Achtung, meine lieben „IchfahrmalebenvonVietnamnachSiemReap“-Gäste,

die Einreise nach Kambodscha ist jetzt nicht mehr so einfach!

Bisher war alles easy, konnte doch das Visum bei Einreise erstanden werden. Im Januar verkündete die kambodschianische Regierung jedoch, dass bei Einreise keine Visa mehr erstellt werden und Reisende sich bitte um ein Visa bei ihrer heimischen kambodschianischen Botschaft vor Abreise bemühen möchten.

Gut, so drastisch wird es nun zum Glück doch nicht. Grundsätzlich soll es noch Visa bei der Einreise geben, ab sofort seien diese aber mit einer erweiterten Sicherheitsprüfung während des Antragsprozesses vor Ort, mit erheblich verlängerten Wartezeiten von mehreren Stunden und einer Erhöhung der Visagebühr für die Antragstellung bei Einreise verbunden.

Besser also, Sie beantragen Ihr Visum rechtzeitig vor Ihrer Kambodscha-Reise bei der Botschaft des Königreichs Kambodscha in Berlin.

Hier erhalten Sie detaillierte Informationen zum Visum für Kambodscha.

Reise- und Sicherheitshinweise des Auswärtigen Amts (nur für deutsche Staatsbürger).

Quelle: Visa-Dienst Bonn