Flugexpedition zum Nordpol mit Übernachtung im Nordpol Ice Camp

Flugexpedition zum Nordpol mit Ice Camp 

Nordpol-Flugexpedition ab / bis Deutschland: 1 Nacht im Ice Camp und Hubschrauberflug zum Nordpol

6 Tage/ 5 Nächte Spitzbergen – Nordpol Ice Camp – Spitzbergen

Bitte beachten Sie: Alle Flüge sind stark wetterabhängig!

 

Es gibt genau zwei Arten, den Nordpol zu bereisen. Die eine ist unsere 14-tägige Expedition mit dem stärksten Eisbrecher der Welt.

Die andere ist unsere Flugexpedition mit dem Nordpol Ice Camp. Sie startet mit einem Charterflug auf Spitzbergen, der norwegischen Insel im Svalbard-Archipel, die auf halber Strecke zwischen Norwegen und dem Nordpol liegt.

Zunächst fliegen Sie das Ice Camp auf 89°Nord an, das kurz unterhalb des Nordpols auf dem arktischen Eis driftet. Das Nordpol Ice Camp wird nur im Monat April aufgebaut, wenn die Temperaturen am Tag hier mit der richtigen Ausrüstung erträglich sind und die Sonne rund um die Uhr strahlt. Der Aufbau ist eine logistische Meisterleistung.

Sie übernachten in gut beheizten Mehrbettzelten (wird coronabedingt noch überarbeitet). Trotz der immensen Logistik wird großen Wert auf den Schutz der Umwelt gelegt – es herrschen strikte Verhaltensvorgaben für jeden Bewohner.

Der Höhepunkt der Reise ist Ihr Helikopterflug zum Nordpol. Mit einem MI 8 in nur etwa 40 Minuten. Hier haben Sie dann 1 bis 2 Std. Aufenthalt.

Reisen Sie einige Tage vor dem Abflug zum Nordpol nach Spitzbergen und lernen Sie die Insel auf verschiedenen Touren kennen. Es lohnt sich!

inventia | Reisen jenseits vom Mittelmaß ist Ihre Agentur für individuelle Rundreisen in der ganzen Welt.

Mein Name ist Stephanie Gräf und ich bin Ihre Ansprechpartnerin für Ihre Buchung & Fragen rund um die Welt. Sie erreichen mich telefonisch unter +49 (0)201 946 16 306 oder per Email unter welcome@inventia.de. Reisen Sie besser.

Stephanie Gräf

Reiseagentin & Inhaberin, inventia | Reisen jenseits vom Mittelmaß

Highlights

  • Flug in einem Helikopter MI-8 zum geographischen Nordpol auf 90°Nord mit zweistündigem Aufenthalt
  • Eine Übernachtung in beheizten Zelten eines Ice Camps auf driftendem arktischen Eis auf 89°Nord
  • Nordpol-Zeremonie und -Urkunde im nördlichsten Polarcafé Barneo
  • Auf Wunsch und gegen Extrakosten: Aktivitäten auf Spitzbergen
Reiseverlauf

Route: Deutschland – Spitzbergen – Barneo Eis Camp – Nordpol – Barneo Eis Camp – Spitzbergen – Deutschland

 

Tag 1, 15.4.20: Anreise nach Longyearbyen, Spitzbergen, Norwegen

Sie fliegen von Deutschland über Oslo nach Longyearbyen auf Spitzbergen. Ein Transfer bringt Sie zu Ihrem Hotel. Tag zur freien Verfügung.

Tag 2, 16.4.20: Anreise nach Longyearbyen, Spitzbergen, Norwegen

Heute treffen Sie auf den Rest der Gruppe. Sie werden über die aktuelle Situation im Nordpol Eis-Camp und die Abflugzeit des Polarfluges informiert. Hier erhalten Sie Antworten auf Ihre offenen Fragen. 

Tag 3, 17.4.21: Ice Camp 

Ein Transfer bringt Sie zum Flughafen für den Flug zum Nordpol Ice Camp. Der Flug mit dem Flugzeug AN-74 dauert ungefähr 2 Stunden 30 Minuten. Barneo befindet sich auf 89 Grad nördlicher Breite befindet. Sie werden in beheizten Zelten untergebracht (jedes Zelt bietet Platz für 10-12 Personen). Verbringen Sie freie Zeit in der Eislandschaft nahe des Nordpols.

Tag 4, 18.4.20: Barneo – Nordpol – Ice Camp – Longyearbyen

Der Hubschrauber MI-8 bringt Sie je nach Wetter- und Eisverhältnissen bei erster Gelegenheit zum geografischen Nordpol (Flugdauer ca. 40 min). Jetzt wird erstmal Ihre Ankunft am Nordpol gebührend gefeiert. Sie verbringen ca. 1 Stunde am Nordpol. Danach kehren Sie zum Eis Camp Barneo zurück, wo eine Nordpol-Zeremonie im nördlichsten Polarcafé Barneo auf Sie wartet.
Sie fliegen zurück nach Longyearbyen mit der AN-74 (ungefähre Flugzeit 2 Stunden 30 Minuten). Nach der Ankunft in Longyearbyen bringt Sie ein Transfer zum Hotel.

Tag 5, 19.4.20: Longyearbyen

Wir empfehlen diesen Tag als eine Art Puffertag.

In Ihrer freien Zeit haben Sie die Möglichkeit, an Abenteueraktivitäten auf Spitzbergen teilzunehmen (nicht inbegriffen, Voranmeldung erforderlich). 

Tag 6, 20.4.20: Rückreise nach Deutschland

Sie fliegen über Oslo zurück nach Deutschland.

Reisetermine & Preise

15. - 20. April 2021

Termin:
15. – 20. April 2021

Preis:
ab 25.500,00 € pro Person

Im Programm enthalten:

  • Flug von Frankfurt nach Spitzbergen und zurück
  • Flüge Longyearbyen – Barneo – Longyearbyen

  • 4 Übernachtungen auf Spitzbergen mit Frühstück
  • Transfers Flughafen – Hotel – Flughafen vor/nach dem Nordpolflug
  • Hubschrauberflüge Ice Camp – Nordpol – Ice Camp

  • Aufenthalt im Ice Camp wie im Programm beschrieben

  • Verpflegung im Ice Camp

  • Urkunde über den Besuch am Nordpol

  • Polar-Guides im Ice Camp

  • 15 Kilo Gepäck (zusätzliches Gepäck € 25 je Kilo)

 

Nicht im Programm enthalten:

  • Alle Flugkosten von/nach Longyearbyen (Spitzbergen)

  • Alle Mahlzeiten außer Frühstück in Longyearbyen

  • Aktivitäten in Longyearbyen (je nach Wetter, z.B. Hundeschlittenfahrten, Touren zum Gletscher, Exkursion zum Kohlebergwerk)

  • Alkoholische Getränke

  • Obligatorische volle medizinische Evakuierungsversicherung mit einer Mindestdeckung für die Evakuierung von 100.000 Euro -erforderlich

  • Versicherung gegen vollständige oder teilweise Annullierung der Expedition, Gepäckversicherung, Lebensversicherung (dringend empfohlen)

  • Alle unvorhergesehenen Kosten im Zusammenhang mit den Flugverspätungen

  • Souvenirs und Postgebühren

  • Übergepäck zum Preis von 40 Euro/Kilo

 

ACHTUNG:

  • Änderungen und Ergänzungen können je nach Wetter-, Eis- oder anderen Bedingungen für das Programm gelten. Es ist wichtig, mögliche Verzögerungen oder Änderungen in Betracht zu ziehen und sie mit Geduld zu nehmen. Wir empfehlen Ihnen dringend, eine Versicherung gegen eine vollständige oder teilweise Annullierung der Expedition abzuschließen.

  • Wichtig: Jede Expedition zum Nordpol ist das ultimative Abenteuer voller Zufallsfaktoren. Obwohl alle möglichen Anstrengungen unternommen werden, um jede Expedition durchzuführen, behält sich der Veranstalter das Recht vor, eine Reiseroute aufgrund von Wetter- und/oder Eisbedingungen, Gruppenfitness, politischer Situation, Streiks, Kriegen, Revolutionen, Terrorismus und/oder anderen Faktoren, die ausserhalb der Kontrolle des Veranstalters liegen, zu ändern oder abzusagen. Solche Änderungen sind im Interesse der Teilnehmer und im Hinblick auf ihre Sicherheit vorzunehmen.

  • Wir empfehlen Ihnen eine optionale Grundausstattung an Polarexpeditionskleidung, aber jeder Mensch erträgt Kälte anders. Wenn Sie also einige Artikel in Ihrem Kleiderschrank haben, die in kalter Umgebung getestet wurden und Ihnen passen, können Sie diese gerne mitbringen.
  • Qualifikation der Expeditionsteilnehmer: Die Teilnahme an dieser Expedition ist nicht extrem schwierig, wenn Sie keine Behinderung haben. Es gibt keine besonderen Anforderungen. Wenn Sie in der Lage sind, auf regulären Flügen zu fliegen, ist es sehr wahrscheinlich, dass Sie mit dem Flugzeug AN-74 fliegen können. Die AN-74 ist ein einfaches, aber zuverlässiges und komfortables Düsenflugzeug, und der Hubschrauber MI-8 erfüllt trotz seiner schlichten Innenausstattung alle Sicherheitsanforderungen. Das Barneo Ice Camp erfüllt alle Standards eines Winterbasislagers. Es ist mit beheizten Zelten als Schlafgelegenheit und einem großen und komfortablen Zelt – dem ‚Polar Café‘ – ausgestattet.
  • Der Aufenthalt im Barneo Ice Camp und am Nordpol beinhaltet Spaziergänge in der Umgebung, die Erkundung der lokalen Eisgipfel (Eishocker von 1-2 m Höhe), Fotografieren usw.

 

Ausrüstungsliste (Was Sie mitbringen sollten):

  • 1 Satz Wintermantel und -hose mit Thinsulate-Isolierung
  • 1 Set dünne Unterwäsche aus Polycolon (sogenannte Thermounterwäsche)
  • Fleecejacke und -hose aus Polartec 300 oder Polartec 200
  • 2 Paar Dicke Expeditionssocken
  • Sonnenbrillen 100% UV & IR
  • Sonnenschutzcreme: LICHTSCHUTZFAKTOR 40
  • Hygienischer Lippenstift: LICHTSCHUTZFAKTOR 40
  • Persönliche medizinische Ausrüstung
  • 1 Paar Expeditionsschuhe
  • 1 Paar Expeditionsfäustlinge
  • 1 Wollmütze mit Windstopper-Membran

 

Gut zu wissen

Dies ist eine Reise mit extrem hohem Expeditions-Charakter. Noch mehr als bei unseren Expeditions-Kreuzfahrten muss der Reiseverlauf bei dieser Reise dem Wetter, den Wind- und Eisverhältnissen in der hohen Arktis und am Nordpol angepasst werden, größte Flexibilität und ein extra Maß an Zeit sind unabdingbar.

An- und Abreise: Wir bieten unterschiedliche individuelle Anreisepakete inklusive Flüge, Hotels in Longyearbyen sowie der Transfers und Aktivitäten an. Auch Vor- und Nachprogramme in Norwegen, anderen Regionen Nordeuropas oder der Arktis zur Verlängerung Ihrer Reise schlagen wir gern vor.

Einreisebestimmungen: Für deutsche Staatsangehörige reicht ein Personalausweis für die Einreise nach Norwegen. Weitere Informationen zur Einreise und den aktuellen Sicherheitshinweisen finden Sie beim Auswärtigen Amt.

Versicherung: Der Abschluss einer Auslandskrankenversicherung mit Krankenrücktransport mit dem Versicherungswert von Euro 100.00,00 ist vorgeschrieben. 

Medizinischer Fragebogen: Das Ausfüllen eines medizinischen Fragebogens vor Reiseantritt ist vorgeschrieben.

Freigepäck: Auf den Flügen zum/vom Ice Camp besteht eine eingeschränkte Freigepäckgrenze von max. 15 kg pro Person.

 

© Fotos: Luxury Action, Finnland / ‚BARNEO‘ LLC Russland

Diese Reise buchen & Fragen stellen

Unsere Reisen gibt es nicht von der Stange, wir kreieren Sie nur für Sie. Kontaktieren Sie uns. Wir melden uns innerhalb von 24 Stunden bei Ihnen. Jetzt bestes Angebot erhalten

Impressionen Nordpol Barneo Camp

Das Nordpol Barneo Camp im Video

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Fragen Sie hier Ihre Reise an!

 

Anfrage zu Flugexpedition zum Nordpol mit Ice Camp

     

    Weitere Reisen in die Arktis:

    Mikro-Expedition Spitzbergen Pioneer

    Mikro-Expedition Spitzbergen Pioneer

    22 Tage (21 Nächte) Antarktis Expedition ab Montevideo bis Ushuaia mit Falklandinseln, Südgeorgien, Südshetlandinseln, Antarktis und Drake Passage ...
    Weiterlesen …
    Die Aurora Mountain Lodge in der Polarnacht. (c) Aurora Mountain Lodge

    Faszination Polarlicht – Winterlicher Aktivurlaub in der Aurora Mountain Lodge

    Faszination Polarlicht - Winterlicher Aktivurlaub in der Aurora Mountain Lodge mit Husky-Schlitten-Touren und Schneemobilfahrten in der schwedisch-lappländischen Tundra ...
    Weiterlesen …
    Blick auf verschneite Häuser zwischen Bäumen

    Pinetree Lodge – Winteraction und Nordlicht-Romantik in Schwedisch-Lappland

    Dem Ruf der arktischen Wildnis folgen und in der winterlichen Tundra mit Schneeschuhen, Huskies oder Schneemobilen magische Lichter entdecken ...
    Weiterlesen …
    Nordpol Barneo Camp - das Erreichen des Nordpol feiern

    Flugexpedition zum Nordpol mit Ice Camp

    Einmal im Leben zum Nordpol und im arktischen Eis eine Nacht verbringen. Anreise über Spitzbergen; inkl. Flug in einem Helikopter ...
    Weiterlesen …
    Villa Telegrafbukta Norwegen Tromso Blick nach draussen

    Villa Telegrafbukta – Komfortable Villa in Tromsö, Hauptstadt der Arktis

    Hochwertig ausgestattete Villa zwischen Bergen und Meer inmitten eines herrlichen Erholungsgebietes 5 Autominuten von der pulsierenden Stadt Tromsø entfernt ...
    Weiterlesen …
    Hotel Arctic in Groenland

    Hotel Arctic – Eisberge soweit das Auge reicht

    Ilulissat / Grönland: Vier-Sterne-Hotel mit Gourmet-Küche, am Fuße des lulissat-Eisfjordes, einem der weltweit größten und aktivsten Gletschers, gelegen ...
    Weiterlesen …
    MS Togo vor einem Eisberg

    MS TOGO | Kleines Schiff für große Reisen | max. 12 Personen

    Eisverstärktes Passagierschiff für Mikro-Expedition mit max. 12 Personen nach Ostgrönland, Westgrönland, Diskobucht, Island und das arktische Norwegen ...
    Weiterlesen …
    Nordlichter ueber dem Fjord - Hotel Icefiord, Groenland

    Hotel Icefiord – Eisberge vor der Haustür

    Grönland, Ilulissat: Das Hotel Icefiord direkt an der Diskobucht bietet gemütliche Zimmer im Nordic-Style und ist perfekter Ausgangspunkt, um Eisberge ...
    Weiterlesen …
    Basecamp mit Helikopter - Basecamp Baffin Island, Kanada

    Basecamp Baffin Island – Private Off-the-Grid Ski-Action in Iglu-Zelten

    Ein once-in-a-lifetime-Erlebnis ist die Übernachtung im Basecamp Baffin Island mit Heli-Skiing in einem der spektakulärsten Skiegebiete der Welt ...
    Weiterlesen …
    Svart - das erste 'energie-positive' Hotel der Welt mit 360°-Blick auf die arktische Natur

    Svart – Das erste CO2-positive Hotel der Welt mit 360°-Blick

    Nachhaltiges Hotelkonzept am Fuße des zweitgrößten Gletschers auf dem norwegischen Festland nördlich des Polarkreises am arktischen Fjord ...
    Weiterlesen …
    Arctic Bath Schweden aus der Vogelperspektive

    Arctic Bath – Schwimmendes Spa in der Arktis

    Schwedisch-Lappland: Schwimmendes Design-Spa auf dem Lule Fluss in Schwedisch Lappland mit 12 minimalistischen Komfort-Bungalows in skandinavischem Chic ...
    Weiterlesen …
    Mit dem stärksten Eisbrecher der Welt zum Nordpol

    Nordpol-Expedition: Mit dem stärksten Eisbrecher der Welt | ab € 27.695

    Once-In-A-Lifetime-Reise: 13 Tage Nordpol-Expedition mit dem stärksten Eisbrecher der Welt. An Bord befindet sich ein Helikopter für Erkundungen ...
    Weiterlesen …
    Hundeschlittenerlebnis in der Arktis Alaskas

    Alaska: Mit dem Yukon-Quest-Gewinner Brent Sass durch die arktische Wildnis

    Learn from the Best: Lernen Sie das professionelle Führen von Schlittenhunden von Brent Sass, dem mehrfachen Gewinner des Yucon Quests, ...
    Weiterlesen …

    Artikel im inventia Reisemagazin

    Kommt der COVID-19-Impfpass für Reisende?

    Kommt bald der COVID-19-Impfpass für Reisende?

    Die erste Airline hat es schon angekündigt: Sobald es einen wirkungsvollen Impfstoff gibt und sie wieder international fliegt, möchte die ...
    Weiterlesen …
    Reisewarnung Kanarische Inseln. Was das für Reise

    18.12.2020: Neue Reisewarnung für die Kanarischen Inseln. Was das für Reisende bedeutet.

    Ehrlich gesagt: Wir schielen bereits seit einer Woche mit Sorge auf das Infektionsgeschehen auf Teneriffa, das den durchschnittlichen Inzidenzwert für ...
    Weiterlesen …
    Die neue Reisescham. Bringen Touristen das Virus mit?

    Die neue Reise-Scham: Bringen Touristen das Virus mit?

    ❓ Muss man jetzt ins Ausland reisen❓Man muss natürlich nicht.Aber MAN KANN. Und MAN SOLLTE!In den vergangenen Wochen und Monaten ...
    Weiterlesen …
    Soviel steht fest: Flugreisen sind sicher. Ein paar Daten und Fakten.

    Soviel steht fest: Flugreisen sind sicher. Ein paar Daten und Fakten.

    ✈️ ✈️ Flugreisen sind sicher. Ich höre im Moment sehr genau hin, wenn jemand Bedenken gegenüber Flugreisen äußert. Die Unsicherheit ...
    Weiterlesen …
    Berg-Gorilla-Baby Uganda

    Baby-Boom bei den Berggorillas in Uganda

    Im Jahr 2020 wurden im Bwindi-Nationalpark 7 Berggoorilla-Babies geboren.🇺🇬 Wunderschöne Nachrichten aus Uganda! 🇺🇬Der Bwindi Impenetrable Nationalpark (UNESCO Weltkulturerbe) ist ...
    Weiterlesen …
    Reise der Woche: Hotel Annabelle auf Zypern

    Reise der Woche

    NEU: Jede Woche eine Reise, ein Hotel oder ein Reiseziel im Spotlight. Reisen ohne aktuelle Reisewarnung und ohne Quarantänemaßnahmen bei ...
    Weiterlesen …
    [Ein Herz für Alleinreisende] Alle Kreuzfahrten 2021 mit reduziertem Einzelkabinenzuschlag*

    [Ein Herz für Alleinreisende] Alle Kreuzfahrten 2021 mit reduziertem Einzelkabinenzuschlag*

    Seit einigen Wochen erhalte ich vermehrt Anfragen für Kreuzfahrten. Was so ein echter Kreuzfahrt-Fan ist, der / die kann und ...
    Weiterlesen …
    Romantik unter dem Nordlicht

    Nordlicht, ich weiß, wo du wohnst!

    Klirrende Kälte, tiefer Schnee, kurze Tage und lange Nächte mag nicht jeder. Wer jedoch einmal in seinem Leben Nordlichter* (auch: ...
    Weiterlesen …
    Point Wild Statue Elephant Island

    [Antarktis-Wiki] Elephant Island

    Elephant Island Elephant Island ist sowohl nach ihrer einem Elefanten ähnelnden Form benannt, als auch nach den zahlreichen hier lebenden ...
    Weiterlesen …
    Strand von Porto Santo

    Wohin Sie 2020 noch reisen können

    Die Reisebuchungen ziehen wieder an. Sicherheit steht für unsere Kunden an oberster Stelle und es gibt viele Fragen: - Wer ...
    Weiterlesen …
    Reisen zu Corona-Zeiten

    Kunden-Bericht: Reisen unter Corona

    Am 15.6.2020 wurde die Reisewarnung des Auswärtigen Amtes für die meisten europäischen Länder aufgehoben. Danach dauerte es noch ein paar ...
    Weiterlesen …
    Reisen oder nicht? 7 Tipps für sicheres Reisen 2020

    Reisen oder doch nicht? 7 Tipps für sicheres Reisen in 2020

    Nach und nach werden Reisewarnungen für Reiseziele aufgehoben. Europa ist schon so gut wie "reisefrei" und die ersten Touristen genießen ...
    Weiterlesen …
    Corona-Virus und Reisen

    Reisewarnung – was ist das und was bewirkt sie?

    Der Begriff "Reisewarnung des Auswärtigen Amt" wurde in diesem Jahr schon häufig in den Nachrichten erwähnt.  Doch was bedeutet er eigentlich? ...
    Weiterlesen …
    Günstigste Antarktis-Reise

    [Antarktis-Wiki] Wieviel kostet die günstigste Antarktis-Reise?

    Die Frage nach dem (günstigsten) Preis einer Antarktis-Reise wird mir häufig gestellt. Viele Menschen glauben, dass eine Antarktis-Reise unerschwinglich für ...
    Weiterlesen …
    Mt Vinson, Sentinel Range, Ellsworth Mountains, Antarktis

    Mit Google Streetview durch die Antarktis

    Besuchen Sie die Antarktis mit Google Streetview ganz bequem von Ihrem heimischen Sofa aus. Wir haben einige Streetview-Punkte in der ...
    Weiterlesen …