Das ultimative Antarktis-Abenteuer

ab/bis Ushuaia

12 Tage (11 Nächte)

MS Ocean Albatros

Auf dieser 12-tägigen ultimativen Antarktis-Reise erkunden Sie die grandiosen Landschaften, Gletscherberge und die einzigartige Tierwelt des Großen Weißen Kontinents. Dieses Abenteuer ist einzigartig, da es KEINEN FESTEN REISEPLAN gibt, was diese Reise zu einer echten Entdeckungsreise macht.

Ihre Reise beginnt mit einer ruhigen Fahrt durch das metallisch graue Gewässer und die schroffen Gletscher des Beagle-Kanals. In Richtung Süden erreichen Sie die Drake Passage. Die Drake Passage ist ein Gewässer, das die kalte Antarktis mit dem wärmeren Atlantik und Pazifik verbindet. Sie ist bekannt für raue Bedingungen und starke Westwinde, die so genannten “Roaring Fifties”.

Auch wenn die Drake Passage eine Herausforderung darstellt, können Sie sich an Bord des Expeditionsschiffs MS Ocean Albatros sicher fühlen. Das Schiff ist speziell mit Stabilisatoren, leistungsstarken Motoren und einem patentierten, geneigten Bug ausgestattet, der auch bei rauer See für Stabilität und Komfort sorgt und einen sehr geringen Kraftstoffverbrauch hat. Die ambitioniertesten Segler betrachten die Durchquerung der Drake Passage als den Erfolg ihres Lebens, und Sie werden die Durchquerung zweimal schaffen!

Im Drake wird es immer spannender, wenn die antarktische Tierwelt in Sicht kommt. Die nährstoffreichen Gewässer locken eine Vielzahl von Seevögeln, Albatrossen und verschiedene Walarten an. Wenn das Wetter es zulässt, sehen Sie zum ersten Mal Robben und Pinguine!

Voller Staunen werden Sie sich durch die Südshetlandinseln schlängeln, eine schimmernde Kette aus glitzernden, eisbedeckten Inseln und ruhenden Vulkanen. Zahlreiche Zodiac-Ausflüge und Anlandungen sind vorgesehen. Sie werden Wale, Seelöwen, See-Elefanten und eine große Anzahl von Seevögeln und Pinguinen zu sehen bekommen.

Auf der Weiterfahrt genießen Sie die wohltuende Stille und die verführerische Schönheit des antarktischen Festlandes bei Wanderungen und Zodiac-Ausflügen. Von hier aus gibt es keinen festen Plan, Ihr Kapitän und der Expeditionsleiter schauen sich Eiskarten und Wetterberichte an und werden situativ entscheiden. Das können die majestätischen Tafeleisberge des Weddellmeeres sein, die selten besuchten Gebiete südlich des Südpolarkreises oder bemannte Forschungsstationen an den abgelegensten Orten der Erde. Eines ist sicher: Sie werden eine faszinierende Tierwelt und ein echtes Abenteuer erleben.

Dichtes Packeis verbietet es vielen gewöhnlichen Schiffen, den äußersten Süden zu erreichen, aber mit einer hohen Eisklasseneinstufung bewegt sich die MS Ocean Albatros zügig und nimmt Sie mit auf ein Abenteuer fürs Leben.

Stephanie Gräf

Reiseexpertin, inventia | Reisen jenseits vom Mittelmaß
Spezialist für Reisen in die Arktis & Antarktis.

Ich bin Ihre Ansprechpartnerin für Fragen & Buchungen rund um die Arktis und Antarktis und freue mich sehr, dass Sie zu den wenigen Menschen zählen, die ans Ende der Welt reisen.

Sie erreichen mich telefonisch oder per E-Mail:
+49 (0)201 858 90 960
welcome@inventia.de

Highlights

  • Ushuaia in Argentinien, die südlichste Stadt der Welt
  • Durchquerung der berühmten Drake Passage und Passieren von Kap Horn
  • Anlandung an King George Island
  • Majestätische Tafeleisberge und imposante Gletscher sowie große Packeisflächen
  • Antarktische Halbinseln und Südshetlandinseln 
  • Einzigartige Tierwelt. Eine große Anzahl von Pinguinen, Robben, Seevögeln und Albatrossen
  • Ein echtes Abenteuer, weil es keine vorgeplante Reiseroute gibt
  • Optional: Seekajak-Fahrt, Camping in der Antarktis

Route

Reiseverlauf

Tag 1: Ankunft Ushuaia
Ankunft und Einschiffung in Ushuaia, Argentinien – der südlichsten Stadt der Welt. Erkunden Sie die pittoreske Stadt oder die umliegende Landschaft. Alternativ können Sie auch einen Tagesausflug abseits der Touristenpfade zu dem rauen, ursprünglichen Feuerland Archipel unternehmen. Es ist ein Paradies für Wanderfreunde mit schroffen, schneebedeckten Bergen, Gletschern, blühenden Wiesen und sumpfigen Morastgebieten. Am Nachmittag gehen Sie an Bord der MS Ocean Albatros.

Ihre Reise beginnt mit der Fahrt durch die ruhigen Gewässer des Beagle-Kanals, einer Meerenge im Feuerland Archipel.

Tag 2 – 3: Auf See. Drake Passage und Südshetlandinseln
Auf der Weiterfahrt durchqueren Sie die berühmte Drake Passage – ein Gewässer, das den Übergang zwischen der kalten Antarktis und den wärmeren Ozeanen Atlantik und Pazifik bildet. Die Drake Passage ist bekannt für starke Westwinde, schwerer Seegang und ihren Spitznamen “The Roaring Fifties”.

Auch wenn diese Durchquerung eine Herausforderung darstellt, können Sie sich an Bord der MS Ocean Albatros, die mit Stabilisatoren, leistungsstarken Motoren und einer hochqualifizierten Besatzung ausgestattet ist, sicher fühlen. Für die mutigsten Segler ist die Durchquerung der Drake Passage die Erfüllung eines Lebenstraums und Sie werden die Durchquerung zweimal schaffen!

In der Drake Passage steigt die Begeisterung, sobald die antarktische Tierwelt in Sicht kommt und Sie Robben, Pinguine und Albatrosse zum ersten Mal sehen. 

Nach der Durchquerung der Drake Passage beginnen Sie mit der Erkundung der Südshetlandinseln, und lassen sich von den faszinierenden Landschaften beeindrucken, die Sie auf dieser Strecke entdecken werden.

Wenn das Wetter mitspielt, werden Sie Ihre erste Anlandung an King George Island unternehmen, bevor Sie weiter nach Süden zur Spitze der Antarktischen Halbinsel fahren.

Mit dem einzigartigen X-BOW-Design bietet Ihnen die MS Ocean Albatros eine sanftere Fahrt durch die Drake Passage als herkömmliche Expeditionsschiffe – und das mit weitaus weniger CO2-Emissionen. Aufgrund der Geschwindigkeit des Schiffes können Sie möglicherweise am Nachmittag des dritten Tages eine erste Anlandung oder Aktivität auf den Südshetlandinseln durchführen, sofern das Wetter es zulässt.

 

Tage 4 – 9: Antarktische Halbinsel und das Abenteuer beginnt
Während sich der weiße Schimmer der Antarktis am Horizont abzeichnet, vervielfacht sich die Zahl der Wildtiere mit vielen Arten von lebhaften Pinguinen, neugierigen Robben, nistenden Seevögeln und viele andere Meeressäugetiere.

Auf der Antarktischen Halbinsel gibt es eine vielfältige Tierwelt: Leoparden-, Pelz- und Weddellrobben auf Cuverville Island, Buckelwale in der Gerlache Strait, Paradise Bay und Orcas im eindrucksvollen Lemaire Channel. Vielleicht erkunden Sie auch den südlichen Teil des Südpolarkreises bei ca.66° 33′. südlich des Äquators. Zu den möglichen Anlandungen in diesem wilden und selten besuchten Gebiet gehören Pleneau und Petermann Islands, Crystal Sound und Detaille Island.

Vielleicht machen Sie sich auf den Weg zum Antarktischen Sund, der 1902 von dem schwedischen Schiff Antarctic benannt wurde. Der Kapitän und das Expeditionsteam halten dann ein wachsames Auge auf die mächtigen Tafeleisberge, die vom schwimmenden Larsen-Schelfeis weiter südlich stammen. Sowohl Festland- als auch Inselanlandungen an den Küsten des Antarktischen Sundes und des Weddellmeeres sind geplant, stets auf der Suche nach einigen der ungewöhnlich großen Pinguinkolonien, die in letzter Zeit beobachtet wurden.

Aufgrund des beträchtlichen Meereises und der riesigen Eisberge im Weddellmeer ist die Navigation durch diese abgelegene Natur an der Grenze des Möglichen. Ihr Kapitän und Ihr Expeditionsleiter sind sich bewusst, dass aufgrund der Eisverschiebungen kein Teil dieses Gebiets zu jeder Zeit garantiert zugänglich ist, so dass sie gemeinsam nach den besten Möglichkeiten suchen werden. Dies ist ein Teil des Wunders dieses Teils der Welt, und Sie werden ein Territorium besuchen, das nur wenige Menschen je gesehen haben. 

Das Weddellmeer verdankt seinen Namen dem frühen britischen Entdecker James Weddell, der 1823 auf der Robbenjagd durch einen Bruch im Eis bis zum südlichsten Punkt seiner Zeit vordrang. Wenn Sie heute in das Weddellmeer einfahren, sehen Sie die riesigen schwimmenden Eisberge und werden Zeuge der schieren Menge an Meereis in diesen Gewässern. Neben Pinguinen sind hier auch Weddell- und Seeelefantenrobben sowie Seevögel zu beobachten. Buckelwale ernähren sich in den nährstoffreichen Gewässern (die durch das Aufsteigen von kaltem Wasser aus den Tiefen des Ozeans verursacht werden), so dass die Möglichkeit besteht, Wale sowie das größte Raubtier der Antarktis, die einsame Leopardenrobbe, zu beobachten.

Die Reiseroute und die Aktivitäten der nächsten Tage hängen von Wetter, Wellengang und Eis ab. Womöglich beenden Sie Ihre Reise, indem Sie zur Elephant Island navigieren, der Heimat der Seeelefanten, vielleicht sogar auf einem Teil der Route, die Shackleton bei seiner waghalsigen Flucht mit dem Rettungsboot gewählt hat (diese Route ist nur möglich, wenn die Bedingungen es zulassen!). Eine Anlandung ist zwar unwahrscheinlich, aber Sie werden die Stelle sehen, an der die Gruppe auf Elephant Island auf das Rettungsboot wartete, das sie am Point Wild erreichte. Ein berühmter Teil der Expeditionsgeschichte, der für das Ende Ihrer Antarktiserkundungen sehr passend ist.

Auf dieser Reise gibt es keine festgelegte Reiseroute, was es dem Expeditionsteam ermöglicht, das bestmögliche Erlebnis für alle an Bord zu schaffen. Auch wenn die obigen Vorschläge nur mögliche Routen und Anlandungen sind, können Sie sicher sein, dass dies das ultimative Antarktiserlebnis sein wird.

Tage 10 – 11: Abschied von der Antarktis – auf See
Sie verabschieden sich von der Antarktis und verbringen zwei Tage auf See in Richtung der ruhigen Gewässer des Beagle-Kanals und Ushuaia, Argentinien. Unterwegs durchqueren Sie die Drake Passage und passieren Kap Hoorn, ein legendäres maritimes Wahrzeichen und die Südspitze Südamerikas.

Während Ihrer Zeit auf See wird eine Vielzahl von Aktivitäten an Bord organisiert, die Ihnen die perfekte Gelegenheit bieten, sich mit anderen Reisenden auszutauschen, die ebenso leidenschaftlich die Welt entdecken wollen. Genießen Sie die Vorträge des Expeditionsteams an Bord, besuchen Sie den Bordshop, entspannen Sie sich im Spa oder genießen Sie die komfortablen Einrichtungen des Schiffes, die für eine entspannte Zeit sorgen.

Tage 12: Rückkehr nach Ushuaia und Ausschiffung 
Heute Morgen kommen Sie zum Ende Ihrer Expeditionsreise wieder in Ushuaia an, wo Sie Ihr Abenteuer fortsetzen oder Ihre Heimreise antreten können.

ZUR BEACHTUNG: Die hier beschriebenen Tagesprogramme dienen nur zu Ihrer Orientierung. Das Reiseprogramm kann durch den Einfluss lokaler Eis- und Wetterverhältnisse beträchtlich variieren, aber auch, um auf aktuelle Gegebenheiten bezüglich Tierbeobachtung reagieren zu können. Der Expeditionsleiter an Bord bestimmt die endgültige Reiseroute. In Reiserouten können Orte genannt werden, für deren Landung eine Genehmigung erforderlich ist, die von den zuständigen nationalen Behörden erteilt werden muss. Eine solche Genehmigung ist vor der Veröffentlichung dieser Routen nicht gewährt. Flexibilität ist von größter Bedeutung auf Schiffsreisen mit Expeditionscharakter.

Aktivitäten

OPEN-AIR-CAMPING IN DER ANTARKTIS
Möchten Sie das ultimative Expeditionsabenteuer in der Antarktis erleben, wie es die ursprünglichen Entdecker taten? Dann kommen Sie mit uns für eine Nacht unter freiem Himmel auf die echte antarktische Halbinsel!

Eingekuschelt in einen warmen, kuscheligen und wetterfesten Schlafsack, lauschen Sie den fernen Walschlägen, dem Quietschen der Pinguine und den sich bewegenden Eisbergen – Antarktis Open-Air-Camping ist ein unvergessliches Erlebnis.

Nach dem Abendessen an Bord des Schiffes bringt Sie unser Expeditionsteam an Land, wo Sie an den Vorbereitungen für Ihr Nachtlager beteiligt sind. Sobald Sie sich für einen Standort innerhalb des festgelegten Bereichs entschieden haben, ebnen Sie Ihren eigenen Platz im Schnee ein, befestigen die Unterlage, die Isomatte und den warmen Schlafsack – und machen sich bereit für eine Nacht wie keine andere.

Camping in der Antarktis ist auf 30 Teilnehmer begrenzt. Alle Teilnehmer müssen an der Einweisung vor der Camp-Aktivität teilnehmen. Die gesamte spezielle Camping- und Biwak-Ausrüstung wird für diesen Ausflug zur Verfügung gestellt, so dass Sie warm, trocken und bei jedem Wetter geschützt sind, während Sie die Schönheit der antarktischen Wildnis genießen. Für das ultimative Campingerlebnis wird ein wind- und wasserdichter, aber dennoch atmungsaktiver Biwaksack verwendet, der Ihnen die Möglichkeit bietet, den erstaunlichen antarktischen Nachthimmel zu beobachten.

Unsere erfahrenen Expeditionsleiter stehen in ständigem Funkkontakt mit dem Schiff und sorgen dafür, dass Sie eine sichere und unvergessliche Nacht verbringen.

KAJAKTOUR IN DER ANTARKTIS
Gleiten Sie durch die Gewässer und bewundern Sie die königliche Anmut der Eisberge, beobachten Sie die verschiedenen Vögel und Robben und vielleicht sogar die Wale in ihrem natürlichen Lebensraum unter der Aufsicht von erfahrenen Kajakführern, die bei jedem Ausflug für Ihre Sicherheit sorgen werden.

Trainieren Sie Ihren Körper, Geist und Herz während des unvergesslichen und von Kajakmeistern sicher geführten Ausflugs. 

Obwohl das Kajakfahren an den meisten Orten während jeder Exkursion in der Antarktis möglich ist, werden die Wetter-, Meeres- und Eisbedingungen bestimmen, wann und wo Sie Ihre Sicherheit gewährleisten und Ihr Erlebnis verbessern können.

Um sich für diese Aktivität anzumelden, müssen Sie über Erfahrung im Kajakfahren verfügen und an einer obligatorischen Sicherheitsunterweisung durch den Kajakmeister teilnehmen.

Termine & Preise

Bitte wählen Sie Ihren Wunschtermin aus

18.02.2024 – 29.02.2024

ab 10.550 € p.P.

12 Tage/11 Nächte

MS Ocean Albatros

Ushuaia Ushuaia

Kajakfahren, Camping zubuchbar

Termin auswählen

Gewählter Termin

18.02.2024 – 29.02.2024 (12 Tage/11 Nächte)

MS Ocean Albatros | Das ultimative Antarktis-Abenteuer

Dreibettkabine mit Bullauge F

Maximalbelegung: 3 Personen
Außenkabine mit Bullauge, ca. 22 m², Deck 3, Doppel- oder Einzelbetten, Schlafsofa, Bad mit Dusche/WC.
10.550 € p.P
Jetzt anfragen

Albatros Doppelkabine D

Maximalbelegung: 2 Personen
Außenkabine mit Bullauge, ca. 22 m², Deck 3 & 4, Doppel- oder Einzelbetten, Bad mit Dusche/WC.
13.350 € p.P
Jetzt anfragen

Kabine mit französischem Balkon E

Maximalbelegung: 2 Personen
Kabine mit französischem Balkon und deckenhohen Fenstern, ca. 16 m², Deck 7, Doppelbett, Bad mit Dusche/WC.
13.550 € p.P
Jetzt anfragen

Balkonkabine C

Maximalbelegung: 3 Personen
Außenkabine mit Balkon, ca. 22 m², Deck 4 & 6, Doppel- oder Einzelbetten, Sofabett, Bad mit Dusche/WC. Kabinen mit Verbindungstür verfügbar. 3. Person auf Sofabett 50% Ermäßigung.    
15.050 € p.P
Jetzt anfragen

Einzelkabine mit Bullauge G

Maximalbelegung: 1 Personen
Außenkabine mit Bullauge, ca. 14 m², Deck 3, ein Einzelbett, eine Leselampe und ein Sitzstuhl
16.500 € p.P
Jetzt anfragen

Balkonsuite B

Maximalbelegung: 2 Personen
Suite mit Balkon, ca. 32 m², Deck 4 & 6, Doppel- oder Einzelbetten, Schlafsofa, Sitzgelegenheit, Bad mit Dusche/WC. Inkl. VIP Suite Service, unbegrenzter Zugang zum Spezialitätenrestaurant, Julius Meinl Kaffeemaschine, ausgewählte Pflegeprodukte, befüllte Minibar, Wein und Obst auf der Kabine zu Beginn der Kreuzfahrt, kostenloser Wäsche- und Bügelservice
17.000 € p.P
Jetzt anfragen

Junior Suite A

Maximalbelegung: 3 Personen
Suite mit Balkon, ca. 42 m², Deck 7, Doppel- oder Einzelbetten, Schlafsofa, Sitzecke, Bad mit Dusche/WC. Inkl. VIP Suite Service, unbegrenzter Zugang zum Spezialitätenrestaurant, Julius Meinl Kaffeemaschine, ausgewählte Pflegeprodukte, befüllte Minibar, Wein und Obst auf der Kabine zu Beginn der Kreuzfahrt, kostenloser Wäsche- und Bügelservice. 3. Person auf Sofabett 50% Ermäßigung.
22.900 € p.P
Jetzt anfragen

Freydis / Polar Premimum Suite PS

Maximalbelegung: 4 Personen
Großzügige Suite mit Balkon, ca. 45 m², Deck 4, Separates Schlaf/Wohnzimmer, Doppel- oder Einzelbetten, Schlafsofa, Sitzecke, Bad mit Dusche/WC. Inkl. VIP Suite Service, unbegrenzter Zugang zum Spezialitätenrestaurant, Julius Meinl Kaffeemaschine, ausgewählte Pflegeprodukte, befüllte Minibar, Wein und Obst auf der Kabine zu Beginn der Kreuzfahrt, kostenloser Wäsche- und Bügelservice
25.850 € p.P
Jetzt anfragen

Brynhilde / Familiensuite

Maximalbelegung: 5 Personen
Großzügige Suite mit französischen Balkon, ca. 52 m², Deck 7, zwei Schlafzimmer, zwei Doppelbetten und ein Schlafsofa, Sitzecke, Bad mit Dusche/WC. Inkl. VIP Suite Service, unbegrenzter Zugang zum Spezialitätenrestaurant, Julius Meinl Kaffeemaschine, ausgewählte Pflegeprodukte, befüllte Minibar, Wein und Obst auf der Kabine zu Beginn der Kreuzfahrt, kostenloser Wäsche- und Bügelservice
29.150 € p.P
Jetzt anfragen

Kabine

Optionen

Wie viele Personen verreisen?
Einzelkabinenzuschlag
geteilte Kabine
Aktivitäten
Kajaktour in der Antarktis (Preis p.P.)
Person(en)370,00 €
Open-Air-Camping in der Antarktis (Preis p.P.)
Person(en)450,00 €
Hinweise:

Personendaten

Reisender 1 Reisen Sie als Reiseanmelder mit?

Anfrage

Möchten Sie uns noch etwas mitteilen?
Ich verstehe, dass ich durch Klicken auf „Jetzt anfragen“ die Allgemeinen Reisebedingungen und Dateschutzbestimmungen gelesen und akzeptiert habe.

Indem Sie auf die Schaltfläche „Jetzt anfragen“ klicken, stimmen Sie der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zum Abschluss der Reservierung zu.
Vielen Dank
Wir haben Ihre Anfrage erhalten und werden uns schnellstmöglich mit Ihnen in Verbindung setzen.
X

Zusammenfassung

deutschsprachig
1x Kabine

Aktivitäten

Leistungen

Inklusivleistungen:

  • 11 Übernachtungen an Board der MS Ocean Albatros 
  • Shuttle-Transfer vom Stadtzentrum zum Schiff/vom Schiff zum Stadtzentrum oder Flughafen (Ushuaia)
  • Alle Zodiac-Anlandungen und Ausflüge laut Reiseverlauf
  • Expeditionsparka
  • Verleih von Gummistiefel
  • Fachkundige Vorträge und Führung des Expeditionsleiters und Teams
  • Spezieller Fotoworkshop
  • Englischsprachiges Expeditionsteam
  • Vollpension auf dem Schiff – Frühstück, Mittagessen, Abendessen und Nachmittagssnacks, sowie Tee und Kaffee
  • Willkommens- und Abschieds-Cocktails
  • Digitaler Link zum Reiselogbuch nach Ihrer Reise mit Reisetagebuch, Fotos, Artenliste, Route und mehr!
  • Steuern und Hafengebühren

 

Inklusive optionale Aktivitäten:

  • Vorträge 
  • Fotografie 
  • Zodiac-Fahrten

Nicht im Preis enthalten:

  • Flüge, egal ob Linien- oder Charterflüge, gerne organisieren wir diese für Sie
  • Zusätzliche Ausflüge und Aktivitäten, die nicht im Reiseplan angeführt sind
  • Einzelzimmerzuschlag und Kabinen-Upgrades
  • Mahlzeiten, die nicht an Bord des Schiffes eingenommen werden
  • Getränke (Ausnahme: Kaffee und Tee)
  • Trinkgeld am Ende der Reisen für das Team an Bord (Wir empfehlen USD 14 pro Tag pro Reisender)
  • Landarrangements vor und nach der Schiffsreise (z.B. Hotelübernachtungen an Land)
  • Persönliche Ausgaben
  • Pass- und Visakosten
  • Ein- und Abreisesteuern
  • Obligatorische Auslandskrankenversicherung mit Corona- und Quarantäne-Schutz
  • Übergepäckgebühren und alle Serviceleistungen an Bord wie Wäscherei, Bar, Getränkekosten und Telekommunikationskosten

Wichtig:

  • Bordsprache: Englisch
  • Zahlungsmittel an Bord: Persönliche Kreuzfahrtkarte wird als Zahlungsmittel und Personalausweis verwendet. Zur Aktivierung Ihres persönlichen Kreuzfahrtkartenkontos werden akzeptiert: Visa, MasterCard und American Express.
  • Ein professionell lizenzierter, englischsprachiger Arzt ist an Bord
  • Die Route und das endgültige Programm während der Schiffsreise werden vor Ort vom Expeditionsleiter und dem Kapitän anhand der Eis- und Wetterverhältnisse sowie der Möglichkeiten zu Tierbeobachtungen entschieden. Der hier beschriebene Reiseverlauf dient lediglich als Beispiel
  • Der Abschluss einer Auslandskrankenversicherung mit Krankenrücktransport muss nachgewiesen werden
  • Die Kleiderordnung an Bord ist leger. Krawatten, Jacken und Abendkleider können Sie zu Hause lassen
  • Einzelreisende: Die Buchung von geteilten Kabinen ist möglich
  • Die Reise ist für mobil eingeschränkte Menschen nicht geeignet
  • Die Board-Rezeption ist täglich von 06:00 bis 23:00 Uhr besetzt
  • Alle Mahlzeiten an Bord des Schiffes werden vom Küchenchef zubereitet. Wenn Sie besondere Ernährungsbedürfnisse haben (Lebensmittelallergien, Unverträglichkeiten, gesundheitliche Beschwerden oder religiöse Präferenzen), informieren Sie uns bitte so früh wie möglich – idealerweise nicht später als 2 Wochen vor der Abfahrt
  • Wäscheservice ist gegen eine zusätzliche Gebühr verfügbar

Ihr Schiff während der Reise

Ocean-Albatros-Beagle-Kanal-Albatros-Expeditions

Ihr Schiff: Die MS Ocean Albatros

Hier geht es zu Deckplänen, Kabinenkategorien, Zahlen & Daten
> Hier ansehen

Klingt interessant?

Sie können hier die Reise buchen

Haben Sie noch Fragen?

einfach anrufen

Weitere Reisen in die Antarktis

ab
Preis

Fly&Cruise Antarktis Express: Südpolarkreis | MS Ocean Adventurer

11 Tage (10 Nächte) Antarktis Expedition ab/bis Punta Arenas inkl. Charterflug nach King George Island mit Südshetlandinseln, Antarktischer Halbinsel und…
zur Reise
ab
Preis

Südliche Expedition bis zum Südpolarkreis | MS Ultramarine

14 Tage (13 Nächte) Antarktis Expedition ab/bis Ushuaia mit Drake Passage, Südshetlandinseln, Antarktischer Halbinsel und Südpolarkreis.
zur Reise
ab
Preis

Antarktis-Halbumrundung von Ushuaia nach Christchurch | HANSEATIC spirit

32 Tage/31 Nächte deutschsprachige Antarktis-Expeditionsreise von Ushuaia/ Argentinien nach Christchurch/Neuseeland durch das Rossmeer
zur Reise
ab
Preis

Episches Abenteuer in der Antarktis und Südgeorgien | MS Ocean Albatros

18 Tage Antarktis Erlebnisreise mit Südshetlandinseln, Antarktischem Kontinent, Antarktischem Sund, Weddellmeer und Südgeorgien
zur Reise
ab
Preis

Südshetlandinseln, Antarktis und Überquerung des Südpolarkreises | MS Ocean Victory /…

11 Tage (10 Nächte) Antarktis-Expeditionsreise ab/bis Ushuaia mit Drake-Passage, Südshetlandinseln und Antarktischer Halbinsel
zur Reise
ab
Preis

Fly&Cruise Südpolarkreis | MS Ocean Nova | MS Magellan Explorer

10 Tage (9 Nächte) Antarktis Expedition ab/bis Punta Arenas inkl. Charterflug nach King George Island mit Südshetlandinseln, Antarktischer Halbinsel und…
zur Reise
ab
Preis

EXPEDITION ZUM SÜDPOLARKREIS | MS Expedition

14 Tage (13 Nächte) Antarktis Expedition ab/bis Ushuaia mit Beagle-Kanal, Südshetlandinseln, Antarktischer Halbinsel und Drakestrasse.
zur Reise
ab
Preis

Südpolarkreis mit Falklandinseln und Südgeorgien | MS Ultramarine

23 Tage (22 Nächte) Antarktis Expedition ab/bis Ushuaia mit Falklandinseln, Südgeorgien, Südshetlandinseln, Antarktischer Halbinsel und Südpolarkreis.
zur Reise
ab
Preis

Über den Polarkreis hinaus | MS Ushuaia

12 Tage (11 Nächte) Schiffsreise ab/bis Ushuaia mit Drake Passage, Südshetlandinseln, Antarktischer Halbinsel und Südpolarkreis.
zur Reise