Kuba – now or never!

Nur mal so zwischendrin: Es gibt in dieser Saison keine freien Hotelzimmer, Mietwagen und Rundreisen mehr auf Kuba. Nein, keine. Nein, auch nicht nur eine. ÜBERHAUPT GAR KEINE!

Ich habe in den vergangenen Wochen ziemlich aussichtslos nach einer eindrucksvollen Reise für mehrere Kunden von mir gesucht. Natürlich für kommenden Januar. Nichts mehr zu machen.

Zumal – es darf never ever lediglich eine 08/15-Reise sein. Neiiin, es muss ein authentisches Reiseerlebnis KUBA PUR werden!

Am liebsten noch einen Cuba Libre mit Ernest Hemingway und anschließend eine Cubana mit Che.

Schlafen im typischen kleinen Kolonialpalast-Hotel und unterwegs auch gern in Casas particulares.

Salsa-Tanzkurs, Zigarren drehen lernen, Kochkurs, Oldtimer-Fahrt in Havanna und schneeweiße Karibikstrände beim anschließenden Badeaufenthalt auf einer abgelegenen Insel.

Hauptsache typisch kubanisch.

Wir haben die Reise auf nächstes Jahr verlegt.
Kuba boomt – und das liegt nicht zuletzt an dem aufgehobenen Handelsembargo durch die USA. Wir befürchten, dass es bald mit dem sozialistischen Revoluzzer-Charme der Karibikperle vorbei sein wird. Spätestens, wenn der erste McDonald’s öffnet.

Deshalb möchten alle noch einmal hin:

Die, die Kuba schon kennen, weil sie sich in die eigenwillige Karibikinsel verknallt haben.

Und die, die noch nie auf Kuba waren, weil sie schon so viel Tolles über den Inselstaat gehört haben. Von denen, die schon verknallt sind.

Und natürlich die Amerikaner, die eigentlich offiziell bisher nicht nach Kuba reisen durften und jetzt mit „HOW MARVELLOUS!“ und „HOW GORGEOUS!“ Nachholbedarf anmelden.

Machen Sie keine Experimente. Bereisen Sie Kuba im Moment auf gar keinen Fall ohne gute Vorplanung.

Und planen Sie Ihre Reise nach Kuba im kommenden Jahr früh.

Sehr früh. Also am besten jetzt schon. Und dabei spreche ich von Reisen nach Kuba in der zweiten Jahreshälfte 2016.

Ich bereite gerade für meinen nächsten Newsletter ein Spezial zu Kuba vor.

Auf meiner Kuba-Seite habe ich bereits die tollste Rundreise, die es zu Kuba gibt, eingebaut.

Dazu kommen in dieser Woche noch Kreuzfahrten, Mietwagen-Rundreisen, Wanderreisen, Fahrrad-Touren, Salsa-Kurse und vieles mehr!

Damit Ihre Kuba-Reise das beste Erlebnis wird, das je ein Kuba-Reisender hatte!

 

Reisen Sie besser. Reisen Sie vor allem nach Kuba.

Ihre Stephanie Gräf

Reiseexpertin Stephanie Gräf