11 Tage / 10 Nächte ab Bremerhaven, bis Spitzbergen | Schiff: MS Janssonius

Diese Reise ist bilingual (Deutsch und Englisch).

Diese Reise ist gleich in zweierlei Hinsicht eine Premiere: Es ist die erste Arktis-Reise der nigelnagelneuen MS Janssonius (80 Kabinen), dem neuesten und fortschrittlichsten Polar Class 6-Kreuzfahrtschiff, das alle neuesten Umweltanforderungen des Polar Codes übertrifft.

Außerdem ist es die erste Abfahrt ab einem deutschen Hafen für eine Arktis-Reise überhaupt: Sie startet in Bremerhaven und führt über Helgoland, Fair Island (Shetlandinseln), der Vulkaninsel Jan Mayen bis zur Eiskante und anschließend entlang der Westküste Spitzbergens durch tiefe Fjorde bis nach Longyearbyen, der Hauptstadt Spitzbergens.

Im Winter reist die MS Janssonius durch die Antarktis. Wenn die Antarktis-Saison im März endet, reist sie zurück nach Vlissingen (Niederlande), um gewartet zu werden. Ende Mai startet dann die Saison in der Arktis. Auf dem Weg dorthin wird nun erstmalig Bremerhaven angefahren, um Passagiere aufzunehmen.

So entsteht diese interessante „Trans-„Reise durch die Nordsee, vorbei an Helgoland, Doggerbank und Jan Mayen bis zur Eiskante und Spitzbergen im Arktischen Ozean. Alles sehr selten besuchte Reiseziele.

Verlängern Sie Ihre Reise auf Spitzbergen und unternehmen Sie Ausflüge über die Insel, nach Barentsburg und Ijsradio.

Alternativ können Sie eine Anschluss-Expedition buchen: „7 Tage auf der Suche nach Eisbären und Packeis“. Dabei erhalten Sie 10% Ermäßigung auf beide Reisen.

++ Ein Herz für Alleinreisende: Es besteht die Möglichkeit, die Kabine mit einer/m fremden Mitreisenden des gleichen Geschlechts zu teilen und so den Einzelkabinenzuschlag zu sparen ++

inventia | Reisen jenseits vom Mittelmaß ist Spezialist für Reisen in die Arktis & Antarktis.

Ich bin Ihre Ansprechpartnerin für Fragen & Buchungen rund um die Arktis und Antarktis und freue mich sehr, dass Sie zu den wenigen Menschen zählen, die ans Ende der Welt reisen.

Sie erreichen mich telefonisch unter +49 (0)201 946 16 306 oder per Email unter welcome@inventia.de.

Stephanie Gräf

Reiseexpertin, inventia | Reisen jenseits vom Mittelmaß

Highlights

  • Spitzbergen, arktischerArchipel zwischen Nordpol und Norwegen
  • Start in Bremerhaven: Keine lange Anreise
  • Longyearbyen, die Hauptstadt Spitzbergens
  • Sichtung von Eisbären möglich
  • Mitternachtssonne des nordischen Sommers
  • Mächtige Gletscher, steil abfallende Fjorde und wunderschöne, unberührte Wildnis
  • Eine Fülle von Wildtieren, wie Walrossen, Rentieren, Polarfüchse, Eisbären, Walen und anderen Meeresbewohnern begegnen
  • Majestätischer Kongsfjord und die sich in ihn verzweigenden Fjorde, eine kalbende Gletscherwand
  • Kommen Sie an die Kante des Packeises, das sich bis zum Nordpol erstreckt
  • Ausfahrten und Anlandungen mit den bordeigenen Zodiacs
Reiseverlauf

Arctic Ocean Crossing

Diese Reise beginnt in Bremerhaven und endet auf Spitzbergen. Für die Rückreise benötigen Sie einen Flug, der nicht im Reisepreis inklusive ist.

Tag 1: Willkommen an Bord, Abreise in Bremerhaven
Am Nachmittag legen Sie ab. Nach ungefähr 5 Stunden erreichen Sie die kleine deutsche Insel Helgoland. Sie werden die Insel nicht betreten, doch der Kapitän wird ganz nah an der Insel vorbeifahren, damit Sie bei guter Sicht die steilen Seevögel-Klippen sehen können. Die Klippen sind bekannt für die brütenden Modus-Tölpel, Rissa-Möwen und Alkenvögel), eine Augenweide für jeden Vogelliebhaber. Wir fahren weiter auf der Nordsee.

Tage 2: Seetag an Bord
Sie kreuzen weiter auf der Nordsee. Doggerbank ist eine große, langgestreckte, stellenweise nur etwa 13 Meter unter dem Meeresspiegel liegende Sandbank in der Nordsee. Sie gilt als nordwestliche Begrenzung der großen Deutschen Bucht. Halten Sie Ausschau nach Walen und Delfinen.

Tag 3: Besuch von Fair Isle auf den Shetlandinseln
Heute besuchen Sie Fair Isle und seine ungefähr 70 Einwohner auf einen Spaziergang zum Vogelobservatorium. Die Inselgruppe ist bekannt für Ihre Strickware. 

Tage 4 – 5: Meereslebewesen auf Jan Mayen 
Die Reise führt Sie weiter nördlich zu der norwegischen Insel Jan Mayen, 300 Seemeilen nordöstlich von Island. Halten Sie die Umgebung gut im Blick. Hier werden Sie auf viele unterschiedliche Walarten treffen.

Tag 6: Schneebedeckter Meeresvulkan
Jan Mayen ist eine mächtige Vulkaninsel, die vom schneebedeckten Gipfel des Mt. Beerenberg gekrönt wird. An den Hängen des 2.300 Meter hohen Vulkans erstrecken sich Gletscher bis ins Meer herab. Wenn Ihr Kapitän die Genehmigung der norwegischen Behörden erhält, besichtigen die berühmte Wetterstation von Jan Mayen. Sie können auch die Überbleibsel einer verlassen niederländischen Walfangstation besuchen.

Tag 7 – 9: Entlang der Eiskante unter der Mitternachtssonne
Genießen Sie die Mitternachtssonne während Sie weiter gen Norden entlang der Eiskante cruisen. Halten Sie Ausschau nach Eisbären, Walen, Robben und Seevögeln. Bei ungefähr 79° Nord ändern Sie die Richtung nach Westen und fahren auf die felsige Tafelküste von West-Spitsbergen zu. Hier in den vergletscherten Fjorden Spitzbergens können Sie auf Finnwale und Zwergwale treffen.

Tag 10: Das arktische Spitzbergen
Es waren deutsche Walfänger, die in der Mitte des 17. Jahrhunderts von Hamburg nach Spitzbergen reisten. Sie errichteten Walfangstationen, z.B. in Hamburgbukta, südlich des Magdalenenfords. Wenn es Zeit und Wetter erlauben, werden wir hier anhalten. Sonst konzentrieren wir uns auf Forlandsundet, zwischen der Hauptinsel von Spitzbergen und dem Prinz-Karls-Forland, einem großartigen Platz, um die arktische Tierwelt zu erleben. Hier gibt es viele verschiedenen Möglichkeiten für Ausflüge und Anlandungen mit den bordeigenen Zodiacs. Seevögel brüten in den Klippen, Polarfüchse suchen nach gefallenen Eiern und Küken, Rentiere grasen in der spröden Vegetation. 

Tag 11: Willkommen in Longyearbyen, Hauptstadt von Spitzbergen
Jedes Abenteuer hat ein Ende. Sie gehen in Longyearbyen von Bord.

Wir empfehlen Ihnen, noch einige Tage auf Spitzbergen zu verbringen. Hier können Sie viele verschiedene Aktivitäten unternehmen.

Alternativ können Sie eine Anschluss-Expedition buchen: „7 Tage auf der Suche nach Eisbären und Packeis“. Dabei erhalten Sie 10% Ermäßigung auf beide Reisen.

Reisetermine & Preise

28. Mai – 7. Juni 2022 | Arctic Ocean Crossing | MS Janssonius | 11 Tage
Arctic-Ocean-Crossing MS Janssonius

Arctic-Ocean-Crossing MS Janssonius

 

 

Inklusivleistungen:

  • Reise an Bord der MS Janssonius in der gebuchten Kategorie
  • Sämtliche Mahlzeiten während der Reise inklusive Snacks, Kaffee und Tee
  • Alle Ausflüge und Anlandungen mit den bordeigenen Zodiacs
  • Lektorenvorträge und -Präsentationen durch Wissenschaftler und die erfahrende Expeditions-Crew
  • Kostenlose Gummistiefel und Schneeschuhe
  • Sämtliche Steuern und und Hafengebühren während des Programms
  • AECO-Kosten
  • Ausführliches Infomaterial vor der Reise

 

Nicht im Preis enthalten:

  • Anreise nach Bremerhaven
  • Flüge von Spitzbergen und Transfers
  • Hotelunterbringung in Bremerhaven und Spitzbergen
  • Vor- und Nachreise-Programme
  • Mahlzeiten an Land
  • Gepäck-, Storno- und persönliche Versicherung (dringend empfohlen!)
  • Freiwilliges Trinkgeld am Ende der Reise

 

Wichtig:

  • Für alle Passagiere, die in die Arktis reisen, sind medizinische Fragebögen erforderlich.
  • Für diese Reise sind keine Erfahrungen oder Vorkenntnisse erforderlich, da Sie jederzeit von erfahrenen Guides begleitet werden.
  • Ein grundlegendes Maß an Fitness und Mobilität ist erforderlich.
  • Die Reise ist für mobil eingeschränkte Menschen nicht geeignet.
MS Ortelius

Ihr Schiff: Die MS Janssonius

Hier geht es zu Deckplänen, Kabinenkategorien, Zahlen & Daten

Hier ansehen...

Ihre Route

Ihre Route

Foto | Karte: © Secret Atlas Travel

 

 

Hier Reise buchen

Individuelles Reiseangebot & weitere Informationen

Gut zu wissen

An- und Abreise: Wir bieten unterschiedliche individuelle Rückreisepakete inklusive Flüge, Hotels sowie der Transfers und Aktivitäten an. Auch Vor- und Nachprogramme zur Verlängerung Ihrer Reise schlagen wir gern vor.

Einzelreisende aufgepasst: Wenn keine Einzelkabine gewünscht wird, ist die Unterbringung an Bord in geteilten Kabinen möglich. Die Unterbringung erfolgt in diesem Fall mit anderen Reisenden des gleichen Geschlechts und evtl. anderer Nationalität. Es fallen dabei keine Einzelkabinenzuschläge an.

Route: Das endgültige Programm während der Schiffsreise werden vor Ort täglich vom Expeditionsleiter und dem Kapitän anhand der Eis- und Wetterverhältnisse sowie der Möglichkeiten zu Tierbeobachtungen und anderer Besichtigungen entschieden. Der hier beschriebene Reiseverlauf dient lediglich als Beispiel. Bei Expeditionsreisen ist grundsätzlich größte Flexibilität bei den Passagieren gefordert.

Einreisebestimmungen: Für deutsche Staatsangehörige reicht ein Personalausweis für die Einreise nach Norwegen. Weitere Informationen zur Einreise und den aktuellen Sicherheitshinweisen finden Sie beim Auswärtigen Amt.

Versicherung: Der Abschluss einer Auslandskrankenversicherung mit Krankenrücktransport muss nachgewiesen werden.

Medizinischer Fragebogen: Das Ausfüllen eines medizinischen Fragebogens vor Reiseantritt ist vorgeschrieben.

Fragen Sie hier Ihre Reise an! (klick)

 

 

 

Anfrage zur Reise Arctic Ocean Crossing bis Spitzbergen ab Bremerhaven | ab 2.600 € pro Person

     

     

    Weitere Reisen in die Arktis

     

     

    Eisbär: König der Arktis

    Arctic Ocean Crossing bis Spitzbergen ab Bremerhaven | ab 2.600 € pro Person

    9 Tage (8 Nächte) Spitzbergens Naturwunder, Mikro-Expedition mit maximal 12 Passagieren an Bord der MS Togo, ab/bis Longyearbyen ...
    Weiterlesen …
    Mikro-Expedition, Naturwunder Spitzbergens, Norwegen, MS-Togo

    Mikro-Expedition mit Foto-Workshop: Naturwunder Spitzbergens | ab 7.200 € pro Person

    9 Tage (8 Nächte) Naturwunder Spitzbergens, Foto-Workshop, Mikro-Expedition mit maximal 12 Passagieren an Bord der MS Togo, ab/bis Longyearbyen ...
    Weiterlesen …
    Mikro-Expedition, Arktisches Spitzbergens, Norwegen, MS-Togo

    Mikro-Expedition mit Foto-Workshop: Arktisches Spitzbergen | ab 7.000 € pro Person

    9 Tage (8 Nächte) Spitzbergens Naturwunder, Mikro-Expedition mit maximal 12 Passagieren an Bord der MS Togo, ab/bis Longyearbyen ...
    Weiterlesen …
    Mikro-Expedition, Naturwunder Spitzbergens, Norwegen, MS-Togo

    Mikro-Expedition Naturwunder Spitzbergens | ab 6.700 € pro Person

    9 Tage (8 Nächte) Naturwunder Spitzbergens, Mikro-Expedition mit maximal 12 Passagieren an Bord der MS Togo, ab/bis Longyearbyen ...
    Weiterlesen …
    Mikro-Expedition Spitzbergen-Umrundung | 15 Tage ab 9.000 € pro Person

    Mikro-Expedition Spitzbergen-Umrundung | 15 Tage ab 9.000 € pro Person

    Mikro-Expedition mit maximal 12 Passagieren an Bord 15 Tage / 14 Nächte ab/bis Longyearbyen | Schiff: MS Togo++ 29.8. - ...
    Weiterlesen …
    Die Aurora Mountain Lodge in der Polarnacht. (c) Aurora Mountain Lodge

    Faszination Polarlicht – Winterlicher Aktivurlaub in der Aurora Mountain Lodge

    Faszination Polarlicht - Winterlicher Aktivurlaub in der Aurora Mountain Lodge mit Husky-Schlitten-Touren und Schneemobilfahrten in der schwedisch-lappländischen Tundra ...
    Weiterlesen …
    Blick auf verschneite Häuser zwischen Bäumen

    Pinetree Lodge – Winteraction und Nordlicht-Romantik in Schwedisch-Lappland

    Dem Ruf der arktischen Wildnis folgen und in der winterlichen Tundra mit Schneeschuhen, Huskies oder Schneemobilen magische Lichter entdecken ...
    Weiterlesen …
    Nordpol Barneo Camp - das Erreichen des Nordpol feiern

    Flugexpedition zum Nordpol mit Ice Camp

    Einmal im Leben zum Nordpol und im arktischen Eis eine Nacht verbringen. Anreise über Spitzbergen; inkl. Flug in einem Helikopter ...
    Weiterlesen …
    Villa Telegrafbukta Norwegen Tromso Blick nach draussen

    Villa Telegrafbukta – Komfortable Villa in Tromsö, Hauptstadt der Arktis

    Hochwertig ausgestattete Villa zwischen Bergen und Meer inmitten eines herrlichen Erholungsgebietes 5 Autominuten von der pulsierenden Stadt Tromsø entfernt ...
    Weiterlesen …
    Hotel Arctic in Groenland

    Hotel Arctic – Eisberge soweit das Auge reicht

    Ilulissat / Grönland: Vier-Sterne-Hotel mit Gourmet-Küche, am Fuße des lulissat-Eisfjordes, einem der weltweit größten und aktivsten Gletschers, gelegen ...
    Weiterlesen …
    MS Togo vor einem Eisberg

    MS TOGO | Kleines Schiff für große Reisen | max. 12 Personen

    Eisverstärktes Passagierschiff für Mikro-Expedition mit max. 12 Personen nach Ostgrönland, Westgrönland, Diskobucht, Island und das arktische Norwegen ...
    Weiterlesen …
    Nordlichter ueber dem Fjord - Hotel Icefiord, Groenland

    Hotel Icefiord – Eisberge vor der Haustür

    Grönland, Ilulissat: Das Hotel Icefiord direkt an der Diskobucht bietet gemütliche Zimmer im Nordic-Style und ist perfekter Ausgangspunkt, um Eisberge ...
    Weiterlesen …
    Basecamp mit Helikopter - Basecamp Baffin Island, Kanada

    Basecamp Baffin Island – Private Off-the-Grid Ski-Action in Iglu-Zelten

    Ein once-in-a-lifetime-Erlebnis ist die Übernachtung im Basecamp Baffin Island mit Heli-Skiing in einem der spektakulärsten Skiegebiete der Welt ...
    Weiterlesen …
    Svart - das erste 'energie-positive' Hotel der Welt mit 360°-Blick auf die arktische Natur

    Svart – Das erste CO2-positive Hotel der Welt mit 360°-Blick

    Nachhaltiges Hotelkonzept am Fuße des zweitgrößten Gletschers auf dem norwegischen Festland nördlich des Polarkreises am arktischen Fjord ...
    Weiterlesen …
    Arctic Bath Schweden aus der Vogelperspektive

    Arctic Bath – Schwimmendes Spa in der Arktis

    Schwedisch-Lappland: Schwimmendes Design-Spa auf dem Lule Fluss in Schwedisch Lappland mit 12 minimalistischen Komfort-Bungalows in skandinavischem Chic ...
    Weiterlesen …
    Mit dem stärksten Eisbrecher der Welt zum Nordpol

    Nordpol-Expedition: Mit dem stärksten Eisbrecher der Welt | ab € 27.695

    Once-In-A-Lifetime-Reise: 13 Tage Nordpol-Expedition mit dem stärksten Eisbrecher der Welt. An Bord befindet sich ein Helikopter für Erkundungen ...
    Weiterlesen …
    Hundeschlittenerlebnis in der Arktis Alaskas

    Alaska: Mit dem Yukon-Quest-Gewinner Brent Sass durch die arktische Wildnis

    Learn from the Best: Lernen Sie das professionelle Führen von Schlittenhunden von Brent Sass, dem mehrfachen Gewinner des Yucon Quests, ...
    Weiterlesen …