Naturwunder Spitzbergens

Mikro-Expedition mit maximal 12 Passagieren an Bord

Naturwunder Spitzbergens

9 oder 10 Tage Mikro-Expeditionskreuzfahrt ab/bis Longyearbyen 

Ihr Schiff: MS Villa 

 

Sommer in Spitzbergen: Die Tage sind lang und die letzten Ausläufer der Mitternachtssonne tauchen den Archipel in mystisches Licht.

Sie werden Gebiete besuchen, in denen sich Walrosse aufhalten, Gebiete erkunden, in denen bekanntermaßen Eisbären umherstreifen, und einigen der größten Gletscherwände Spitzbergens nahe kommen. Wir werden versuchen, das Meereis nördlich von Svalbard zu erkunden, das sich bis zum Nordpol erstreckt.

inventia | Reisen jenseits vom Mittelmaß ist Spezialist für Reisen in die Arktis & Antarktis.

Ich bin Ihre Ansprechpartnerin für Fragen & Buchungen rund um die Arktis und Antarktis und freue mich sehr, dass Sie zu den wenigen Menschen zählen, die ans Ende der Welt reisen.

Sie erreichen mich telefonisch unter +49 (0)201 946 16 306 oder per Email unter welcome@inventia.de.

Stephanie Gräf

Reiseexpertin, inventia | Reisen jenseits vom Mittelmaß

Highlights

  • Spitzbergen, arktischer Archipel zwischen Nordpol und Norwegen
  • Intimes Reiseerlebnis: Nur maximal 12 Passagiere an Bord  
  • Longyearbyen, die Hauptstadt Spitzbergens
  • Schiff MS Villa, ein ehemaliges Forschungsschiff
  • Sichtung von Eisbären möglich
  • Mitternachtssonne des nordischen Sommers
  • Mächtige Gletscher, steil abfallende Fjorde und wunderschöne, unberührte Wildnis
  • Eine Fülle von Wildtieren, wie Walrosse, Rentiere, Polarfüchse, Eisbären, Wale und andere Meeresbewohner
  • Majestätischer Kongsfjord und die sich in ihn verzweigenden Fjorde, eine kalbende Gletscherwand
  • Ny-Alesund, die nördlichste bewohnte Siedlung der Erde
  • Sie erreichen die Kante des Packeises, welches sich bis zum Nordpol erstreckt
  • Tägliche Ausfahrten und Anlandungen mit den bordeigenen Zodiacs

 

Foto-Touren:

  • Zahlreiche Möglichkeiten, um Spitzbergens wilde und atemberaubende Landschaften vom Schiff und vom Ufer aus zu fotografieren
  • Fotografieren Sie hautnah Gletscher und Meereseis
  • Entwickeln Sie Ihre fotografischen Fähigkeiten vor Ort mit einem sehr erfahrenen Arktis-Fotografen
  • Erfahren Sie mehr über die Gegend von einem erfahrenen Svalbard-Führer
  • Begegnen Sie der Tierwelt, darunter Eisbären, Walrosse, Polarfüchse, Svalbard-Rentiere und Wale
Reiseverlauf

Naturwunder Spitzbergens

Reisen Sie mindestens 1 Tag vor der Einschiffung in Longyearbyen an. In Spitzbergen bestimmt das Wetter den Tagesablauf und den ordnungsgemäßen Betrieb des Flugplans. Es ist empfehlenswert die gesamte Reise, inklusive der An- und Abreise, sowie des Vor- und Nachprogrammes über inventia zu buchen, damit wir bei Unregelmäßigkeiten eingreifen können.

Tag 1: Willkommen an Bord, Abreise in Longyearbyen
Die Expedition beginnt in der nördlichsten Stadt der Welt, Longyearbyen. Am Nachmittag begeben Sie sich auf unser Expeditionsschiff im Hafen von Longyearbyen. Nach einer Einführung durch unseren Expeditionsleiters und einer Sicherheitsunterweisung durch den Kapitän fahren Sie durch den majestätischen Adventfjord. Wenn Longyearbyen langsam hinter uns verschwindet, verabschieden Sie sich für die nächsten Tage von der Zivilisation. Während Sie durch den Isfjord gleiten, verbringen Sie Zeit an Deck und suchen nach Walen, die hier vorkommen können.

Tage 2 – 3: Prins Karls Forland und Meereis
Am Morgen nähern Sie sich Prins Karls Forland, einer unbewohnten Insel mit wunderschöner Landschaft vor der Westküste Spitzbergens. Wir werden vor Anker gehen und das Zodiac-Landungsboot starten, um an Land zu gehen und ein Gebiet zu besuchen, in dem eine Walross-Kolonie lebt. Am Nachmittag unternehmen Sie eine Wildniswanderung. Häufig sind hier Spitzbergen-Rentiere anzutreffen. Wenn es die Bedingungen erlauben, fahren Sie bis zum Rand des Meereises, welches sich bis zum Nordpol erstreckt. Bei ruhigen Bedingungen werden Sie entlang der Eiskante fahren und dabei Ausschau nach Wildtieren halten, einschließlich Eisbären, die dort auf dem Eis jagen.

Tage 4 – 7: Erkundung der Nordwestküste
Jede Reise nach Spitzbergen erfordert Spontanität und Flexibilität. Ein Teil unserer Erfahrung in Spitzbergen besteht darin, ein paar Tage ohne festgelegte Reiseroute zu verbringen. Unter der Anleitung eines Expeditionsleiters werden Sie mit den Wetter- und Meereisbedingungen arbeiten, um Ihnen das Beste zu zeigen, was die Nordwestküste zu bieten hat. In den nächsten 3 Tagen werden wir entlang der Küste mit regelmäßigen Landungen an Land fahren, um verschiedene natürliche und historische Stätten einschließlich Gletscher zu besuchen, Wildniswanderungen zu unternehmen und einige Zeit damit zu verbringen, die raue Natur der Arktis zu genießen.

Tage 8 – 9 : Lilliehöök-Fjord, Kongsfjord und Ny-Alesund
Während Sie zurück nach Süden fahren, erkunden Sie die Gegend des Kongsfjord. Von Deck aus können Sie majestätische Gletscher sehen, sowie einige der schönsten Fjorde und Landschaften Spitzbergens. Hier begegnen Sie einer der atemberaubendsten Orte Spitzbergens, dem Lilliehöök-Gletscher, einer der größten kalbenden Gletscherfronten von Spitzbergen. Hier verbringen Sie einige Zeit, um die Schönheit der Natur in ihrer rauesten Form zu erleben und die Möglichkeit zu haben, eine Wildniswanderung zu einem benachbarten Fjord zu unternehmen. Am nächsten Tag cruisen Sie kurz zur wissenschaftlichen Siedling Ny-Alesund, der nördlichsten Siedlung der Welt. Hier gibt es einige interessante historische Plätze und ein kleines, aber gutes Museum.

Tag 10: Rückkehr nach Longyearbyen
Am Morgen erreichen wir den Hafen von Longyearbyen. Nach dem Frühstück verabschieden wir uns, nachdem wir neue Freunde gefunden und ein wundervolles Abenteuer gemeinsam erlebt haben.

Die obige Reiseroute ist lediglich ein Leitfaden. Ein Teil jedes arktischen Abenteuers ist die Flexibilität, die Wetter- und Eisbedingungen zu nutzen. Der Expeditionsleiter wird dafür sorgen, dass Sie so viel wie möglich sehen.

Foto-Tour mit Chase Teron

Entwickeln Sie neue fotografische Fähigkeiten bei Chase 

Einige Termine haben einen Schwerpunkt auf Foto-Touren für Natur- und Tierfotografie.

Begleiten Sie den Naturfotografen Chase Teron auf einer aufregenden Foto-Tour, um die Tierwelt und Landschaften von Spitzbergen zu erkunden. Unser kleines Expeditionsschiff wird es Ihnen ermöglichen, der Natur nahe zu kommen und die Orte zu erreichen, die die größeren Schiffe nicht erreichen können. Sie fahren die Nordwestküste Spitzbergens hinauf, um nach Gelegenheiten zum Fotografieren zu suchen. Im Monat Mai haben Sie 24 Stunden Tageslicht auf Ihrer Seite.

Chase wird Ihnen beibringen, wie Sie Ihre Kamera beherrschen, um die bestmöglichen Tierbilder zu erhalten.

Außerdem lernen Sie, wie Sie Ihre Bilder nach Tierbeobachtungen direkt auf dem Schiff bearbeiten.

Er ist Experte für alle Kamerasysteme und lehrt vom Anfänger bis zum Experten, wie man atemberaubende Bilder macht.

Während der Expedition wird Chase zusätzlich zu Einzel-Fotosessions Gruppenfotografie-Tutorials veranstalten, damit Sie versorgt und auf Wildtierbeobachtungen vorbereitet sind. Er teilt seine jahrelange Erfahrung und hält sich nicht zurück, wenn er seine Techniken, Fähigkeiten, Einstellungen und einzigartigen künstlerischen Herangehensweisen an die Tierfotografie vermittelt.

Sein Hauptziel bei diesen Expeditionen ist, dass Sie auf dieser Reise die besten Wildtierbilder Ihres Lebens produzieren. Chase ist sehr zugänglich und er hat eine ansteckende Leidenschaft für Wildtiere, Tierfotografie und das Unterrichten von Fotografie.

Reisetermine & Preise

31.05.-08.06.2022 | 9 Tage (8 Nächte)
Die angegebenen Preise gelten pro Person. Doppel- und Zweibettkabinen basieren auf Doppelbelegung.
 
 

 

Inklusivleistungen:

  • Unterbringung an Bord in der gebuchten Kategorie

 

Nicht im Preis enthalten:

  • Flüge und Transfers
  • Unterbringung am Anfang und Ende der Expedition
  • Obligatorische Auslandskrankenversicherung mit Krankenrücktransport

 

Wichtig:

  • Für alle Passagiere, die in die Arktis reisen, sind medizinische Fragebögen erforderlich
  • Maximale Gruppengröße 12
  • Aufgrund der Abgeschiedenheit und der Auswirkungen, die das Wetter auf Flüge haben kann, sollten Sie einen Tag vor Ihrer geplanten Reise in Longyearbyen, Spitzbergen ankommen.
  • Für diese Reise sind keine Erfahrungen oder Vorkenntnisse erforderlich, da Sie jederzeit von erfahrenen Guides begleitet werden
  • Da in den Kabinen für große Koffer wenig Platz ist, empfehlen wir die Mitnahme einer Reisetasche
  • Ein grundlegendes Maß an Fitness und Mobilität ist erforderlich
  • Eine Leidenschaft für das Abenteuer ist ein Muss
  • Die Reise ist für mobil eingeschränkte Menschen nicht geeignet
15.-24.07.2022 | 10 Tage (9 Nächte)
Die angegebenen Preise gelten pro Person. Doppel- und Zweibettkabinen basieren auf Doppelbelegung.
 
 

Inklusivleistungen:

  • Unterbringung an Bord in der gebuchten Kategorie
  • Bettwäsche und Handtücher
  • Vollpension (Frühstück, Mittag- und Abendessen) an Bord
  • Fachkundiger Spitzbergen-Guide
  • Informative Vorträge über Spitzbergen
  • Einsatz von Zodiacs (Schlauchbooten) für Ausfahrten und Anlandungen
  • Eisbären-Schutzleitfäden für Landungen an der Küste

 

Nicht im Preis enthalten:

  • Flüge und Transfers
  • Unterbringung am Anfang und Ende der Expedition
  • Obligatorische Auslandskrankenversicherung mit Krankenrücktransport
  • Alkohol und Spirituosen

 

Wichtig:

  • Für alle Passagiere, die in die Arktis reisen, sind medizinische Fragebögen erforderlich
  • Maximale Gruppengröße 12
  • Aufgrund der Abgeschiedenheit und der Auswirkungen, die das Wetter auf Flüge haben kann, sollten Sie einen Tag vor Ihrer geplanten Reise in Longyearbyen, Spitzbergen ankommen
  • Für diese Reise sind keine Erfahrungen oder Vorkenntnisse erforderlich, da Sie jederzeit von erfahrenen Guides begleitet werden
  • Da in den Kabinen für große Koffer wenig Platz ist, empfehlen wir die Mitnahme einer Reisetasche
  • Ein grundlegendes Maß an Fitness und Mobilität ist erforderlich
  • Eine Leidenschaft für das Abenteuer ist ein Muss
  • Die Reise ist für mobil eingeschränkte Menschen nicht geeignet
02.-11.08.2022 | 10 Tage (9 Nächte)
Die angegebenen Preise gelten pro Person. Doppel- und Zweibettkabinen basieren auf Doppelbelegung.
 
 

Inklusivleistungen:

  • Unterbringung an Bord in der gebuchten Kategorie
  • Bettwäsche und Handtücher
  • Vollpension (Frühstück, Mittag- und Abendessen) an Bord
  • Fachkundiger Spitzbergen-Guide
  • Informative Vorträge über Spitzbergen
  • Einsatz von Zodiacs (Schlauchbooten) für Ausfahrten und Anlandungen
  • Eisbären-Schutzleitfäden für Landungen an der Küste

 

Nicht im Preis enthalten:

  • Flüge und Transfers
  • Unterbringung am Anfang und Ende der Expedition
  • Obligatorische Auslandskrankenversicherung mit Krankenrücktransport
  • Alkohol und Spirituosen

 

Wichtig:

  • Für alle Passagiere, die in die Arktis reisen, sind medizinische Fragebögen erforderlich
  • Maximale Gruppengröße 12
  • Aufgrund der Abgeschiedenheit und der Auswirkungen, die das Wetter auf Flüge haben kann, sollten Sie einen Tag vor Ihrer geplanten Reise in Longyearbyen, Spitzbergen ankommen
  • Für diese Reise sind keine Erfahrungen oder Vorkenntnisse erforderlich, da Sie jederzeit von erfahrenen Guides begleitet werden
  • Da in den Kabinen für große Koffer wenig Platz ist, empfehlen wir die Mitnahme einer Reisetasche
  • Ein grundlegendes Maß an Fitness und Mobilität ist erforderlich
  • Eine Leidenschaft für das Abenteuer ist ein Muss
  • Die Reise ist für mobil eingeschränkte Menschen nicht geeignet
31.5. - 8.6.2023 | 9 Tage (8 Nächte) | Foto-Tour
Die angegebenen Preise gelten pro Person. Doppel- und Zweibettkabinen basieren auf Doppelbelegung.
 

Preisliste Naturwunder Spitzbergens Foto-Tour, MS Villa,, 31.5. - 8.6.23

 

Inklusivleistungen:

  • Unterbringung an Bord in der gebuchten Kategorie
  • Bettwäsche und Handtücher
  • Vollpension (Frühstück, Mittag- und Abendessen) an Bord
  • Fachkundiger Spitzbergen-Guide
  • Informative Vorträge über Spitzbergen
  • Einsatz von Zodiacs (Schlauchbooten) für Ausfahrten und Anlandungen
  • Eisbären-Schutzleitfäden für Landungen an der Küste

 

Nicht im Preis enthalten:

  • Flüge und Transfers
  • Unterbringung am Anfang und Ende der Expedition
  • Obligatorische Auslandskrankenversicherung mit Krankenrücktransport
  • Alkohol und Spirituosen

 

Wichtig:

  • Für alle Passagiere, die in die Arktis reisen, sind medizinische Fragebögen erforderlich
  • Maximale Gruppengröße 12
  • Aufgrund der Abgeschiedenheit und der Auswirkungen, die das Wetter auf Flüge haben kann, sollten Sie einen Tag vor Ihrer geplanten Reise in Longyearbyen, Spitzbergen ankommen
  • Für diese Reise sind keine Erfahrungen oder Vorkenntnisse erforderlich, da Sie jederzeit von erfahrenen Guides begleitet werden
  • Da in den Kabinen für große Koffer wenig Platz ist, empfehlen wir die Mitnahme einer Reisetasche
  • Ein grundlegendes Maß an Fitness und Mobilität ist erforderlich
  • Eine Leidenschaft für das Abenteuer ist ein Muss
  • Die Reise ist für mobil eingeschränkte Menschen nicht geeignet
MS Togo

Ihr Schiff: Die MS Villa

Ihre Route

Ihre Route

Foto | Karte: © Secret Atlas Travel

 

 

Hier freie Plätze und Preis anfragen

Individuelles Reiseangebot & weitere Informationen

Gut zu wissen

An- und Abreise: Wir bieten unterschiedliche individuelle Anreisepakete inklusive Flüge, Hotels sowie der Transfers und Aktivitäten an. Auch Vor- und Nachprogramme zur Verlängerung Ihrer Reise schlagen wir gern vor.

Einzelreisende aufgepasst: Wenn keine Einzelkabine gewünscht wird, ist die Unterbringung an Bord in geteilten Kabinen möglich. Die Unterbringung erfolgt in diesem Fall mit anderen Reisenden des gleichen Geschlechts und evtl. anderer Nationalität. Es fallen dabei keine Einzelkabinenzuschläge an.

Route: Das endgültige Programm während der Schiffsreise werden vor Ort täglich vom Expeditionsleiter und dem Kapitän anhand der Eis- und Wetterverhältnisse sowie der Möglichkeiten zu Tierbeobachtungen und anderer Besichtigungen entschieden. Der hier beschriebene Reiseverlauf dient lediglich als Beispiel. Bei Expeditionsreisen ist grundsätzlich größte Flexibilität bei den Passagieren gefordert.

Einreisebestimmungen: Für deutsche Staatsangehörige reicht ein Personalausweis für die Einreise nach Norwegen. Weitere Informationen zur Einreise und den aktuellen Sicherheitshinweisen finden Sie beim Auswärtigen Amt.

Versicherung: Der Abschluss einer Auslandskrankenversicherung mit Krankenrücktransport muss nachgewiesen werden.

Medizinischer Fragebogen: Das Ausfüllen eines medizinischen Fragebogens vor Reiseantritt ist vorgeschrieben.

Impressionen Mikro-Expedition Naturwunder Spitzbergens

Fragen Sie hier Ihre Reise an! (klick)

 

Anfrage zur Reise Mikro-Expedition | Naturwunder Spitzbergens – auch als Foto-Tour | MS Villa | ab 8.100 €

Informationen zur Reise

Herzlichen Dank für Ihr Interesse an unseren Reisen. Wir antworten Ihnen innerhalb von maximal 24 Stunden.

Persönliche Informationen

Wir fragen an dieser Stelle nur die absolut notwendigen persönlichen Daten ab. Wenn Sie der Meinung sind, dass wir mehr über Sie wissen müssen, teilen Sie uns das über das Mitteilungsfeld mit. Wir behandeln Ihre Daten diskret und vertraulich.

 

 

Weitere Reisen in die Arktis

 

 

Expeditionsschiff Le Commandant Charcot

Nordpol-Expedition mit Mega-Yacht | Le Commandant-Charcot

16 Tage (15 Nächte) Expeditionskreuzfahrt auf einer Mega-Yacht zum Nordpol über Island, Grönland und Spitzbergen mit Flug und Transfer ...
Weiterlesen …
Eine Bartrobbe auf einer Eisscholle

Mikro-Expedition | Spitzbergen mit Segelerlebnis | MS Meander | ab 4.300 €

9 Tage (8 Nächte) Mikro-Expedition Spitzbergen mit maximal 12 Passagieren an Bord der MS Meander, ab/bis Longyearbyen ...
Weiterlesen …
Blick auf den Berg Hiorthfjellet in Adventdalen

Spitzbergen-Action im Sommer

Spitzbergen bietet im Sommer ein vielfältiges Aktivprogramm um die artenreiche Flora und Fauna unter der Mitternachtssonne zu erkunden ...
Weiterlesen …
Eisbär: König der Arktis

Arctic Ocean Crossing bis Spitzbergen ab Vlissingen | ab 2.800 € pro Person

9 Tage (8 Nächte) Spitzbergens Naturwunder, Mikro-Expedition mit maximal 12 Passagieren an Bord der MS Togo, ab/bis Longyearbyen ...
Weiterlesen …
Die MS Villa auf dem Weg durch das Packeis

Mikro-Expedition | Foto-Tour Arktisches Spitzbergen | MS Villa | ab 7.300 €

8 Tage (7 Nächte) Mikro-Expedition mit Foto-Workshop: Arktisches Spitzbergen mit maximal 12 Passagieren an Bord der MS Villa, ab/bis Longyearbyen ...
Weiterlesen …
Die MS Villa ist unmittelbarer Nähe der Eisberge

Mikro-Expedition | Naturwunder Spitzbergens – auch als Foto-Tour | MS Villa | ab 8.100 €

9 oder 10 Tage Naturwunder Spitzbergens, Mikro-Expedition ab/bis Longyearbyen. Mit einem kleinen Expeditionsschiff mit maximal 12 Passagieren durch die arktische ...
Weiterlesen …
Nordpol Barneo Camp - das Erreichen des Nordpol feiern

Flugexpedition zum Nordpol mit Ice Camp

Einmal im Leben zum Nordpol und im arktischen Eis eine Nacht verbringen. Anreise über Spitzbergen; inkl. Flug in einem Helikopter ...
Weiterlesen …
Hotel Arctic in Groenland

Hotel Arctic – Eisberge soweit das Auge reicht

Ilulissat / Grönland: Vier-Sterne-Hotel mit Gourmet-Küche, am Fuße des lulissat-Eisfjordes, einem der weltweit größten und aktivsten Gletschers, gelegen ...
Weiterlesen …
Nordlichter ueber dem Fjord - Hotel Icefiord, Groenland

Hotel Icefiord – Eisberge vor der Haustür

Grönland, Ilulissat: Das Hotel Icefiord direkt an der Diskobucht bietet gemütliche Zimmer im Nordic-Style und ist perfekter Ausgangspunkt, um Eisberge ...
Weiterlesen …
Basecamp mit Helikopter - Basecamp Baffin Island, Kanada

Basecamp Baffin Island – Private Off-the-Grid Ski-Action in Iglu-Zelten

Ein once-in-a-lifetime-Erlebnis ist die Übernachtung im Basecamp Baffin Island mit Heli-Skiing in einem der spektakulärsten Skiegebiete der Welt ...
Weiterlesen …
Svart - das erste 'energie-positive' Hotel der Welt mit 360°-Blick auf die arktische Natur

Svart – Gletscherhotel mit 360°-Blick und innovativem Umwelt- und Energiekonzept

Nachhaltiges Hotelkonzept am Fuße des zweitgrößten Gletschers auf dem norwegischen Festland nördlich des Polarkreises am arktischen Fjord ...
Weiterlesen …
Arctic Bath Schweden aus der Vogelperspektive

Arctic Bath – Schwimmendes Spa in der Arktis

Schwedisch-Lappland: Schwimmendes Design-Spa auf dem Lule Fluss in Schwedisch Lappland mit 12 minimalistischen Komfort-Bungalows in skandinavischem Chic ...
Weiterlesen …
Mit dem stärksten Eisbrecher der Welt zum Nordpol

Nordpol-Expedition: Mit dem stärksten Eisbrecher der Welt | Atomeisbrecher I/B 50 Years Of Victory | 26.595 € pro Person

Once-In-A-Lifetime-Reise: 13 Tage Nordpol-Expedition mit dem stärksten Eisbrecher der Welt. An Bord befindet sich ein Helikopter für Erkundungen ...
Weiterlesen …
Hundeschlittenerlebnis in der Arktis Alaskas

Alaska: Mit dem Yukon-Quest-Gewinner Brent Sass durch die arktische Wildnis

Learn from the Best: Lernen Sie das professionelle Führen von Schlittenhunden von Brent Sass, dem mehrfachen Gewinner des Yucon Quests, ...
Weiterlesen …