Als sei eine Reise in die Antarktis nicht schon an sich ein herausragendes Erlebnis. 

Feiern Sie im Jahr 2021 ein besonderes Jubiläum? Einen Hochzeitstag, einen (runden) Geburtstag oder einen anderen Jahrestag? 

 
Das seltene Naturphänomen der Totalen Sonnenfinsternis in der Antarktis ist ein einzigartiges Erlebnis für Astronome, Umbraphile, Schattenwanderer und Naturbegeisterte.
 
 
Es geht mir auch so: Wenn ich das Datum „4. Dezember 2021“ lese, denke ich „Ach, das ist ja noch so weit weg, das hat bestimmt noch Zeit“. Wenn ich dann aber für meine anfragenden Kunden die freien Kabinen auf den Schiffen anfrage, stelle ich fest, dass schon viele Kabinen ausgebucht sind.
 
Aber das ist ja logisch:
 
Die Expeditionsschiffe, die die Antarktis bereisen, müssen klein sein. Je Zodiac-Ausfahrt oder Landgang dürfen nicht mehr als 100 Personen auf einen Schlag das Schiff verlassen. Sind Sie auf einem Schiff mit 200 Personen, reduziert sich Ihre Zeit an Land – und damit das hautnahe Erleben der Antarktis – um die Hälfte.
 
Zudem kommen kleine Schiffe in Buchten und Häfen, die größeren Schiffen verwehrt bleiben.
 
 

 

 

Schiffe mit Reisen zur Totalen Sonnenfinsternis in der Antarktis am 4.12.2021

Wenn Sie also die Anzahl der Passagiere auf den kleineren Schiffen zusammenzählen, die die Antarktis zur Totalen Sonnenfinsternis bereisen, dann finden Sie heraus, dass insgesamt nicht mehr als 320 Passagiere WELTWEIT die Totale Sonnenfinsternis auf einem der empfehlenswerten Schiffen live und in Farbe erleben können.

Welche Reisen zur Totalen Sonnenfinsternis in unserem Programm sind, habe ich hier zusammengefasst:

 

Meine Empfehlung:MS UshuaiaEisverstärktes ehemaliges Forschungsschiffmax. 90 Passagiere>> Zur Reise Totale Sonnenfinsternis mit der MS Ushuaia
Meine Empfehlung:MS Sea SpiritElegantes Expeditionsschiffmax. 114 Passagiere>> Zur Reise Totale Sonnenfinsternis mit der MS Sea Spirit
Meine Empfehlung:MS PlanciusDas ideale Expeditionsschiff wurde erst in der vergangenen Saison renoviert.max. 116 Passagiere>> Zur Reise Totale Sonnenfinsternis mit der MS Plancius
MS Silver ExplorerExquisites Luxus-Expeditionsschiff mit All-Inclusive- und Butler-Service.max. 144 Passagiere>> Zur Reise Totale Sonnenfinsternis mit der MS Silver Explorerrer/" rel="noopener" target="_blank">>> Zur Reise Totale Sonnenfinsternis mit der MS Silver Explorer
MS HondiusNagelneues (2019) modernes Expeditionsschiffmax. 170 Passagiere>> Zur Reise Totale Sonnenfinsternis mit der MS Hondius
MS World ExplorerNagelneues (2019) großzügiges Expeditionsschiffmax. 172 Passagiere>> Zur Reise Totale Sonnenfinsternis mit der MS World Explorer
MS Ocean DiamondLuxuriöse SuperYachtmax. 189 Passagiere>> Zur Reise Totale Sonnenfinsternis mit der MS Ocean Diamond
MS Silver CloudIn 2017 modernisiertes luxuriöses Kreuzfahrtschiffmax. 254 Passagiere>> Zur Reise Totale Sonnenfinsternis mit der MS Silver Cloud
MS Silver WindModernisiertes Kreuzfahrtschiff mit Eisklassemax. 274 Passagiere>> Zur Reise Totale Sonnenfinsternis mit der MS Silver Wind
Aufgrund der Größe nur eingeschränkt empfehlenswert.MS Roald AmundsenHochmodernes neues Hybrid-Schiff der Hurtigruten.max. 500 Passagiere>> Zur Reise Totale Sonnenfinsternis mit der MS Roald Amundsen
Aufgrund der Größe nur eingeschränkt empfehlenswert.MS Frammax. 500 Passagiere>> Zur Reise Totale Sonnenfinsternis mit der MS Fram

 

Einzigartiges Naturphänomen Totale Sonnenfinsternis

Eine totale Sonnenfinsternis entsteht, wenn der Mond die Sonne für einige Minuten vollständig bedeckt. Tagsüber wird es plötzlich fast so dunkel wie in der Nacht und die Temperatur sinkt spürbar.
 
Im Dezember ist Hochsommer in der Antarktis. Die Sonne geht nur ganz kurz unter. Der antarktische Himmel schimmert abends und nachts tiefrosa. 
Am frühen Morgen des 4. Dezembers 2021 wird die Sonne tief am Horizont stehen und in der Nacht wahrscheinlich kaum untergegangen sein. Sie erhalten Ihre Eclipse-Brille an Bord. Gehen Sie jetzt in Position. Das Deck Ihres Expeditionsschiffes oder auch eine Kabine mit entsprechendem Ausblick sind die idealen Orte für das jetzt kommende Naturereignis der Sonderklasse.
 
Bei klarem Himmel werden Sie die knapp zwei Minuten dauernde Finsternis von Anfang bis Ende beobachten. Der Mond schiebt sich vor die Sonne und verdeckt sie kurz komplett. Beobachten Sie den roten Rand der Chromosphäre und die sogenannte Sonnenkorona im oberen Teil der Sonne. Bis zum Blackout. Ist Ihnen aufgefallen, dass die Sonnenfinsternis auf der Südhalbkugel von Ost nach West verläuft? Also in umgekehrter Richtung als Zuhause.
 
Vögel, die in der Nähe des Schiffes unterwegs sind, können verstummen, so als würden sie den Atem anhalten, bis der Moment verstrichen ist.
 
Hinweis: Es besteht eine kleine Wahrscheinlichkeit, dass Sie die Sonnenfinsternis aufgrund ungünstiger Wetterverhältnisse nicht direkt sehen können. Trotzdem werden Sie einen Moment der Dunkelheit erleben.

 

Wo kann man die Sonnenfinsternis am besten sehen?

Das Erlebnis der Totalen Sonnenfinsternis am Ende der Welt kann nur an diesem einen Tag an einer ganz bestimmten Stelle beobachtet werden. Deshalb werden auch alle Schiffe ungefähr die gleiche Route fahren.
 
Für „Eclipse-Chasers“ gibt es hier die seltene Möglichkeit, die Totale Sonnenfinsternis zu beobachten und gleichzeitig einen Fuß auf den nur wenig besuchten siebten Kontinent zu setzen. Das sind gleich zwei ganz besondere Ereignisse.
 
Der beste Ort, um dem Naturphänomen zu folgen, wird im Bereich der Südlichen Orkneyinseln sein, ca. 600 km nördlich der Antarkischen Halbinsel und kurz vor dem Überschreiten der Antarktischen Konvergenz.
 
Damit sind die Routen für die Reisen festgelegt (Das Routing und die Dauer vor Ort können je nach Reederei leicht variieren (oder auch in umgekehrter Reihenfolge angefahren werden), sodass sich die einzelnen Schiffe unterwegs kaum treffen):
  • Die meisten Reisen beginnen in Ushuaia, dem südlichsten Ort der Welt auf dem argentinischen Teil Feuerlands.
  • Als erstes Ziel geht es zu den britischen Falklandinseln mit Anlandungen an wilden Stränden mit Pinguinkolonien und Seelöwen. Auch die Hauptstadt Port Stanley ist einen Besuch wert.
  • Anschließend geht es weiter in Richtung Südgeorgien.
  • Auf dem Weg zur Antarktischen Halbinsel stoppen Sie auf der Höhe der Südlichen Orkneyinseln, um die Totale Sonnenfinsternis zu verfolgen.

Beispielroute der Reise mit der Sea Spirit

Sonnenfinsternis Sea Spirit Route

Sonnenfinsternis Sea Spirit Route | Poseidon Expeditions

 

 

Wird die Totale Sonnenfinsternis moderiert?

Die Reedereien lassen sich nicht lumpen und haben hochkarätige Wissenschaftler für Sie engagiert.

An Bord fast aller Expeditionsschiffe reisen Wissenschaftler der unterschiedlichsten Gebiete mit. Täglich finden Vorträge zu interessanten Themen statt. Polar-Experten, Geologen, Ornithologen und viele weitere unterstützen die Expeditions-Crew bei der Tagesgestaltung. Die Experten bereiten Sie auf die kommenden Anlandungen vor, erklären die Tierwelt, geben wichtige Informationen zu Sicherheit und Umwelt. Naturliebhaber hängen den Vortragenden an den Lippen und löchern Sie mit Fragen, die gern beantwortet werden. Die Lektoren sind Tag und Nacht mit Ihnen zusammen.

Zu den Reisen der Totalen Sonnenfinsternis sind zusätzlich Wissenschaftler engagiert, die ganz explizit zum Thema dieses Naturphänomens vortragen. 

Auf der MS Sea Spirit werden Sie den Astrophysiker Paul Sutter begüßen.

Die Ocean Diamond wird von dem pensionierten NASA-Wissenschaftler Fred „Mr. Eclipse“ Espenak begleitet. Dazu kommt Babak Tafreshi, ein prämierter National Geographic Fotograf sowie andere Experten, darunter David Baron, der Autor von American Eclipse.

Des Weiteren können sich (Hobby-)Fotografen über spezielle Workshops freuen, in denen Sie von professionellen Fotografen lernen, wie Sie die Sonnenfinsternis mit Ihrer eigenen Kamera besten festhalten. 

Fragen & Antworten zur Totalen Sonnenfinsternis in der Antarktis

Wo beginnen die Reisen?

Die meisten Schiffs-Expeditionen beginnen und enden jeweils in Ushuaia, dem südlichsten Ort der Welt. Ushuaia liegt im argentinischen Teil Feuerlands am südlichen Ende Südamerikas.

Wie lange dauern die Reisen zur Sonnenfinsternis?

Die kürzeste Reise mit der Silver Cloud dauert 11 Nächte. 

Die zweitkürzeste Reise mit der Silver Explorer dauert 13 Nächte.

Es gibt bis zum 28.2. noch eine Frühbucherermäßigung auf die beiden Reisen. Die ermäßigten Preise sind schon hinter dem Link hinterlegt.

Die drittkürzeste Reise mit der nagelneuen World Explorer dauert 16 Nächte. 

Die Reisen beginnen in Ushuaia / Feuerland.

Bitte bedenken Sie, dass Sie (abhängig vom Flug) noch mind. eine Nacht in Buenos Aires und mindestens eine Nacht in Ushuaia (Feuerland) hinzurechnen sowie eine Nacht in Buenos Aires bei der Rückreise.

Bei Buchung einer Reise werden zunächst 20% Anzahlung fällig. Die restlichen 80% werden im November 2021 fällig.

Flüge können wir im Moment noch nicht buchen. Die werden ab Januar 2021 freigegeben. Ebenso ein kurzes (ca. 1 – 3 Tage) Vorprogramm auf Feuerland ist empfehlenswert.

Wie komme ich dorthin?

Die meisten meiner Kunden buchen gleich das komplette Anreisepaket inkl. Flug, Hotel, Nach- und Vorprogramm zur Schiffs-Expedition hinzu. 

Ich biete 3 verschiedene Anreisepakete (Luxus, Komfort und Basic) an, die je nach Wunsch gebucht werden können.

Ich empfehle Ihnen sehr, sich für eines der Anreisepakete zu Ihrer Antarktis-Expedition zur Sonnenfinsternis zu entscheiden. Das Pauschalpaket sichert Sie bei vielen Unwägbarkeiten ab: Bei Streik, Verspätungen und ähnlichem ist für Sie gesorgt.

Rechnen Sie für Ihre Anreise nach Ushuaia – je nach Flugauswahl – ca. 1 – 3 Tage hinzu. 

Während Sie sich so schnell wie möglich für die Schiffs-Expedition entscheiden sollten, können wir Ihre Flüge frühestens im Januar 2021 buchen.

Wie komme ich dorthin?

Die meisten meiner Kunden buchen gleich das komplette Anreisepaket inkl. Flug, Hotel, Nach- und Vorprogramm zur Schiffs-Expedition hinzu. 

Ich biete 3 verschiedene Anreisepakete (Luxus, Komfort und Basic) an, die je nach Wunsch gebucht werden können.

Ich empfehle Ihnen sehr, sich für eines der Anreisepakete zu Ihrer Antarktis-Expedition zur Sonnenfinsternis zu entscheiden. Das Pauschalpaket sichert Sie bei vielen Unwägbarkeiten ab: Bei Streik, Verspätungen und ähnlichem ist für Sie gesorgt.

Rechnen Sie für Ihre Anreise nach Ushuaia – je nach Flugauswahl – ca. 1 – 3 Tage hinzu. 

Während Sie sich so schnell wie möglich für die Schiffs-Expedition entscheiden sollten, können wir Ihre Flüge frühestens im Januar 2021 buchen.

inventia | Reisen jenseits vom Mittelmaß ist Ihre Agentur für individuelle Rundreisen in der ganzen Welt.

Ich bin Ihre Ansprechpartnerin für Ihre Buchung & Fragen rund um Südamerika. Sie erreichen mich telefonisch unter +49 (0)201 946 16 306 oder per Email unter welcome@inventia.de. Reisen Sie besser.

Stephanie Gräf

Reiseagentin & Inhaberin, inventia | Reisen jenseits vom Mittelmaß

10 Antworten auf die häufigsten Fragen zu Antarktis-Reisen

Wer eine Reise in die Antarktis oder an den Südpol plant, hat viele Fragen.

Dieser Ratgeber lässt keine offen.

Alle Reisen zur Totalen Sonnenfinsternis in der Antarktis am 4.12.2021

Anlandung Paradise Bay

Totale Sonnenfinsternis in der Antarktis

Totale Sonnenfinsternis in der Antarktis am 4.12.2021: Wir haben die Reise des Jahrhunderts für Sie im Programm. Erleben Sie selbst, ...
Weiterlesen …
Totale Sonnenfinsternis 2021 in der Antarktis

Sonnenfinsternis 2021 in der Antarktis erleben | MS Plancius + MS Hondius

Totale Sonnenfinsternis 2021 in der Antarktis erleben 20-tägige (19 Nächte) Antarktis-Expedition in der großen Runde: Falklandinseln, Südgeorgien, Weddellmeer und Antarktische ...
Weiterlesen …
Sonnenfinsternis 2021 in der Antarktis mit Paul Sutter erleben!

Sonnenfinsternis 2021 in der Antarktis mit dem Astrophysiker Paul Sutter! | MS Sea Spirit

Einzigartiges Naturerlebnis: Totale Sonnenfinsternis 2021 in der Antarktis. 23-tägige (22 Nächte) Antarktis-Expedition inkl. Falklandinseln, Südgeorgien, Weddellmeer und Antarktische Halbinsel ...
Weiterlesen …
Sonnenfinsternis

Sonnenfinsternis 2021 in der Antarktis mit Südgeorgien und Falklandinseln | MS Ocean Diamond

20-tägige (19 Nächte) Antarktis Expedition zur Sonnenfinsternis 2021 ab/bis Ushuaia mit Falklandinseln, Südgeorgien, South Orkney Islands und Antarktischer Halbinsel ...
Weiterlesen …
Sonnenfinsternis

Klassisches Südgeorgien zur Sonnenfinsternis 2021 | MS Ushuaia

19-tägige (18 Nächte) Antarktis Expedition zur Sonnenfinsternis 2021 ab/bis Ushuaia mit Falklandinseln, Südgeorgien, Südshetlandinseln und Antarktischer Halbinsel ...
Weiterlesen …
Sonnenfinsternis

Sonnenfinsternis 2021 in der Antarktis mit Südgeorgien | MS World Explorer

17-tägige (16 Nächte) Antarktis Expedition zur Sonnenfinsternis 2021 ab/bis Ushuaia mit Südgeorgien, South Orkney Islands und Antarktischer Halbinsel ...
Weiterlesen …
Sonnenfinsternis

Luxus-Antarktisexpedition zur Sonnenfinsternis 2021 mit Antarktischer Halbinsel und Falklandinseln | MS Silver Explorer

14-tägige (13 Nächte) Luxus-Antarktisreise zur Sonnenfinsternis 2021 ab/bis Ushuaia mit Drake Passage, Antarktischer Halbinsel, Südshetlandinseln und Falklandinseln ...
Weiterlesen …
Sonnenfinsternis

Luxus-Antarktisexpedition in großer Runde zur Sonnenfinsternis 2021 | MS Silver Wind

23-tägige (22 Nächte) Luxus-Antarktisreise in großer Runde zur Sonnenfinsternis 2021 mit Falklandinseln, Südgeorgien, Antarktischer Halbinsel, Südshetlandinseln und Drake Passage ...
Weiterlesen …
Sonenfinsternis

Antarktis, Falklandinseln und chilenische Fjorde zur Sonnenfinsternis 2021 | MS Roald Amundsen

18-tägige (17 Nächte) Antarktis-Expeditionsreise zur Sonnenfinsternis 2021 ab/bis Santiago de Chile mit Drake Passage,  Antarktischer Halbinsel, Südshetlandinseln und Falklandinseln ...
Weiterlesen …
Sonnenfinsternis

Antarktis, Falklandinseln und Südgeorgien zur Sonnenfinsternis 2021 | MS Fram

23-tägige (22 Nächte) Antarktis-Expeditionsreise zur Sonnenfinsternis 2021 ab/bis Buenos Aires mit Falklandinseln, Südgeorgien, Antarktischer Halbinsel, Südshetlandinseln und Drake Passage ...
Weiterlesen …
Sonnenfinsternis

Luxus-Antarktisreise zur Sonnenfinsternis 2021 | MS Silver Cloud

12-tägige (11 Nächte) Luxus-Antarktisexpedition zur Sonnenfinsternis 2021 ab/bis Ushuaia mit Drake Passage, Antarktischer Halbinsel und Südshetlandinseln ...
Weiterlesen …