Passagiere, die von 10 Flughäfen im Mittleren Osten und Nordafrika in die USA reisen, dürfen ab dem 25. März 2017 folgende elektronische Geräte nicht mehr im Handgepäck mit sich führen:

  • Laptops,
  • Kindles,
  • iPads,
  • Kameras,
  • tragbare DVD-Player,
  • Spielekonsolen,
  • Drucker / Scanner,
  • andere elektronische Geräte, die größer als ein Smartphone sind.

Alle Geräte, die größer als ein Handy sind, dürfen von nun an nur noch im aufgegebenen Gepäck und nicht mehr in der Kabine mitreisen.

Die einzige Ausnahme sollen wohl nur notwendige medizinische Geräte darstellen, die vor Abflug durchleuchtet werden.

Das Verbot betrifft Flüge von folgenden Flughäfen:

  • Amman / Jordanien (AMM)
  • Kairo / Ägypten (CAI)
  • Istanbul / Türkei (IST)
  • Jedda / Saudi-Arabien (JED)
  • Riyadh / Saudi-Arabien (RUH)
  • Dubai / Vereinigte Arabische Emirate (KWI)
  • Abu Dhabi / Vereinigte Arabische Emirate (CMN)
  • Doha / Qatar (DOH)
  • Kuwait City / Kuwait (DXB)
  • Casablanca / Marokko (AUH)

Von diesen zehn Flughäfen fliegen neun Fluggesellschaften nonstop Flughäfen in die USA, darunter auch Emirates und Turkish Airlines.

Flüge mit Ursprung in der USA in die oben genannten Destinationen sind nicht betroffen.

Das gab das DHS (= Department of Homeland Security) gesten bekannt. Als Grund für die Maßnahme wurde Terrorismusbekämpfung genannt.

Laut der britischen Nachrichtenzeitung the Telegraph wird die britische Premierministerin Theresa May in den kommenden Tagen einen ähnlichen Erlass für Flüge aus diesen Ländern nach Großbritannien bekanntgeben.

Lesen Sie hier: >> Die offizielle Mitteilung des Departments of Homeland Security

Was bedeutet das für Reisende aus Deutschland in die USA?

Flüge von Deutschland in die USA sind von diesen Sicherheitsmaßnahmen nicht betroffen.

Erst wenn Sie von Deutschland aus mit Umstieg auf einem der betroffenen Flughäfen – zum Beispiel mit Turkish Airlines über Istanbul – in die USA fliegen, werden Sie spätestens in Istanbul aufgefordert, Ihre elektronischen Geräte, die größer als Smartphone sind, als Gepäck aufzugeben. Da Ihr Gepäck jedoch unter normalen Umständen bereits in Deutschland bis in die USA durchgecheckt wurde, achten Sie darauf, dass Ihr Laptop gut geschützt auf die weitere Reise geht, zum Beispiel in einer stoßfesten Sicherheits-Laptoptasche mit TSA-Verschluss.

Fliegen Sie jedoch beispielsweise mit Icelandair über Reykjavik oder mit British Airways in die USA, können Sie Ihre elektronischen Geräte weiterhin bei sich behalten. Die Maßnahme gilt nur für Nonstop-Flüge von den oben genannten Flughäfen in die USA.

 

Sinnvoll oder eher nicht?

Ich persönlich glaube ja, dass potenzielle Terroristen nun einfach in Zukunft über einen anderen Hub als diese 10 Flughäfen in die USA fliegen. Ich kann mir nicht vorstellen, dass es ein großes Problem für sie sein dürfte, einfach nur ihre Reiseroute in die USA anzupassen.

Des Weiteren ist zu befürchten, dass an den Flughäfen der organisierte Diebstahl von Gepäckstücken mit wertvollem Inhalt, der ja per Scan durchaus erkennbar ist, ansteigen wird. Immerhin ist davon auszugehen, dass die aufgegebenen Gepäckstücke auf Flügen aus den “verbotenen” Ländern mindestens einen Laptop enthalten.

Da rate ich meinen Lesern und Kunden seit Jahren, keine elektronischen Geräte mit ihrem Gepäck aufzugeben und auch weitere wertvolle und wichtige Reiseuntensilien im Handgepäck zu transportieren. Viele Laptops enthalten sensible persönliche Daten oder auch Firmengeheimnisse. Ein Verlust kann für den Besitzer weitreichende Folgen haben.

Ich kann mir aber auch vorstellen, dass USA-Flüge mit europäischen oder asiatischen Airlines nun eine höhere Nachfrage aus dem Mittleren Osten und Nordafrika erleben werden. Sind steigende Preise die Folge?

Was ist Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie mir Ihre Meinung unten in das Kommentarfeld.

Ihre Stephanie Gräf

Reiseexpertin Stephanie Gräf

Bleiben wir in Kontakt?

Bleiben wir in Kontakt?

Artikel aus dem Blog:

Antarctica 15th January - 19th February, 2013 (Rolf Stange)

Das antarktische Rossmeer: Reisen in das größte Meeresschutzgebiet der Erde

Ein wichtiger Meilenstein für den Schutz der Antarktis Nach jahrelangem Ringen einigten sich 24 Länder und die Europäische Union im ...
Weiterlesen …
Mit Reisescham im Gepäcknach Mallorca

Mit Scham im Reisegepäck nach Mallorca?

Vor etwas mehr als zwei Wochen war es soweit: Deutschlands beliebteste Urlaubsinsel Mallorca ist endlich kein Risikogebiet mehr. Der Inzidenzwert ...
Weiterlesen …
Eisbär im arktischen Eis

Valentins-Specials: Reisen für 2021 und 2022

Meine lieben Blog- und Newsletter-Leser, es ist Valentinstag und zugleich Sonntag und dazu noch das verheißungsvolle Jahr 2021. Es fängt ...
Weiterlesen …
2021 sicher reisen

8 Tipps für sicheres Reisen in 2021

Wenn Sie den Urlaubstraum vor lauter Durcheinander bei den Bedingungen aus den Augen verlieren, wird es Zeit, das zu ändern ...
Weiterlesen …
2021 sicher reisen

Außergewöhnliche Reisen für 2021: Wohin Sie reisen können

Die Reiseanfragen für die zweite Jahreshälfte steigen an. Die gestarteten Impfungen lassen viele zurecht optimistisch in die Zukunft blicken. Zudem ...
Weiterlesen …
Kommt der COVID-19-Impfpass für Reisende?

Kommt bald der COVID-19-Impfpass für Reisende?

Die erste Airline hat es schon angekündigt: Sobald es einen wirkungsvollen Impfstoff gibt und sie wieder international fliegt, möchte die ...
Weiterlesen …
Reisewarnung Kanarische Inseln. Was das für Reise

18.12.2020: Neue Reisewarnung für die Kanarischen Inseln. Was das für Reisende bedeutet.

Ehrlich gesagt: Wir schielen bereits seit einer Woche mit Sorge auf das Infektionsgeschehen auf Teneriffa, das den durchschnittlichen Inzidenzwert für ...
Weiterlesen …
Die neue Reisescham. Bringen Touristen das Virus mit?

Die neue Reise-Scham: Bringen Touristen das Virus mit?

Update: 26.2.2021:Auch eine Studie des RKI bestätigt nun noch einmal, dass Urlaubsreisende, die sich mit Hygienemaßnahmen im Hotel aufhalten, keine ...
Weiterlesen …
Soviel steht fest: Flugreisen sind sicher. Ein paar Daten und Fakten.

Soviel steht fest: Flugreisen sind sicher. Ein paar Daten und Fakten.

✈️ ✈️ Flugreisen sind sicher. Ich höre im Moment sehr genau hin, wenn jemand Bedenken gegenüber Flugreisen äußert. Die Unsicherheit ...
Weiterlesen …
Berg-Gorilla-Baby Uganda

Baby-Boom bei den Berggorillas in Uganda

Im Jahr 2020 wurden im Bwindi-Nationalpark 7 Berggorilla-Babies geboren.🇺🇬 Wunderschöne Nachrichten aus Uganda! 🇺🇬Der Bwindi Impenetrable Nationalpark (UNESCO Weltkulturerbe) ist ...
Weiterlesen …
Reise der Woche: Hotel Annabelle auf Zypern

Reise der Woche

NEU: Jede Woche eine Reise, ein Hotel oder ein Reiseziel im Spotlight. Reisen ohne aktuelle Reisewarnung und ohne Quarantänemaßnahmen bei ...
Weiterlesen …
[Ein Herz für Alleinreisende] Alle Kreuzfahrten 2021 mit reduziertem Einzelkabinenzuschlag*

[Ein Herz für Alleinreisende] Alle Kreuzfahrten 2021 mit reduziertem Einzelkabinenzuschlag*

Seit einigen Wochen erhalte ich vermehrt Anfragen für Kreuzfahrten. Was so ein echter Kreuzfahrt-Fan ist, der / die kann und ...
Weiterlesen …
Romantik unter dem Nordlicht

Nordlicht, ich weiß, wo du wohnst!

Klirrende Kälte, tiefer Schnee, kurze Tage und lange Nächte mag nicht jeder. Wer jedoch einmal in seinem Leben Nordlichter* (auch: ...
Weiterlesen …
Point Wild Statue Elephant Island

[Antarktis-Wiki] Elephant Island

Elephant Island Elephant Island ist sowohl nach ihrer einem Elefanten ähnelnden Form benannt, als auch nach den zahlreichen hier lebenden ...
Weiterlesen …
Strand von Porto Santo

Wohin Sie 2020 noch reisen können

Die Reisebuchungen ziehen wieder an. Sicherheit steht für unsere Kunden an oberster Stelle und es gibt viele Fragen: - Wer ...
Weiterlesen …