Atlantik Odyssee

Inkl. Antarktische Halbinsel bis Kapverden mit Überquerung des Äquators

Atlantik Odyssee inkl. Antarktische Halbinsel bis Kapverden

ab Ushuaia

bis Praia, Santiago, Kapverden

32 Tage (31 Nächte) / 41 Tage (40 Nächte)

MS Hondius

43 Tage (42 Nächte) Expeditionsreise ab Ushuaia zu den Kapverdischen Inseln mit Drake Passage,  Antarktischer Halbinsel, Südgeorgien, Gough Island, Tristan da Cunha, St. Helena, Ascension Island, Überquerung des Äquators und Praia, Kapverden. 

++ in 2024 findet die Reise lediglich exklusive der Antarktischen Halbinsel statt (Start Reiseverlauf ab Tag 11) ++

++ auf Anfrage gibt es die Möglichkeit die Expedition lediglich bis St. Helena zu buchen. Die Reise endet für Sie in diesem Fall an Tag 34 ++

Diese 43-tägige Expeditionsreise führt Sie von den eisigen Weiten der Antarktis zu den sonnenverwöhnten Inseln des Südatlantiks. Sie besuchen einige der entlegensten Orte unseres Planeten und begeben sich unter anderem auf die Route einer Vielzahl von Walen, die sich jedes Jahr während der Brutzeit auf ihre Reise nach Norden begeben.

Auf dem ersten Teil der Reise fahren Sie nach Süden und besuchen den eisigen Kontinent – die Antarktis. Beobachten Sie, wie aufsteigender Nebel einige der dramatischsten Landschaften der Erde enthüllt. Erleben Sie eine der unberührtesten Regionen der Welt hautnah und genießen Sie die Nähe zu blasenden Walen, faulenzenden Robben und den Pinguinen, die genauso neugierig auf Sie sein werden wie Sie auf die Pinguine.

Der zweite Teil der Expeditionsreise führt Sie über den gesamten Atlantik und zu einigen der entlegensten Inseln der Welt! Ein wahres Vergnügen für Vogelbeobachter, denn Sie kreuzen die Zugrouten von Arten wie der Küstenseeschwalbe und der Skua.

Schließlich fahren Sie von St. Helena zur Ascension Island, einem geheimnisvollen Paradies im Atlantischen Ozean, wo Sie exotische Vogelarten beobachten, faszinierende Vulkanlandschaften erkunden und die Ruhe und Abgeschiedenheit dieser Insel genießen können. Nachdem Sie den Äquator überquert haben, erreichen Sie Praia auf den Kapverden, wo Ihr Abenteuer endet. Hier können Sie in das pulsierende Leben der afrikanischen Kultur eintauchen, exotische Gewürze und Geschmäcker entdecken und die Gastfreundschaft der Einheimischen erleben.

MS Hondius ist ein Schiff der Polar-Klasse-6, das die neuesten und höchsten Lloyd’s Register-Standards für eisverstärkte Kreuzfahrtschiffe erfüllt.

Stephanie Gräf

Reiseexpertin, inventia | Reisen jenseits vom Mittelmaß
Spezialist für Reisen in die Arktis & Antarktis.

Ich bin Ihre Ansprechpartnerin für Fragen & Buchungen rund um die Arktis und Antarktis und freue mich sehr, dass Sie zu den wenigen Menschen zählen, die ans Ende der Welt reisen.

Sie erreichen mich telefonisch oder per E-Mail:
+49 (0)201 858 90 960
welcome@inventia.de

Gut zu wissen

An- und Abreise: Wir bieten unterschiedliche individuelle Anreisepakete inklusive Flüge, Hotels sowie der Transfers und Aktivitäten an. Auch Vor- und Nachprogramme zur Verlängerung Ihrer Reise auf den Kapverden schlagen wir gern vor.

Einzelreisende aufgepasst: Wenn keine Einzelkabine gewünscht wird, ist die Unterbringung an Bord in geteilten Kabinen möglich. Die Unterbringung erfolgt in diesem Fall mit anderen Reisenden des gleichen Geschlechts und evtl. anderer Nationalität. Es fallen dabei keine Einzelkabinenzuschläge an.

Einreise und Sicherheitshinweise:
Das Auswärtige Amt gibt die folgenden Hinweise für Reisen nach Argentinien und nach Kapverden.

Versicherung: Der Abschluss einer Auslandskrankenversicherung mit Krankenrücktransport muss nachgewiesen werden.

Medizinischer Fragebogen: Das Ausfüllen eines medizinischen Fragebogens vor Reiseantritt ist vorgeschrieben.

HIGHLIGHTS

  • Durchquerung der Drake Passage
  • Südliche Shetlandinseln und Antarktische Halbinsel
  • Faszinierende Tierwelt: Sie sehen Wale, Seeleoparden, Robben, Pinguine und unzählige Seevögel
  • Überqueren der Antarktischen Konvergenz
  • Südgeorgien mit dramatischer Kulisse aus gletscherbedeckten Bergen, das Wildtierparadies des Südatlantiks
  • Eine der größten Königspinguinkolonien der Welt auf Salisbury Plain
  • Überquerung des Äquators
  • Tristan da Cunha, die entlegenste bewohnte Insel der Welt
  • UNESCO-Weltnaturerbe: Gough Island und Inaccessible Island
  • Besuch der Hauptresidenz von Napoleon Bonaparte während seines Exils und wo er auf St. Helena starb: Longwood House
  • Vulkaninsel Ascension Island, wichtige Heimat für Rußseeschwalben (auch bekannt als Zwergtaucher)

Route

Reiseverlauf

Tag 1: Das Ende der Welt, Beginn einer Reise
Ihre Reise beginnt dort, wo die Welt endet, nämlich in Ushuaia (Argentinien) – auch bekannt als die südlichste Stadt des Planeten. Sie befindet sich an der äußersten Südspitze Südamerikas. Am Nachmittag beginnen Sie Ihre Reise hier in Feuerland, das auch als das “Ende der Welt” bezeichnet wird und fahren für den Rest des Abends durch den malerischen, von Bergen gesäumten Beagle-Kanal.

Tage 2 – 3: Die Drake Passage
Während der nächsten zwei Tage in der Drake Passage bekommen Sie einen Einblick in das Leben aus der Perspektive der Polarforscher, die diesen Regionen zuerst trotzten: kühle Salzbrisen, rauschende Meere, vielleicht sogar ein Finnwal, der zwischen den Wellen auftaucht.

Nachdem Sie die Antarktische Konvergenz, welche die natürliche Grenze der Antarktis darstellt, passiert haben, befinden Sie sich in der zirkum-antarktischen Auftriebszone. Diese entsteht, wenn nordwärts fließendes kaltes Wasser mit wärmeren subantarktischen Wassermassen kollidiert.

Auch die Vogelwelt verändern sich hier. Wanderalbatrosse, Graukopf Albatrosse, Schwarzbrauenalbatrosse, Rußalbatrosse, Kapsturmvögel, südliche Eissturmvögel, Buntfuß-Sturmschwalben, Blausturmvögel und Antarktissturmvögel sind nur einige der Vögel, die Sie sehen können.

Tage 4 – 7: Ankunft in der Antarktis
Graue Steingipfel mit Schnee bedeckt, Türme aus gebrochenem blau-weißem Eis und eine sehr vielfältige Tier- und Pflanzenwelt. Sie passieren zuerst die schneebedeckten Melchior-Islands und fahren durch den Schollaert Channel, der sich zwischen Brabant- und Anvers-Island befindet.

Zu den Orten, die Sie hier besuchen können, gehören:

Danco Island – Die Aktivitäten an diesem Ort konzentrieren sich auf die Eselspinguine, die auf der Insel nisten, und die Weddell- und Krabbenfresserrobben, die in der näheren Umgebung oft gesichtet werden.

Neko Harbour – Eine epische Landschaft aus riesigen Gletschern und endlosen, vom Wind geformten, Schneeflächen. Bei einem Ausflug mit dem Zodiac oder bei einem Landgang haben Sie die beste Perspektive auf die eisverkrusteten Berggipfel.

Paradise Bay – Während einer Zodiacfahrt in dieser weitläufigen, von Eis übersäten Bucht, bestehen gute Chancen Buckel- und Zwergwale zu sehen.

Pléneau- & Petermann-Islands – Sollten es die Eisbedingungen erlauben, können Sie den Lemaire-Channel durchfahren und Ihnen auf die Suche nach Adéliepinguinen und Blauaugenscharben begeben. Es gibt auch gute Chancen, dass Sie hier Buckel- und Zwergwale sowie Seeleoparden zu Gesicht bekommen.

Port Lockroy – Nachdem Sie durch den Neumayer-Kanal gefahren sind, können Sie die ehemalige britische Forschungsstation – heute Museum und Post – von Port Lockroy auf Goudier-Island besuchen. Sie können auch an Aktivitäten rund um Jougla-Point teilnehmen und dabei Eselspinguinen und Blauaugenscharben begegnen.

An den nahe gelegenen Orten wie Damoy Point besteht möglicherweise die Möglichkeit, Schneeschuhwanderungen zu dem alten Skiweg zu unternehmen. Dies ist auch einer der Lieblingscampingplätze der Expeditionsteilnehmer.

Wilhelmina Bay & Guvernøren – Dies ist ein großartiger Ort um Buckelwale zu sehen. Auf einem Ausflug mit dem Zodiac können Sie sich das gespenstische Wrack der Guvernøren anschauen, einem Walfangschiff, das hier 1915 ausbrannte. Rund um die Melchior-Inseln, inmitten einer eisigen Landschaft mit unzähligen Eisbergen, können Sie noch mehr Wale, Seeleoparden und Krabbenfresserrobben beobachten.

Die Bedingungen in der Drake-Passage bestimmen die genaue Abfahrtszeit.

Tage 8 – 9: Vertrautes Meer, vertraute Freunde
Die Rückreise ist alles andere als einsam. Während Sie die Drake Passage durchqueren, werden Sie wieder von einer Vielzahl von Seevögeln begrüßt, die an den Weg in Richtung Süden erinnern. Aber diesmal scheinen diese etwas vertrauter zu sein.

Tag 10: Ushuaia
Heute kommen Sie wieder zurück nach Ushuaia, wo Ihre Reise vor 10 Tagen begonnen hat. 

Tag 11: Abfahrt in Ushuaia
Nach einer Nacht in Ushuaia legen Sie wieder ab, um Ihre Reise fortzusetzen. 

Tage 12 – 14: Seeroute nach Südgeorgien
Sie befinden sich auf dem Weg nach Südgeorgien. Unterwegs können Sie eine Vielzahl von Albatrossen, Sturmvögen, Kap-Tauben und südlichen Eissturmvögeln beobachten.

Tage 15 – 17: Sehenswürdigkeiten auf Südgeorgien
Das heutige Ziel ist es, einige der größten Königspinguin-Kolonien der Welt zu besuchen. Je nach Jahreszeit haben Sie gute Chancen die Tiere bei der Eiablage und ihre Küken in der Nähe zu sehen. Die Kolonien sind manchmal überfüllt mit Pinguinen, die zwischen den Stränden hin- und herwandern.

Mögliche Besuche in dieser Region sind:

Salisbury Plain, St. Andrews Bay, Gold Harbour – Hier sehen Sie nicht nur die riesige Königspinguinkolonie sehen, sondern auch Seeelefanten und unzählige Robbenjunge, die in der Brandung spielen.

Prion Island – Dies ist ein großartiger Ort, um wandernde Albatrosse zu beobachten.

Grytviken – Sie haben auch die Möglichkeit, die verlassene Walfangstation zu besichtigen, wo Königspinguine durch die Straßen laufen und Seeelefanten herumliegen! Vielleicht sehen Sie hier auch das Südgeorgien-Museum und das Grab von Sir Ernest Shackleton.

Cooper Bay – Dies ist ein guter Ort für eine Zodiac-Kreuzfahrt. Diese Bucht beherbergt eine Kolonie von Makkaroni-Pinguinen. Auch Königspinguine, Spießenten und Riesensturmvögel können hier gesichtet werden.

Moltke Harbour – Dieser malerische Ort liegt in der Royal Bay und bietet die Möglichkeit, die riesige Königspinguinkolonie zu sehen, die hier lebt.

Tage 18 – 21: Noch einmal aufs Meer
Weiter geht Ihre Reise durch den Atlantik –  auf beiden Seiten der Antarktischen Konvergenz können Sie eine große Anzahl antarktischer und subantarktischer Seevögel beobachten.

Tag 22: Gough Island
Heute nähern Sie sich Gough Island und unternehmen eine Zodiacfahrt in der Quest Bay, sofern das Wetter es zulässt. Hier sehen Sie nördliche Felsenpinguine und subantarktische Pelzrobben. In den vergangenen Jahren war es möglich, den größten Teil des 33 Meilen langen Umfangs von Gough Island zu umrunden und dabei die herrliche Landschaft und die reiche Tierwelt der Region zu genießen.

Tage 23 – 26: Tristan da Cunha und all die schönen Vögel
Die abgelegenen Inseln von Tristan da Cunha sind berühmt für ihre reiche Vogelwelt, zu der Felsenpinguine, mehrere Albatrossarten, Sturmvögel, Skuas, Seeschwalben und viele andere gehören. Das Ziel auf dieser Etappe Ihrer Reise ist die kleine Siedlung auf der Westseite der Hauptinsel, aber Sie können auch in der Seal Bay auf der Südseite von Tristan da Cunha oder am Sandy Point auf der Ostseite anlanden.

An diesen Orten werden Sie auf exotische Tiere wie Gelbnasenalbatrosse und subantarktische Pelzrobben treffen. Vorgesehen ist die Anlandung auf Nightingale Island und Inaccessible Island.

Zwei Tage sind auf Tristan da Cunha für den Fall von schlechtem Wetter reserviert, aber denken Sie bitte daran, dass die Natur hier die Reiserouten bestimmt: Seit Beginn der Atlantik-Odyssee-Expedition im Jahr 1998 mussten 35% der Anlandungen auf Tristan da Cunha wegen schlechten Wetters abgesagt werden. Wenn aus Sicherheitsgründen eine Umleitung vorgenommen werden muss, wird eine gute Alternative gewählt.

Tage 27 – 30: Subtropische Meere und Seevögel
Häufig folgen Seevögel und Delfine, die in der Region heimisch sind, dem Schiff und begleiten Sie während Ihrer Reise.

Tage 31 – 33: St. Helena Höhepunkte
Nach der Anlandung in Jamestown auf der Insel St. Helena haben Sie die Möglichkeit, die lokale Kultur, das angenehme Klima und die einheimische Vogelwelt zu erkunden.

Sie können Longwood House besuchen, wo Napoleon im Exil starb, die 699 Stufen der Jakobsleiter erklimmen, oder in den seichten Gewässern vor der Küste schnorcheln und dabei eine Vielzahl tropischer und subtropischer Fische beobachten.

Bitte beachten Sie: Sie haben die Möglichkeit von Bord zu gehen und von Jamestown nach Hause zu fliegen, sofern Flüge verfügbar sind. Am Abend werden Sie nach Ascension Island und Praia auf den Kapverden gebracht, wo Sie ebenfalls von Bord gehen können.

Tage 34 – 36: Fahren auf dem Mittelatlantischen Rücken
Sie starten Ihre Weiterfahrt in St. Helena. Die Route geht entlang des Mittelatlantischen Rückens, dem ausgedehnten unterseeischen Gebirgszug, der sich über 16.000 km (10.000 Meilen) vom Arktischen Ozean bis zur Südspitze Afrikas erstreckt.

Beobachten Sie die Sterne auf dem Achterdeck, wo viele Höhepunkte des äquatorialen Himmels auf Sie warten. Wenn das Wetter es zulässt, können Sie diese Himmelswunder mit einem Fernglas oder sogar mit bloßem Auge sehen.

Tage 37 – 38: Weiterfahrt nach Ascension Island
Diese trockene Vulkaninsel ist eine wichtige Heimat für Rußseeschwalben (auch bekannt als Zwergtaucher), deren Kolonie hier manchmal auf über eine Million Brutpaare anwächst. Vielleicht haben Sie die Möglichkeit, auf den reich bewachsenen Gipfel der Insel zu wandern. Außerdem können Sie den Strand besuchen, um grüne Schildkröten bei der Eiablage zu beobachten.

Tage 39 – 42: Überquerung des Äquators
Auf dem Weg über den Äquator begleiten Sie Küstenseeschwalben und Raubmöwen auf ihrem Frühjahrszug nach Norden. In dieser Phase der Reise ist gutes Wetter zu wünschen, damit Sie an Deck die Sterne beobachten können und sehen, wie der Polarstern am nördlichen Horizont sichtbar wird.

Tag 43: Die Perlen von Praia
Um 9:00 Uhr* gehen Sie in der Stadt Praia auf der kapverdischen Insel Santiago von Bord. Hier können Sie die historische Cidade Velha und ihre gewaltige Festung am Hang besuchen, die zur Verteidigung gegen englische Plünderer errichtet wurde. Weitere Sehenswürdigkeiten sind die älteste christliche Kirche in den Tropen sowie der Sklavenauspeitschungspfahl auf dem Hauptplatz. Sie können auch einfach durch die Straßen von Praia schlendern und die Volksmusik genießen, die aus den Fenstern der Tavernen dringt.

*Passagiere, die von Bord gehen, haben Zugang zu Hotelzimmern, in denen sie ihr Gepäck abholen und sich frisch machen können, bevor sie zum Flughafen fahren oder zu ihrem Hotel zurückkehren, wenn sie länger in Praia bleiben.

Die hier beschriebenen Tagesprogramme dienen Ihrer Orientierung. Das Reiseprogramm kann durch den Einfluss lokaler Eis- und Wetterverhältnisse, kurzfristiger Genehmigungsverfahren sowie örtlicher Behörden beträchtlich variieren, aber auch, um auf aktuelle Gegebenheiten bezüglich Tierbeobachtung reagieren zu können. 

Der Expeditionsleiter an Bord bestimmt die endgültige Reiseroute und das Tagesprogramm. Flexibilität ist von größter Bedeutung während unserer Schiffsreisen mit Expeditionscharakter. 

 

TERMINE & PREISE

Fragen Sie hier Ihre Reise an!

Wählen Sie Ihren Wunschtermin aus und folgen Sie der Abfrage:

14.03.2025 – 25.04.2025

ab 15.800 € 14.220 € p.P.

43 Tage/42 Nächte

MS Hondius, max. 170 Passagiere

Ushuaia Praia

Atlantic Odyssee inkl. Antarktische Halbinsel bis Kapverden Kombinationsreise

Sonderangebot: Sparen Sie bis auf 10% auf alle Kategorien

Termin auswählen

14.03.2025 – 15.04.2025

ab 13.650 € 12.285 € p.P.

33 Tage/32 Nächte

MS Hondius, max. 170 Passagiere

Ushuaia St.Helena

Atlantik Odyssee mit Antarktischer Halbinsel bis St. Helena. Kombinationsreise

Sonderangebot: Sparen Sie bis auf 10% auf alle Kategorien

Termin auswählen

23.03.2025 – 25.04.2025

ab 10.000 € 9.000 € p.P.

34 Tage/33 Nächte

MS Hondius, max. 170 Passagiere

Ushuaia Praia

Atlantik Odyssee bis Kapverden. Kombinationsreise ohne Antarktische Halbinsel.

Sonderangebot: Sparen Sie bis auf 10% auf alle Kategorien

Termin auswählen

Gewählter Termin

14.03.2025 – 25.04.2025 (43 Tage/42 Nächte)

MS Hondius, max. 170 Passagiere | Atlantik Odyssee mit Antarktischer Halbinsel bis Kapverden

Vierbettkabine Bullauge

Maximalbelegung: 4 Personen
Außenkabine mit zwei Bullaugen, ca. 12 - 18m², Deck 3, zwei unteren und zwei oberen Betten, kleines Sofa, Dusche/WC, Flachbild-TV, Schreibtisch und Stuhl, Telefon und WLAN (gegen Gebühr), Haartrockner, Kommode, Kleiderschrank
15.800 € 14.220 € p.P
Jetzt anfragen

Dreibettkabine Bullauge

Maximalbelegung: 3 Personen
Außenkabine mit zwei Bullaugen, Deck 3, ca. 12 - 18m², zwei unteren und einem oberen Bett, kleines Sofa, Dusche/WC, Flachbild-TV, Schreibtisch und Stuhl, Telefon und WLAN (gegen Gebühr), Haartrockner, Kommode, Kleiderschrank
17.950 € 16.155 € p.P
Jetzt anfragen

Zweibettkabine Bullauge

Maximalbelegung: 2 Personen
Außenkabine mit zwei Bullaugen, ca. 12 - 18m², Deck 3, zwei Einzelbetten, kleines Sofa, Dusche/WC, Flachbild-TV, Schreibtisch und Stuhl, Telefon und WLAN (gegen Gebühr), Haartrockner, Kommode, Kleiderschrank
19.800 € 17.820 € p.P
Jetzt anfragen

Zweibettkabine Fenster

Maximalbelegung: 2 Personen
Außenkabine mit einem Fenster, ca. 12 - 14m², Deck 4, zwei Einzelbetten, kleines Sofa, Dusche/WC, Flachbild-TV, Schreibtisch und Stuhl, Telefon und WLAN (gegen Gebühr), Haartrockner, Kommode, Kleiderschrank
20.750 € 18.675 € p.P
Jetzt anfragen

Zweibett Deluxe

Maximalbelegung: 2 Personen
Außenkabine mit zwei Fenstern, ca. 19 - 21m², Deck 6, zwei Einzelbetten, Sofa, Dusche/WC, Flachbild-TV, Schreibtisch und Stuhl, Telefon und WLAN (gegen Gebühr), Kühlschrank, Kaffee- und Teemacher, Bademantel, Haartrockner, Kommode, Kleiderschrank
22.050 € 19.845 € p.P
Jetzt anfragen

Superior

Maximalbelegung: 2 Personen
Außenkabine mit zwei Fenstern, ca. 20 - 21m², Deck 6, einem Doppelbett, Sofa, Dusche/WC, Flachbild-TV, Schreibtisch und Stuhl, Telefon und WLAN (gegen Gebühr), Kühlschrank, Kaffee- und Teemacher, Bademantel, Haartrockner, Kommode, Kleiderschrank
23.600 € 21.240 € p.P
Jetzt anfragen

Junior Suite

Maximalbelegung: 2 Personen
Außenkabine mit einem großen Doppelfenster, ca. 19 - 20m², Deck 7, einem Doppelbett, Sofa, Dusche/WC, Flachbild-TV, Schreibtisch und Stuhl, Telefon und WLAN (gegen Gebühr), Kühlschrank, Tee- und Kaffeemaschine, Bademantel, Haartrockner, Kommode, Kleiderschrank
24.850 € 22.365 € p.P
Jetzt anfragen

Grand Suite mit Balkon

Maximalbelegung: 2 Personen
Außenkabine mit einem Doppelfenster, ca. 27m², Deck 7, einem Doppelbett, Sofa, privatem Balkon, Dusche/WC, Flachbild-TV, Schreibtisch und Stuhl, Telefon und WLAN (gegen Gebühr), Kühlschrank, Tee- und Kaffeemaschine, Bademantel, Haartrockner, Kommode, Kleiderschrank
28.900 € 26.010 € p.P
Jetzt anfragen

Kabine

Optionen

Wie viele Personen verreisen?
Einzelkabinenzuschlag
geteilte Kabine
Möchten Sie uns noch etwas mitteilen?

Personendaten

Reisender 1 Reisen Sie als Reiseanmelder mit?
Ich verstehe, dass ich durch Klicken auf „Jetzt anfragen“ die Allgemeinen Reisebedingungen und Dateschutzbestimmungen gelesen und akzeptiert habe.

Indem Sie auf die Schaltfläche „Jetzt anfragen“ klicken, stimmen Sie der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zum Abschluss der Reservierung zu.
Vielen Dank
Wir haben Ihre Anfrage erhalten und werden uns schnellstmöglich mit Ihnen in Verbindung setzen.
X

Zusammenfassung

deutschsprachig
1x Kabine

Optionale Aktivitäten

Gewählter Termin

14.03.2025 – 15.04.2025 (33 Tage/32 Nächte)

MS Hondius, max. 170 Passagiere | Atlantik Odyssee mit Antarktischer Halbinsel bis St. Helena

Vierbettkabine Bullauge

Maximalbelegung: 4 Personen
Außenkabine mit zwei Bullaugen, ca. 12 - 18m², Deck 3, zwei unteren und zwei oberen Betten, kleines Sofa, Dusche/WC, Flachbild-TV, Schreibtisch und Stuhl, Telefon und WLAN (gegen Gebühr), Haartrockner, Kommode, Kleiderschrank
13.650 € 12.285 € p.P
Jetzt anfragen

Dreibettkabine Bullauge

Maximalbelegung: 3 Personen
Außenkabine mit zwei Bullaugen, Deck 3, ca. 12 - 18m², zwei unteren und einem oberen Bett, kleines Sofa, Dusche/WC, Flachbild-TV, Schreibtisch und Stuhl, Telefon und WLAN (gegen Gebühr), Haartrockner, Kommode, Kleiderschrank
15.500 € 13.950 € p.P
Jetzt anfragen

Zweibettkabine Bullauge

Maximalbelegung: 2 Personen
Außenkabine mit zwei Bullaugen, ca. 12 - 18m², Deck 3, zwei Einzelbetten, kleines Sofa, Dusche/WC, Flachbild-TV, Schreibtisch und Stuhl, Telefon und WLAN (gegen Gebühr), Haartrockner, Kommode, Kleiderschrank
17.000 € 15.300 € p.P
Jetzt anfragen

Zweibettkabine Fenster

Maximalbelegung: 2 Personen
Außenkabine mit einem Fenster, ca. 12 - 14m², Deck 4, zwei Einzelbetten, kleines Sofa, Dusche/WC, Flachbild-TV, Schreibtisch und Stuhl, Telefon und WLAN (gegen Gebühr), Haartrockner, Kommode, Kleiderschrank
17.850 € 16.065 € p.P
Jetzt anfragen

Zweibett Deluxe

Maximalbelegung: 2 Personen
Außenkabine mit zwei Fenstern, ca. 19 - 21m², Deck 6, zwei Einzelbetten, Sofa, Dusche/WC, Flachbild-TV, Schreibtisch und Stuhl, Telefon und WLAN (gegen Gebühr), Kühlschrank, Kaffee- und Teemacher, Bademantel, Haartrockner, Kommode, Kleiderschrank
18.950 € 17.055 € p.P
Jetzt anfragen

Superior

Maximalbelegung: 2 Personen
Außenkabine mit zwei Fenstern, ca. 20 - 21m², Deck 6, einem Doppelbett, Sofa, Dusche/WC, Flachbild-TV, Schreibtisch und Stuhl, Telefon und WLAN (gegen Gebühr), Kühlschrank, Kaffee- und Teemacher, Bademantel, Haartrockner, Kommode, Kleiderschrank
20.250 € 18.225 € p.P
Jetzt anfragen

Junior Suite

Maximalbelegung: 2 Personen
Außenkabine mit einem großen Doppelfenster, ca. 19 - 20m², Deck 7, einem Doppelbett, Sofa, Dusche/WC, Flachbild-TV, Schreibtisch und Stuhl, Telefon und WLAN (gegen Gebühr), Kühlschrank, Tee- und Kaffeemaschine, Bademantel, Haartrockner, Kommode, Kleiderschrank
19.170 € 17.253 € p.P
Jetzt anfragen

Grand Suite mit Balkon

Maximalbelegung: 2 Personen
Außenkabine mit einem Doppelfenster, ca. 27m², Deck 7, einem Doppelbett, Sofa, privatem Balkon, Dusche/WC, Flachbild-TV, Schreibtisch und Stuhl, Telefon und WLAN (gegen Gebühr), Kühlschrank, Tee- und Kaffeemaschine, Bademantel, Haartrockner, Kommode, Kleiderschrank
24.700 € 22.230 € p.P
Jetzt anfragen

Kabine

Optionen

Wie viele Personen verreisen?
Einzelkabinenzuschlag
geteilte Kabine
Möchten Sie uns noch etwas mitteilen?

Personendaten

Reisender 1 Reisen Sie als Reiseanmelder mit?
Ich verstehe, dass ich durch Klicken auf „Jetzt anfragen“ die Allgemeinen Reisebedingungen und Dateschutzbestimmungen gelesen und akzeptiert habe.

Indem Sie auf die Schaltfläche „Jetzt anfragen“ klicken, stimmen Sie der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zum Abschluss der Reservierung zu.
Vielen Dank
Wir haben Ihre Anfrage erhalten und werden uns schnellstmöglich mit Ihnen in Verbindung setzen.
X

Zusammenfassung

deutschsprachig
1x Kabine

Aktivitäten

Gewählter Termin

23.03.2025 – 25.04.2025 (34 Tage/33 Nächte)

MS Hondius, max. 170 Passagiere | Atlantik Odyssee bis Kapverden

Vierbettkabine Bullauge

Maximalbelegung: 4 Personen
Außenkabine mit zwei Bullaugen, ca. 12 - 18m², Deck 3, zwei unteren und zwei oberen Betten, kleines Sofa, Dusche/WC, Flachbild-TV, Schreibtisch und Stuhl, Telefon und WLAN (gegen Gebühr), Haartrockner, Kommode, Kleiderschrank
10.000 € 9.000 € p.P
Jetzt anfragen

Dreibettkabine Bullauge

Maximalbelegung: 3 Personen
Außenkabine mit zwei Bullaugen, Deck 3, ca. 12 - 18m², zwei unteren und einem oberen Bett, kleines Sofa, Dusche/WC, Flachbild-TV, Schreibtisch und Stuhl, Telefon und WLAN (gegen Gebühr), Haartrockner, Kommode, Kleiderschrank
11.350 € 10.215 € p.P
Jetzt anfragen

Zweibettkabine Bullauge

Maximalbelegung: 2 Personen
Außenkabine mit zwei Bullaugen, ca. 12 - 18m², Deck 3, zwei Einzelbetten, kleines Sofa, Dusche/WC, Flachbild-TV, Schreibtisch und Stuhl, Telefon und WLAN (gegen Gebühr), Haartrockner, Kommode, Kleiderschrank
12.600 € 11.340 € p.P
Jetzt anfragen

Zweibettkabine Fenster

Maximalbelegung: 2 Personen
Außenkabine mit einem Fenster, ca. 12 - 14m², Deck 4, zwei Einzelbetten, kleines Sofa, Dusche/WC, Flachbild-TV, Schreibtisch und Stuhl, Telefon und WLAN (gegen Gebühr), Haartrockner, Kommode, Kleiderschrank
13.200 € 11.880 € p.P
Jetzt anfragen

Zweibett Deluxe

Maximalbelegung: 2 Personen
Außenkabine mit zwei Fenstern, ca. 19 - 21m², Deck 6, zwei Einzelbetten, Sofa, Dusche/WC, Flachbild-TV, Schreibtisch und Stuhl, Telefon und WLAN (gegen Gebühr), Kühlschrank, Kaffee- und Teemacher, Bademantel, Haartrockner, Kommode, Kleiderschrank
14.050 € 12.645 € p.P
Jetzt anfragen

Superior

Maximalbelegung: 2 Personen
Außenkabine mit zwei Fenstern, ca. 20 - 21m², Deck 6, einem Doppelbett, Sofa, Dusche/WC, Flachbild-TV, Schreibtisch und Stuhl, Telefon und WLAN (gegen Gebühr), Kühlschrank, Kaffee- und Teemacher, Bademantel, Haartrockner, Kommode, Kleiderschrank
15.050 € 13.545 € p.P
Jetzt anfragen

Junior Suite

Maximalbelegung: 2 Personen
Außenkabine mit einem großen Doppelfenster, ca. 19 - 20m², Deck 7, einem Doppelbett, Sofa, Dusche/WC, Flachbild-TV, Schreibtisch und Stuhl, Telefon und WLAN (gegen Gebühr), Kühlschrank, Tee- und Kaffeemaschine, Bademantel, Haartrockner, Kommode, Kleiderschrank
15.900 € 14.310 € p.P
Jetzt anfragen

Grand Suite mit Balkon

Maximalbelegung: 2 Personen
Außenkabine mit einem Doppelfenster, ca. 27m², Deck 7, einem Doppelbett, Sofa, privatem Balkon, Dusche/WC, Flachbild-TV, Schreibtisch und Stuhl, Telefon und WLAN (gegen Gebühr), Kühlschrank, Tee- und Kaffeemaschine, Bademantel, Haartrockner, Kommode, Kleiderschrank
18.550 € 16.695 € p.P
Jetzt anfragen

Kabine

Optionen

Wie viele Personen verreisen?
Einzelkabinenzuschlag
geteilte Kabine
Möchten Sie uns noch etwas mitteilen?

Personendaten

Reisender 1 Reisen Sie als Reiseanmelder mit?
Ich verstehe, dass ich durch Klicken auf „Jetzt anfragen“ die Allgemeinen Reisebedingungen und Dateschutzbestimmungen gelesen und akzeptiert habe.

Indem Sie auf die Schaltfläche „Jetzt anfragen“ klicken, stimmen Sie der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zum Abschluss der Reservierung zu.
Vielen Dank
Wir haben Ihre Anfrage erhalten und werden uns schnellstmöglich mit Ihnen in Verbindung setzen.
X

Zusammenfassung

deutschsprachig
1x Kabine

Aktivitäten

Informationen

Inklusivleistungen:

  • Schiffsreise und Übernachtungen an Bord
  • Alle Mahlzeiten einschließlich Snacks, Kaffee und Tee während der gesamten Reise an Bord des Schiffes
  • Alle Landausflüge und Aktivitäten während der gesamten Reise inkl. Zodiac-Exkursionen
  • Fachkundige Vorträge und Führung eines internationalen Expeditionsteams an Bord und an Land
  • Kostenlose Nutzung von Gummistiefel und Schneeschuhen
  • Gepäcktransfer zum Schiff am Tag der Abreise in Ushuaia
  • Alle sonstigen Steuern und Hafengebühren rundum das Schiffsprogramm
  • Umfangreiche Reiseunterlagen (Reiseinformationen etc.)

Nicht im Preis enthalten:

  • Flüge
  • Landarrangements vor und nach der Schiffsreise (z.B. Hotelübernachtungen an Land), sofern nicht im Verlauf beschrieben
  • Pass- und Visakosten
  • Ein- und Abreisesteuern
  • Mahlzeiten an Land
  • Reisegepäck-, Annullierung und persönliche Versicherung (wird dringend empfohlen)
  • Übergepäckgebühren und alle Serviceleistungen an Bord wie Wäscherei, Bar, Getränkekosten und Telekommunikationskosten
  • Trinkgeld am Ende der Reisen für das Service-Personal an Bord

Wichtig:

  • Bordsprache: Englisch
  • Englischsprachiges Expeditionsteam
  • Bordwährung: US-Dollar, Euro und gängige Kreditkarten
  • Das Ausfüllen eines Fragebogens, ggf. ärztlichen Attest, Cruise-Vertrages und Fluginformations-Formular ist vorgeschrieben
  • Leih-Gummistiefel an Bord
  • Ein Arzt ist an Bord
  • Offene Brücke
  • Der Abschluss einer Auslandskrankenversicherung mit Krankenrücktransport muss nachgewiesen werden
  • Die Reise ist für mobil eingeschränkte Menschen nicht geeignet
  • Ein Herz für Alleinreisende: Teilen Sie sich eine Kabine mit Reisenden des gleichen Geschlechts und sparen Sie so den Einzelkabinenzuschlag. Gültig für Zweibettkabinen und Superior. Die Kabinen verfügen über getrennte Betten.

Ihr Schiff während der Reise

Hondius in der Antarktis

Ihr Schiff: Die MS Hondius

Hier geht es zu Deckplänen, Kabinenkategorien, Zahlen & Daten
> Hier ansehen

Klingt interessant?

Sie können hier die Reise buchen

Haben Sie noch Fragen?

einfach anrufen

Weitere Reisen in den Südatlantik

ab
Preis

Falklandinseln und Südgeorgien | MS Magellan Explorer

17 Tage (16 Nächte) Schiffsreise ab/bis Punta Arenas mit max. 76 Passagieren, zahlreiche Highlights auf Falklandinseln und Südgeorgien.
zur Reise
ab
Preis

Antarktis-Expedition von Kap zu Kap | HANSEATIC spirit

21 Tage (20 Nächte) deutschsprachige Expeditionsreise von Ushuaia bis Kapstadt mit Antarktischer Halbinsel, Südgeorgien und Tristan da Cunha
zur Reise
ab
Preis

Südgeorgien intensiv | MS Plancius | MS Hondius

18 Tage (17 Nächte)/15 Tage (14 Nächte) Südgeorgien intensive Tour einschließlich Falklandinseln, Vogel-, Natur- und Pinguinparadies auf der MS Planicus/MS…
zur Reise

HOLEN SIE SICH IHREN MINI-GUIDE ANTARKTIS

10 FRAGEN - 10 ANTWORTEN ZU ANTARKTIS-REISEN

HIER EINTRAGEN UND BESTELLEN:

HOLEN SIE SICH IHREN MINI-GUIDE ANTARKTIS

10 FRAGEN - 10 ANTWORTEN ZU ANTARKTIS-REISEN

HIER EINTRAGEN UND BESTELLEN: