton sehen, das sich auf seiner letzten Ruhestätte auf dieser sagenumwobenen Insel befindet. Südgeorgiens Kolonien von Königspinguinen stehen, zanken und erkunden neugierig und genießen die isolierte Ruhe dieser Insel. Zu ihnen gesellen sich kleinere Pinguinarten wie die Makaroni-Pinguine und andere prachtvolle Vogelarten wie die majestätischen Wanderalbatrosse, die man auf Windböen über die kabbeligen Wellen gleiten sieht.

Tag 14: Tag auf See

Genießen Sie die Ausblicke aus der Panorama Lounge, speisen Sie in einem der 4 Restaurants, treiben Sie Sport mit Aussicht im Fitnessstudio oder entspannen Sie im Pool an Deck.

Tag 15: Sonnenfinsternis / Tag auf See

An alle Sternengucker, Umbraphilen und Astronomen! Eine vollständige Sonnenfinsternis ist ein extrem seltenes und aufregendes Erlebnis. Geplant für den 4. Dezember 2021 wird die nächste Sonnenfinsternis nur in der Antarktis stattfinden und das Schiff wird für dieses Ereignis optimal positioniert sein. Stellen Sie sich vor, in einer Minute von brillantem Licht umgeben zu sein, dann die nächste Minute in kompletter Dunkelheit gehüllt zu sein. Beobachten Sie, wie die neugierige Tierwelt auf die Finsternis reagiert, und unterhalten Sie sich mit den Naturforschern an Bord. Die Mitarbeiter an Bord werden ihr Wissen weitergeben, um Ihnen zu helfen, dieses Phänomen besser zu verstehen. Als ob eine Reise auf den siebten Kontinent nicht schon aufregend genug wäre!

Tag 16: Elephant Island

Elephant Island verspricht spannende Abenteuer, legendäre Geschichten und makellose antarktische Schönheit. Sie ist vielleicht der bekannteste Ort der Antarktis. Die Heldentaten der frühen Entdecker haben diese raue, monochrome Insel in den Sagen der Menschheitsgeschichte verewigt. Die Vulkaninsel wurde erst 1916 entdeckt – als Ernest Shackleton und seine Männer vom Wetter getroffen wurden und an ihren Ufern Rettung suchten. Ihre Überlebensgeschichte ist eine der eindrucksvollsten und inspirierendsten Geschichten der Menschheit. Elephant Island steht tief in der Legende der antarktischen Erforschung, und Sie werden die Geschichte von Shackleton selbst kennenlernen.

Der bemerkenswerte, langsam fließende Endurance Glacier – den Sie bei Ihrer Ankunft hier sehen werden – hat seinen Namen von ihrem Schiff „The Endurance“. Besuchen Sie das Denkmal von Shackleton, das oft von einer wandernden Menge winziger Eselspinguine umgeben ist, am Point Wild – dem Ort, an dem er und seine 28 Crewmitglieder viereinhalb Monate lang im antarktischen Winter ausharrten. Schließlich segelten Shackleton und eine Handvoll mutiger Männer nach Südgeorgien, bevor sie zurückkehrten, um die Rettung der verbleibenden Besatzungsmitglieder zu sichern.

Abgesehen davon, dass Sie inmitten atemberaubender Winterlandschaften fahren, eine unglaubliche Fauna beobachten und den Rausch eines Abenteuers ins Unbekannte spüren, eine der wahren Freuden jeder Antarktis-Kreuzfahrt ist es, in die Fußstapfen der mutigen Entdecker zu treten, die zuerst diese gefährlichen, eindrucksvollen Landschaften entdeckt haben.

Tag 17-19: Antarktische Halbinsel

Die antarktische Halbinsel schlängelt sich nach oben in Richtung Südamerika und ruft alle mutigen Abenteurer, die es wagen, dieses ungezähmte Reich zu erkunden. Die Antarktische Halbinsel, die sich vom Herzen des südlichsten Kontinents der Welt erstreckt, liegt nur 620 Meilen von Feuerland entfernt und bietet für viele einen spektakulären ersten Eindruck von den schneebedeckten Landschaften und kolossalen Eisskulpturen, die den am wenigsten erforschten Kontinent der Erde ausmachen.

Bis 1820 von Menschen unentdeckt – relativ gesehen ein Wimpernschlag der Menscheihtsgeschichte – ist dies ein Abenteuer, bei dem Sie den Nervenkitzel des wirklich Unbekannten und Außergewöhnlichen erleben werden. Die riesige Halbinsel ist übersät mit Forschungszentren, die an vorderster Front der humanwissenschaftlichen Bemühungen stehen und dazu drängen, diese einzigartige Landschaft, ihre außergewöhnliche Tierwelt und die Auswirkungen, die der Mensch auf diesen unberührten Kontinent hat, zu erforschen und zu verstehen. Erleben Sie kathedralengroße Eisberge aus nächster Nähe und blau gefärbte Gletscher, die langsam von imposanten Orten wie der Hope Bay abrutschen. Blanchierte Berggipfel bedecken die Halbinsel, und Sie werden Tausende von bezaubernden Adelie-Pinguinpaaren finden, die ungestört in der einzigartigen Umgebung dieser Halbinsel leben.

Tag 20: Südshetlandinseln

Die eisbedeckte Antarktische Halbinsel bildet vielleicht die am besten zugängliche Region der kontinentalen Antarktis, die nur 480 Meilen von Südamerika entfernt liegt, über die sagenumwobenen Gewässer der Drake Passage. Die durch die Bransfield Strait getrennten Südshetlandinseln befinden sich in der Nähe der nordwestlichen Spitze der Antarktischen Halbinsel und fallen unter die Zuständigkeit des Antarktisvertrages, wodurch Ansprüche auf ihre Souveränität ausgesetzt werden.

Mehrere Länder unterhalten hier Forschungsbasen, und mit molligen Elefantenrobben und einer Menge von Esels-, Zügel- und Adelie-Pinguinen kann es sich manchmal sogar etwas überfüllt anfühlen. King George Island ist die größte und gastfreundlichste Insel und beherbergt die meisten Forschungsstationen – einige davon sind das ganze Jahr über von kleinen Besatzungen bevölkert. Lassen Sie sich aber nicht täuschen, diese Inseln bieten außergewöhnliche Abenteuer an einem der abgelegensten Orte der Welt.

Die Dreiergipfel des Mount Foster ragen über den Schärengarten hinaus, und Sie werden spüren, wie Ihr Herz etwas schneller pumpt, wenn Sie in den Kern der prächtigen, zusammengebrochenen Vulkan-Kaldera von Deception Island fahren. Wandern Sie durch die Luna-Landschaften und tauchen Sie sogar in das unglaublich warme, geothermisch erwärmte Wasser der Pendulum Cove ein. Elephant Island wiederum steht tief in den Annalen der antarktischen Expeditionslegende, als der Ort, an dem Ernest Shackleton und die angeschlagene Crew der Endurance 1916 auf wundersame Weise einen harten antarktischen Winter überlebten.

Tag 21&22: Drake Passage

Das Segeln in der legendären Drake Passage ist ein Erlebnis, das nur wenige jemals erlebt haben. Die Südspitze Amerikas fühlt sich bereits wie eine sehr wilde Umgebung an. Aber die fernen Klippen der Antarktischen Halbinsel, die als das „Ende der Welt“ bekannt sind, zu sehen, ist episch, unheimlich und magisch zugleich. Setzen Sie die Segel, um vom Kap Horn aus langsam den Rand der Landkarte zu erreichen und reisen Sie auf einer Expedition hinunter in die eisige Unterwelt der Antarktis. Die Drake Passage ist eine außergewöhnliche Reise, wenn Sie auf das eisige Reich der Antarktis zusteuern. Bei der Ankunft begrüßen Sie wolkenkratzergroße Eisberge, während Sie die Gewässer dieses Kontinents durchqueren, in dem Schnee- und Eisbewohner wie Pinguine und Wale ungestört umherstreifen.

Ihr erster Anblick dieses am meisten unerforschten Ortes werden höchstwahrscheinlich die Südshetlandinseln sein. Gehen Sie auf den Spuren einiger der größten und mutigsten Entdecker der Geschichte, während Sie berühmte, schneebedeckte Landmassen wie Elephant und Deception Island erkunden. Wenn die Reise über die Drake Passage entmutigend klingt, machen Sie sich keine Sorgen – selbst bei rauer See sind Sie nie allein und werden bei diesem wirbelnden Abenteuer oft von Albatrossen und vielleicht sogar einer schützenden Gruppe von Delfinen begleitet. Zusammenfließende warme und kühle Meeresströmungen ziehen spektakuläre Tierarten in die Passage.

Tag 23: Ushuaia

An der südlichen Grenze – der Schwelle zu wilder Natur und außergewöhnlichen Abenteuern – ist die Spannung in Ushuaia spürbar. Bereiten Sie sich auf unvergessliche Erlebnisse inmitten der Extreme dieser südlichen Gegend vor – auf Ihrem Weg in die kolossale Landschaft des zerklüfteten Feuerlandes und darüber hinaus. Ushuaia, bekannt als das „Ende der Welt“, schaut über den Beagle-Kanal hinaus und ist im Norden von den Martial Mountains umgeben. Trotz seiner abgelegenen Lage ist Ushuaia ein überraschend geschäftiges und lebendiges Städtchen, mit viel Unterhaltung für seine Besucher.

Für viele Menschen ist Ushuaia der letzte Blick auf etwas, das einer Stadt ähnelt, bevor sie von der Landkarte in die Wildnis springen, um dem Ruf der riesigen Nationalparks auf einer  Antarktisexpedition zu folgen. Eine der dramatischsten Landschaften der Welt – Argentiniens Feuerland, der Nationalpark Tierra del Fuego – ist ein Ort gigantischer Naturgewalten und grenzenloser Schönheit. Schneebedeckte Berge stoßen den Himmel an, während Gletscher zwischen den Gipfeln hinabstürzen und sich klaffende Fjorde öffnen. Mit einer unglaublichen Tierwelt – von Pinguinen bis hin zu Walen – bietet diese Landschaft einige der erstaunlichsten Wandermöglichkeiten und Panoramen Südamerikas. Wenn es um das Essen in Ushuaia geht, kochen die Einheimischen heftige Aromen mit den frischesten Zutaten. Die Königskrabbe ist eines der beliebtesten Gerichte, und auch Seebarsch – frisch aus dem Wasser gezogen – und Berge mit fleischigen Muscheln (sogenannten Cholgas) stehen hier auf der Speisekarte.

Reisetermine & Preise

20.11. - 12.12.2021 | MS Silver Wind
Kabine Preis pro Person
Vista Suite € 33.300 € 29.970
Classic Veranda Suite € 37.500 € 33.750
Deluxe Veranda Suite € 43.900 € 39.510
Medallion Suite € 57.800 € 52.020
Silver Suite € 68.400 € 61.560
Royal Suite Warteliste
Grand Suite € 95.400 € 85.860
Owner’s Suite € 114.100 € 102.690

Alle Kabinen haben entweder ein Queensize-Bett oder zwei Einzelbetten.

Die einzelnen Kabinenbeschreibungen finden Sie bei den Schiffseiten der MS Silver Wind.

10% Frühbucher-Rabatt pro Kabine bei Buchung und voller Bezahlung bis 31. Oktober 2020. Bei Buchungen bis 30. September 2020 erhalten Sie inkludierte Economy-Class-Flüge oder Vergünstigungen in der Business Class, sowie Hotel Übernachtungen und Transfers. Zusätzlich profitieren Sie bei Buchungen bis zum 31. Oktober 2020 von einer um 900€ reduzierten Anzahlung und erhalten 1000$ die sie an Bord sämtlicher Silversea Kreuzfahrten ausgeben können. 

 

Inkludierte Leistungen:

  • Economy Class Flüge hin und zurück
  • Eine Übernachtung vor und nach der Kreuzfahrt
  • Transfers (zwischen Flughafen/Hotel und Schiff)
  • Inlandsflüge, wenn es die Reiseroute erfordert.
  • Geführte Zodiac-Fahrten, Land- und Seetouren und Aktivitäten am Ufer unter der Leitung des Expeditions-Teams.
  • Parka
  • Vorträge durch ein hochqualifiziertes Expeditionsteam
  • Butler-Service in jeder Suite
  • Unbegrenztes kostenloses Wifi
  • Persönlicher Service – fast ein Crewmitglied für jeden Gast
  • Auswahl an Restaurants, abwechslungsreiche Küche, offene Küche
  • Getränke in der Suite und auf dem gesamten Schiff, einschließlich Champagner, ausgesuchte Weine und Spirituosen.
  • Zimmerservice
  • Unterhaltung an Bord
  • Trinkgelder an Bord

 

Nicht inkludierte Leistungen:

  • Reisepass und gültige Visumkosten
  • Staatliche An- und Abreisesteuern
  • Mahlzeiten, sofern nicht anders angegeben
  • Reisegepäck-, Storno-, Unterbrechungs- und Krankenversicherung – dringend empfohlen
  • Übergepäckgebühren auf internationalen Flügen
  • Wäscherei, Bar, Massage und andere persönliche Kosten, sofern nicht anders angegeben.
  • Telefon- und Internetgebühren, sofern nicht anders angegeben.
  • Zusätzliche Übernachtungskosten.

 

Wichtig:

  • Bordsprache: Englisch
  • Englischsprachiges Expeditionsteam.
  • Bordwährung: US Dollar, Traveller’s Cheque (US Dollar) und gängige Kreditkarten
  • Das Ausfüllen eines Fragebogens ist vorgeschrieben.
  • Kostenlose Leih-Gummistiefel an Bord.
  • Ein Arzt ist an Bord.
  • Offene Brücke
  • Die Route und das endgültige Programm während der Schiffsreise werden vor Ort vom Expeditionsleiter und dem Kapitän anhand der Eis- und Wetterverhältnisse sowie der Möglichkeiten zu Tierbeobachtungen entschieden. Der hier beschriebene Reiseverlauf dient lediglich als Beispiel.
  • Der Abschluss einer Auslandskrankenversicherung mit Krankenrücktransport muss nachgewiesen werden.
  • Die Reise ist für mobil eingeschränkte Menschen nicht geeignet.
MS Plancius

Ihr Schiff: Die MS Silver Wind

Hier geht es zu Deckplänen, Kabinenkategorien, Zahlen & Daten

Hier ansehen...

Ihre Route

Ihre Route durch die Antarktis:

Buenos Aires – Falklandinseln – Südgeorgien – Antarktische Halbinsel – Südshetlandinseln – Drake Passage – Ushuaia

© Fotos: kdshutterman, Adobe Stock | Karte: SilverSea

Diese Reise buchen

Individuelles Reiseangebot & weitere Informationen

 

Gut zu wissen

An- und Abreise: Wir bieten unterschiedliche individuelle Anreisepakete inklusive Flüge, Hotels in Buenos Aires und in Ushuaia sowie der Transfers und Aktivitäten an. Auch Vor- und Nachprogramme in Argentinien, Chile und Uruguay zur Verlängerung Ihrer Reise schlagen wir gern vor.

Route: Das endgültige Programm während der Schiffsreise werden vor Ort täglich vom Expeditionsleiter und dem Kapitän anhand der Eis- und Wetterverhältnisse sowie der Möglichkeiten zu Tierbeobachtungen und anderer Besichtigungen entschieden. Der hier beschriebene Reiseverlauf dient lediglich als Beispiel. Bei Expeditionsreisen ist grundsätzlich größte Flexibilität bei den Passagieren gefordert.

Einreisebestimmungen: Für deutsche Staatsbürger reicht ein Reisepass (der über die Rückreise hinaus noch 6 Monate gültig ist) für die Einreise nach Argentinien.

Versicherung: Der Abschluss einer Auslandskrankenversicherung mit Krankenrücktransport muss nachgewiesen werden. 

Medizinischer Fragebogen: Das Ausfüllen eines medizinischen Fragebogens vor Reiseantritt ist vorgeschrieben.

 

 

Fragen Sie hier Ihre Reise an!

 

 

Anfrage zur Reise Luxus-Antarktisexpedition in großer Runde zur Sonnenfinsternis 2021 | MS Silver Wind

     

    Weitere Reisen in die Antarktis

    Schnee-Landschaft in der Antarktis mit Blockhütte und Pinguinen

    Klassische Antarktis einschließlich Deception Island | MS Ortelius | MS Plancius

    11 Tage (10 Nächte) Antarktis-Schiffsreise zur Antarktischen Halbinsel ab/bis Ushuaia mit Deception Island, Südshetlandinseln, Gerlachstraße und Drake Passage ...
    Weiterlesen …
    Flug-Expedition zum Südpol

    Flug-Expedition zum Südpol

    14-, 15- oder 16 Tage Flug-Expedition ab/bis Punta Arenas zum Südpol mit Basiscamp ...
    Weiterlesen …
    Seelöwe in der Antarktis

    Fly&Cruise Antarktis und Südgeorgien | MS Magellan Explorer

    17 Tage (16 Nächte) Schiffsreise inkl. Charterflug nach King George Island mit Südshetlandinseln, Antarktischer Halbinsel und Südgeorgien ...
    Weiterlesen …
    Schnee-Landschaft in der Antarktis

    Fly&Cruise Antarktis Express: Südpolarkreis | MS World Explorer | MS Ocean Adventurer

    11 Tage (10 Nächte) Antarktis Expedition ab/bis Punta Arenas inkl. Charterflug nach King George Island mit Südshetlandinseln, Antarktischer Halbinsel und ...
    Weiterlesen …
    Pinguine springen ins kalte Wasser der Antarktis

    Entdecker und Könige: Falklandinseln, Südgeorgien und Antarktis | MS Ocean Adventurer | MS Ocean Diamond

    20 Tage (19 Nächte) Antarktis-Schiffsreise ab/bis Ushuaia mit Falklandinseln, Südgeorgien, Südshetlandinseln, Antarktischer Halbinsel und Drake Passage ...
    Weiterlesen …
    Landschaft in der Antarktis

    Fly&Cruise Antarktis Express | MS Ocean Nova | MS Magellan Explorer | MS Hebridean Sky

    6 Tage (5 Nächte) Antarktis Expedition ab Ushuaia/bis Punta Arenas mit Südshetlandinseln und Antarktischer Halbinsel inkl. Charterflug ...
    Weiterlesen …
    Antarkisreise mit der MS Expedition mit Falklandinseln, Südgeorgien und Antarktischer Halbinsel

    Antarktis, Südgeorgien und die Falklandinseln | MS Expedition

    22 Tage (21 Nächte) Antarktis Expedition ab Montevideo bis Ushuaia mit Falklandinseln, Südgeorgien, Südshetlandinseln, Antarktis und Drake Passage ...
    Weiterlesen …
    Schneebedeckter Berg vor spiegelglattem Wasser in der Antarktis

    Fly&Cruise Südpolarkreis | MS Ocean Nova | MS Magellan Explorer

    10 Tage (9 Nächte) Antarktis Expedition ab/bis Punta Arenas inkl. Charterflug nach King George Island mit Südshetlandinseln, Antarktischer Halbinsel und ...
    Weiterlesen …
    Antarktis Expedition zum Südpolarkreis mit der MS Expedition

    EXPEDITION ZUM SÜDPOLARKREIS | MS Expedition

    14 Tage (13 Nächte) Antarktis Expedition ab/bis Ushuaia mit Beagle-Kanal, Südshetlandinseln, Antarktischer Halbinsel und Drakestrasse ...
    Weiterlesen …
    Eisberg in der Antarktis mit rosa Himmel im Hintergrund

    Fly&Cruise Klassische Antarktis | MS Ocean Nova | MS Magellan Explorer | MS Hebridean Sky

    8 Tage (7 Nächte) Antarktis Expedition ab/bis Punta Arenas inkl. Charterflug nach King George Island mit Südshetlandinseln und Antarktischer Halbinsel ...
    Weiterlesen …
    Antarctica, South Georgia and Falkland Islands mit der MS Scenic Eclipse

    Antarktis, Südgeorgien und Falklandinseln | MS Scenic Eclipse I 19 Tage ab Buenos Aires bis Rio de Janeiro

    19 Tage (18 Nächte) Antarktis Expedition ab Buenos Aires bis Rio de Janeiro mit der Antarktischen Halbinsel, Südgeorgien und den ...
    Weiterlesen …
    Antarctica, South Georgia and Falkland Islands mit der MS Scenic Eclipse

    Antarktis, Südgeorgien und Falklandinseln | MS Scenic Eclipse I 20 Tage ab/bis Buenos Aires

    20 Tage (19 Nächte) Antarktis Expedition ab/bis Buenos Aires mit der Antarktischen Halbinsel, Südgeorgien und den Falklandinseln ...
    Weiterlesen …
    Strand mit riesiger Pinguinkolonie in der Antarktis

    Pinguin-Safari in Südgeorgien und der Antarktischen Halbinsel | MS Ocean Adventurer | MS Ocean Diamond | MS Ultramarine | MS World Explorer

    16 Tage (15 Nächte) Antarktis-Schiffsreise ab/bis Ushuaia oder Buenos Aires mit Südgeorgien, Südshetlandinseln, Antarktischer Halbinsel und Drake Passage ...
    Weiterlesen …
    Buckelwale in der Antarktis

    Walbeobachtung Antarktis | MS Hondius

    10 Tage (9 Nächte) Schiffsexpedition entlang der Antarktischen Halbinsel bis zum Polarkreis mit zahlreichen Aktivitäten wie z.B. Wandern und sogar ...
    Weiterlesen …
    Mit dem Schiff unterwegs in der Antarktis, Blick auf Eisberg

    Auf den Spuren von Ernest Shackleton | MS Expedition

    21 Tage (20 Nächte) Antarktis Expedition ab/bis Ushuaia mit Beagle-Kanal, Falklandinseln, Südgeorgien, Antarktischer Halbinsel und Drake Passage ...
    Weiterlesen …
    Landschaft der Antarktis und des Polarkreis

    Antarktische Halbinsel bis Polarkreis – Entdeckung des tiefen Südens | MS Ortelius

    14 Tage (13 Nächte) Schiffsexpedition entlang der Antarktischen Halbinsel bis zum Polarkreis mit zahlreichen Aktivitäten wie z.B. Wandern und sogar ...
    Weiterlesen …
    Expeditionsreise in die Antarktis mit der MS Expedition

    Expeditionsreise in die Antarktis Klassik | MS Expedition

    11 Tage (10 Nächte) Antarktis Expedition ab/bis Ushuaia mit Drake Passage, Südshetlandinseln und Antarktischer Halbinsel ...
    Weiterlesen …
    Zodiacfahrt in der Antarktis

    Antarktis Entdeckung und Lernreise | MS Hondius | MS Janssonius

    10 und 11 Tage Schiffsexpedition durch die Drake Passage und entlang der Antarktischen Halbinsel mit Aktivitäten wie z.B. Camping und ...
    Weiterlesen …
    Antarctic Explorer: Discovering the 7th Continent mit der MS World Explorer und MS Ocean Adventurer und MS Ocean Diamond

    Antarktis Entdecker: Erleben Sie den 7. Kontinent | MS World Explorer | MS Ocean Adventurer I MS Ocean Diamond | MS Ultramarine

    11 und 12 Tage Antarktis Expedition ab/bis Ushuaia mit Südshetlandinseln und Antarktischer Halbinsel ...
    Weiterlesen …
    Reisende vor einer Pinguikolonie auf den Falklandinseln

    Südpolarkreis mit Falklandinseln und Südgeorgien | MS Ocean Diamond | MS Ultramarine

    23 Tage (22 Nächte) Antarktis Expedition ab/bis Ushuaia mit Falklandinseln, Südgeorgien, Südshetlandinseln, Antarktischer Halbinsel und Südpolarkreis ...
    Weiterlesen …
    Die MS Expedition in der Antarktis mit Pinguin und Eislandschaft

    Expeditionsreise in die Antarktis XL | MS Expedition

    13 Tage (12 Nächte) Antarktis Expedition ab/bis Ushuaia mit Drake Passage, Südshetlandinseln und Antarktischer Halbinsel ...
    Weiterlesen …
    Buckelwale in der Antarktis

    Walbeobachtung Antarktis | MS Plancius

    13 Tage (12 Nächte) Schiffsexpedition entlang der Antarktischen Halbinsel bis zum Polarkreis mit zahlreichen Aktivitäten wie z.B. Wandern und sogar ...
    Weiterlesen …
    Sonnenfinsternis

    Antarktis, Falklandinseln und Südgeorgien zur Sonnenfinsternis 2021 | MS Fram

    23 Tage (22 Nächte) Antarktis-Expeditionsreise zur Sonnenfinsternis 2021 ab/bis Buenos Aires mit Falklandinseln, Südgeorgien, Antarktischer Halbinsel, Südshetlandinseln und Drake Passage ...
    Weiterlesen …
    Schiffsexpedition in die Antarktis

    Südliche Expedition bis zum Südpolarkreis | MS Ocean Diamond | MS Ocean Adventurer | MS Ultramarine

    14 Tage (13 Nächte) Antarktis Expedition ab/bis Ushuaia mit Drake Passage, Südshetlandinseln, Antarktischer Halbinsel und Südpolarkreis ...
    Weiterlesen …
    Sonenfinsternis

    Antarktis, Falklandinseln und chilenische Fjorde zur Sonnenfinsternis 2021 | MS Roald Amundsen

    18 Tage (17 Nächte) Antarktis-Expeditionsreise zur Sonnenfinsternis 2021 ab/bis Santiago de Chile mit Drake Passage,  Antarktischer Halbinsel, Südshetlandinseln und Falklandinseln ...
    Weiterlesen …
    Buckelwal im Wasser in der Antarktis

    Fly&Cruise Antarktis Express: Flug über die Drake Passage | MS World Explorer | MS Ocean Adventurer

    8 Tage (7 Nächte) Antarktis Expedition ab/bis Punta Arenas inkl. Charterflug nach King George Island mit Südshetlandinseln und Antarktischer Halbinsel ...
    Weiterlesen …
    Schneeberg mit Schneebrück

    Luxus-Expedition Antarctica Bridge inkl. Flug | MS Silver Explorer

    7 Tage (6 Nächte) Luxus-Antarktisreise inkl. Flug nach Punta Areanas und weiter nach King George Island mit Antarktischer Halbinsel und ...
    Weiterlesen …
    Sonnenfinsternis

    Luxus-Antarktisexpedition in großer Runde zur Sonnenfinsternis 2021 | MS Silver Wind

    23 Tage (22 Nächte) Luxus-Antarktisreise in großer Runde zur Sonnenfinsternis 2021 mit Falklandinseln, Südgeorgien, Antarktischer Halbinsel, Südshetlandinseln und Drake Passage ...
    Weiterlesen …
    Sonnenfinsternis

    Luxus-Antarktisexpedition zur Sonnenfinsternis 2021 mit Antarktischer Halbinsel und Falklandinseln | MS Silver Explorer

    14 Tage (13 Nächte) Luxus-Antarktisreise zur Sonnenfinsternis 2021 ab/bis Ushuaia mit Drake Passage, Antarktischer Halbinsel, Südshetlandinseln und Falklandinseln ...
    Weiterlesen …
    Arakur-Senior Suite

    Arakur Ushuaia – Spektakulärer Blick auf das Ende der Welt

    Argentinien / Feuerland: Atemberaubende Aussicht am Ende der Welt ...
    Weiterlesen …
    Sonnenfinsternis

    Luxus-Antarktisreise zur Sonnenfinsternis 2021 | MS Silver Cloud

    12 Tage (11 Nächte) Luxus-Antarktisexpedition zur Sonnenfinsternis 2021 ab/bis Ushuaia mit Drake Passage, Antarktischer Halbinsel und Südshetlandinseln ...
    Weiterlesen …
    Sonnenfinsternis

    Sonnenfinsternis 2021 in der Antarktis mit Südgeorgien | MS World Explorer

    17 Tage (16 Nächte) Antarktis Expedition zur Sonnenfinsternis 2021 ab/bis Ushuaia mit Südgeorgien, Südliche Orkneyinseln und Antarktischer Halbinsel ...
    Weiterlesen …
    Sonnenfinsternis

    Klassisches Südgeorgien zur Sonnenfinsternis 2021 | MS Ushuaia

    19 Tage (18 Nächte) Antarktis Expedition zur Sonnenfinsternis 2021 ab/bis Ushuaia mit Falklandinseln, Südgeorgien, Südshetlandinseln und Antarktischer Halbinsel ...
    Weiterlesen …
    Wedellmeer | MS Ushuaia | Sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis

    Wedellmeer | MS Ushuaia | Sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis

    11 Tage (10 Nächte) Schiffsreise ab/bis Ushuaia mit Drake Passage, Weddellmeer, Südshetlandinseln und Antarktischer Halbinsel ...
    Weiterlesen …
    Sonnenfinsternis

    Sonnenfinsternis 2021 in der Antarktis mit Südgeorgien und Falklandinseln | MS Ocean Diamond

    20 Tage (19 Nächte) Antarktis Expedition zur Sonnenfinsternis 2021 ab/bis Ushuaia mit Falklandinseln, Südgeorgien, Südliche Orkneyinseln und Antarktischer Halbinsel ...
    Weiterlesen …
    Eisberg am Polarkreis vor spiegelglattem Wasser

    Südpolarkreis | MS Ushuaia

    12 Tage (11 Nächte) Schiffsreise ab/bis Ushuaia mit Drake Passage, Südshetlandinseln, Antarktischer Halbinsel und Südpolarkreis ...
    Weiterlesen …
    Südgeorgien Expedition mit der MS Ushuaia

    Klassisches Südgeorgien | MS Ushuaia

    20 Tage (19 Nächte) Antarktis Expedition ab/bis Ushuaia mit Falklandinseln, Südgeorgien, Südshetlandinseln, Antarktischer Halbinsel und Drake Passage ...
    Weiterlesen …
    Falklandinseln und Südgeorgien Expedition mit der MS Magellan Explorer

    Falklandinseln und Südgeorgien | MS Magellan Explorer

    15 Tage (14 Nächte) Schiffsreise ab/bis Port Stanley mit Falklandinseln und Südgeorgien ...
    Weiterlesen …
    Klassische Antarktis mit der MS Ushuaia

    Klassische Antarktis | MS Ushuaia

    10 Tage (9 Nächte) Schiffsreise ab/bis Ushuaia mit Drake Passage, Südshetlandinseln und Antarktischer Halbinsel ...
    Weiterlesen …
    Kap Hoorn und die Falklandinseln Expedition mit der MS Magellan Explorer

    Ushuaia, Kap Hoorn & die Falklandinseln | MS Magellan Explorer

    8 Tage (7 Nächte) Schiffsreise mit Kap Hoorn und Falklandinseln ...
    Weiterlesen …
    Foto-Ausflüge mit dem Zodiac in der Antartkis

    Antarktis – Entdeckungs- und Fotoreise über den Südpolarkreis | MS Hondius

    12 Tage (11 Nächte) Antarktis-Fotoreise zur Antarktischen Halbinsel ab/bis Uhsuaia mit Deception Island, Südshetlandinseln, Melchior Island, Gerlachstraße und Drake Passage ...
    Weiterlesen …
    Weddellmeer - Auf der Suche nach dem Kaiserpinguin (inkl. Hubschrauber) Foto: Ilja Reijnen

    Weddellmeer – Auf der Suche nach dem Kaiserpinguin (inkl. Hubschrauber) | MS Ortelius

    11 Tage (10 Nächte) Antarktis-Expedition zum Antarctic Sound und dem Wedellmeer auf der Suche nach entlegenen Kaiserpinguin-Kolonien inkl. Helikopter-Rundflügen ...
    Weiterlesen …
    Robben und Pinguine in der Antartkis

    Frühlingserwachen in der Antarktis | MS Sea Spirit

    24 Tage (23 Nächte) Antarktis-Expedition ab Buenos Aires/bis Ushuaia mit Falklandinseln, Südgeorgien, Südshetlandinseln, Antarktischer Halbinsel und Drake Passage ...
    Weiterlesen …
    Eine Robbe auf einer Eisscholle

    Unberührte Antarktis | MS Sea Spirit

    15 Tage Expeditionskreuzfahrt mit Drake Passage, Südshetlandinseln, Gerlachstraße, Antarktischer Halbinsel und Südpolarkreis ...
    Weiterlesen …
    Walbeobachtung mit dem Zodiac

    Silvester in der Antarktis | MS Sea Spirit

    12 Tage Antarktis-Expedition. Silvester 2020 in der Antarktis zusammen mit Seehunden, Pinguinen und Walen. Begrüßen Sie das neue Jahr ...
    Weiterlesen …
    Schiffs-Expedition in die Antarktis mit der MS Plancius

    Antarktische Halbinsel & Überquerung des Südpolarkreises | MS Plancius

    12 Tage (11 Nächte) Schiffsexpedition entlang der Antarktischen Halbinsel bis zum Südpolarkreis mit zahlreichen Aktivitäten wie z.B. Wandern, Kajakfahren und ...
    Weiterlesen …
    Pinguinkolonien in der Antarktis

    Die ultimative Naturexpedition | MS Sea Spirit

    21 Tage Schiffs-Expedition in großer Runde mit Falklandinseln, Südgeorgien, Weddellmeer, Antarktische Halbinsel, Südshetlandinseln. Umgeben von bizarren Eisformationen unternehmen Sie Ausflüge ...
    Weiterlesen …
    Schneeberge in der Antarktis

    Weihnachten in der Antarktis | MS Sea Spirit

    11 Tage Antarktis-Expedition zu Weihnachten zusammen mit Seehunden, Pinguinen und Walen. Eins ist auf dieser Expedition gewiss – weiße Weihnachten ...
    Weiterlesen …
    Eine Pinguingruppe wird fotografiert in der Antarktis

    Berührungen mit dem sechsten Kontinent | MS Sea Spirit

    11 Tage Schiffs-Expedition entlang der Antarktischen Halbinsel: Schneebedeckte Berge, aktive Vulkane, tiefe Kanäle, bizarre Eisberge in jeglicher Form und Farbe, ...
    Weiterlesen …
    Sonnenfinsternis 2021 in der Antarktis mit Paul Sutter erleben!

    Sonnenfinsternis 2021 in der Antarktis mit dem Astrophysiker Paul Sutter! | MS Sea Spirit

    Einzigartiges Naturerlebnis: Totale Sonnenfinsternis 2021 in der Antarktis. 23 Tage (22 Nächte) Antarktis-Expedition inkl. Falklandinseln, Südgeorgien, Weddellmeer und Antarktische Halbinsel ...
    Weiterlesen …
    Antarktis in großer Runde mit Falklandinseln

    Die Große Runde mit Falklandinseln, Südgeorgien und Antarktische Halbinsel (2 Termine mit Elephant Island)

    18, 20 oder 22 Nächte große Antarktis-Expedition durch atemberaubende Landschaften und die einzigartige Tierwelt mit Falklandinseln, Südgeorgien und Südliche Orkneyinseln ...
    Weiterlesen …
    Totale Sonnenfinsternis 2021 in der Antarktis

    Sonnenfinsternis 2021 in der Antarktis erleben | MS Plancius | MS Hondius | MS Janssonius

    Totale Sonnenfinsternis 2021 in der Antarktis erleben 20 Tage (19 Nächte) Antarktis-Expedition in der großen Runde: Falklandinseln, Südgeorgien, Weddellmeer und ...
    Weiterlesen …
    Rossmeer Helikopterflug

    Antarktis-Halbumrundung durch das Rossmeer: Von Feuerland nach Neuseeland

    32/34 Tage Antarktis-Expeditionskreuzfahrt von Ushuaia / Feuerland bis nach Süd-Neuseeland (oder umgekehrt) mit Drake Passage, Antarktischer Halbinsel, Südpolarkreis, Rossmeer, Kap ...
    Weiterlesen …

    Herzlich willkommen auf dem inventia Reiseblog

    Eisbär im arktischen Eis

    Valentins-Specials: Reisen für 2021 und 2022

    Meine lieben Blog- und Newsletter-Leser, es ist Valentinstag und zugleich Sonntag und dazu noch das verheißungsvolle Jahr 2021. Es fängt ...
    Weiterlesen …
    2021 sicher reisen

    8 Tipps für sicheres Reisen in 2021

    Wenn Sie den Urlaubstraum vor lauter Durcheinander bei den Bedingungen aus den Augen verlieren, wird es Zeit, das zu ändern ...
    Weiterlesen …
    2021 sicher reisen

    Außergewöhnliche Reisen für 2021: Wohin Sie reisen können

    Die Reiseanfragen für die zweite Jahreshälfte steigen an. Die gestarteten Impfungen lassen viele zurecht optimistisch in die Zukunft blicken. Zudem ...
    Weiterlesen …
    Kommt der COVID-19-Impfpass für Reisende?

    Kommt bald der COVID-19-Impfpass für Reisende?

    Die erste Airline hat es schon angekündigt: Sobald es einen wirkungsvollen Impfstoff gibt und sie wieder international fliegt, möchte die ...
    Weiterlesen …
    Reisewarnung Kanarische Inseln. Was das für Reise

    18.12.2020: Neue Reisewarnung für die Kanarischen Inseln. Was das für Reisende bedeutet.

    Ehrlich gesagt: Wir schielen bereits seit einer Woche mit Sorge auf das Infektionsgeschehen auf Teneriffa, das den durchschnittlichen Inzidenzwert für ...
    Weiterlesen …
    Die neue Reisescham. Bringen Touristen das Virus mit?

    Die neue Reise-Scham: Bringen Touristen das Virus mit?

    ❓ Muss man jetzt ins Ausland reisen❓Man muss natürlich nicht.Aber MAN KANN. Und MAN SOLLTE!In den vergangenen Wochen und Monaten ...
    Weiterlesen …
    Soviel steht fest: Flugreisen sind sicher. Ein paar Daten und Fakten.

    Soviel steht fest: Flugreisen sind sicher. Ein paar Daten und Fakten.

    ✈️ ✈️ Flugreisen sind sicher. Ich höre im Moment sehr genau hin, wenn jemand Bedenken gegenüber Flugreisen äußert. Die Unsicherheit ...
    Weiterlesen …
    Berg-Gorilla-Baby Uganda

    Baby-Boom bei den Berggorillas in Uganda

    Im Jahr 2020 wurden im Bwindi-Nationalpark 7 Berggoorilla-Babies geboren.🇺🇬 Wunderschöne Nachrichten aus Uganda! 🇺🇬Der Bwindi Impenetrable Nationalpark (UNESCO Weltkulturerbe) ist ...
    Weiterlesen …
    Reise der Woche: Hotel Annabelle auf Zypern

    Reise der Woche

    NEU: Jede Woche eine Reise, ein Hotel oder ein Reiseziel im Spotlight. Reisen ohne aktuelle Reisewarnung und ohne Quarantänemaßnahmen bei ...
    Weiterlesen …
    [Ein Herz für Alleinreisende] Alle Kreuzfahrten 2021 mit reduziertem Einzelkabinenzuschlag*

    [Ein Herz für Alleinreisende] Alle Kreuzfahrten 2021 mit reduziertem Einzelkabinenzuschlag*

    Seit einigen Wochen erhalte ich vermehrt Anfragen für Kreuzfahrten. Was so ein echter Kreuzfahrt-Fan ist, der / die kann und ...
    Weiterlesen …
    Romantik unter dem Nordlicht

    Nordlicht, ich weiß, wo du wohnst!

    Klirrende Kälte, tiefer Schnee, kurze Tage und lange Nächte mag nicht jeder. Wer jedoch einmal in seinem Leben Nordlichter* (auch: ...
    Weiterlesen …
    Point Wild Statue Elephant Island

    [Antarktis-Wiki] Elephant Island

    Elephant Island Elephant Island ist sowohl nach ihrer einem Elefanten ähnelnden Form benannt, als auch nach den zahlreichen hier lebenden ...
    Weiterlesen …
    Strand von Porto Santo

    Wohin Sie 2020 noch reisen können

    Die Reisebuchungen ziehen wieder an. Sicherheit steht für unsere Kunden an oberster Stelle und es gibt viele Fragen: - Wer ...
    Weiterlesen …
    Reisen zu Corona-Zeiten

    Kunden-Bericht: Reisen unter Corona

    Am 15.6.2020 wurde die Reisewarnung des Auswärtigen Amtes für die meisten europäischen Länder aufgehoben. Danach dauerte es noch ein paar ...
    Weiterlesen …
    Reisen oder nicht? 7 Tipps für sicheres Reisen 2020

    Reisen oder doch nicht? 7 Tipps für sicheres Reisen in 2020

    Nach und nach werden Reisewarnungen für Reiseziele aufgehoben. Europa ist schon so gut wie "reisefrei" und die ersten Touristen genießen ...
    Weiterlesen …