Busch-Training: Ausbildung zum Ranger und Wildnis-Guide

Learn from the Best: Safari-Guide & Wildlife Training 

in der Makuleke-Konzession im Krüger Nationalpark oder im Karongwe-Wildreservat, Südafrika

Kurse in 5-, 6-, 7-, 14- oder 28-tägiger Dauer

Kindheitstraum oder Lebensmission: 

Natürlich kann man eine Safari buchen und vom Ranger zu den interessantesten Plätzen im Reservat gefahren werden. Man kann aber auch ein Busch-Training absolvieren und selbst Safari- oder Wildnis-Guide werden!

Einzige Voraussetzungen sind, dass Ihnen der Schutz der Umwelt am Herzen liegt und Ihr Wissen über die Pflanzen- und Tierwelt durch spannende praktische Erfahrungen erweitern möchten. Wenn dem so ist: Schreiben Sie sich in einen unserer Wildniskurse ein.

Unser Partner ist die Original-Ausbildungsstätte für Reiseführer in Südafrika mit dem größten und biologisch vielfältigsten Fußabdruck in Afrika. Die Kurse finden in unberührten Wildreservaten statt, die Abschlüsse werden anerkannt.

Die Camps befinden sich in erstklassigen Wildgebieten. Sie könnten in zwei verschiedenen Wildreservaten ausgebildet werden, die beide eine große Vielfalt von Lebensräumen und Arten bieten. Der Ausbildungsanbieter ist mit dieser Vielfalt an Ausbildungsumgebungen und der Häufigkeit der angebotenen praktischen Aktivitäten konkurrenzlos.

EcoTraining ist die führende Ausbildungsstätte in Afrika und die einzige, die sich innerhalb des Krüger-Nationalparks befindet.

inventia | Reisen jenseits vom Mittelmaß ist Ihre Agentur für individuelle Rundreisen in der ganzen Welt. 

Mein Name ist Stephanie Gräf und ich bin Ihre Ansprechpartnerin für Ihre Buchung & Fragen rund um inhaltsstarke Reisen. Sie erreichen mich telefonisch unter +49 (0)201 946 16 306 oder per Email unter welcome@inventia.de.

Stephanie Gräf

Reiseagentin & Inhaberin, inventia | Reisen jenseits vom Mittelmaß

Highlights
  • Ausbildungen beim Pionier im Bereich Safari-Guide & Wildlife Training (kein anderer Schulungsanbieter kann mit dieser Vielfalt an Schulungsumgebungen oder der Häufigkeit der angebotenen praktischen Aktivitäten mithalten)
  • Original-Ausbildungsstätte für Reiseführer in Südafrika und führende Ausbildungsstätte in Afrika
  • Camps und Trainings in abgelegenen, unberührten Wildreservaten 
  • Tägliche Wanderungen oder Pirschfahrten in die Wildnis
  • Einzige Ausbildungsstätte innerhalb des Krüger-Nationalparks 
  • Die Kurse werden formell anerkannt 
  • Ausbilder teilen mit Ihnen ihre Erfahrungen, die sie beim Aufwachsen in der Wildnis gemacht haben
  • Von der renommierten Tracker Academy zertifizierte Ausbilder – die erste und einzige akkreditierte Tracker-Ausbildungsschule in Südafrika (EcoTracker)
  • Shangaan-Tracker, die sich der Beherrschung der Fähigkeiten traditioneller Jäger und Sammler verschrieben haben, teilen ihr Wissen (EcoTracker)
EcoQuest-Kurs | Karongwe/Makuleke | 7 & 14 Tage

Der EcoQuest-Kurs richtet sich an diejenigen, die nach einer intensiven Erfahrung im Busch suchen, aber nicht unbedingt vier Wochen Zeit haben, um sich von ihren Arbeitsverpflichtungen zu lösen. Er bietet eine ökologische, sehr immersive Lernerfahrung in der Natur und beinhaltet bestimmte Aspekte des Safari-Guide-Kurses. 

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer lernen die unendliche Vielfalt lebender Organismen kennen, die in der Natur existieren, sowie die dieser Vielfalt zugrunde liegenden Elemente wie Geologie, Böden und Klima, um nur einige zu nennen. 

Dieses Programm ist perfekt für Sie, wenn Sie nicht mehr nur ein Zuschauer der Natur sein wollen, sondern auch in der Lage sein wollen, selbst zu interpretieren. Bei den täglichen Wanderungen oder Pirschfahrten in der Wildnis trainieren Sie Ihre Fähigkeiten.

Im EcoQuest-Kurs geht es um zwei Komponenten – das Lernen über die faszinierenden Elemente der Natur und wie diese in einer bestimmten Region sorgfältig miteinander verbunden sind, und zweitens, die Aspekte des Naturschutzes.

Themen & Inhalte

  • Ökologie
  • Gewöhnliche Bäume und Sträucher
  • Tierspuren und Rückverfolgung
  • Identifizierung und Verhalten von Vögeln
  • Verhalten von Tieren
  • Astronomie
  • Orientierung und Navigation
  • Bush-Fähigkeiten
  • Korrekte Verwendung von Ferngläsern und Positionierung für das Fotografieren

 

Kurs-Termine

11.  – 17. März 2021 (Karongwe) – 7 Tage
19. Juli – 1. August 2021 (Makuleke) – 14 Tage
26. August – 1. September 2021 (Makuleke) – 7 Tage
7. – 13. Oktober 2021 (Makuleke) – 7 Tage
30. Oktober – 12. November 2021 (Makuleke & Karongwe) – 14 Tage
5. – 18. November 2021 (Karongwe) – 14 Tage
17.  – 23. Dezember 2021 (Karongwe) – 7 Tage
24. Dezember 2021 – 6. Januar 2022 (Makuleke) – 14 Tage

Preise

7-Tage-Training ab ca. € 1.269,00 pr Person

14-Tage-Training ab ca. € 2.156,00 pro Person

 


Weitere Hinweise

  • Für Naturliebhaber, Bildungsurlauber und Volunteers/Freiwillige
  • Mindestalter: 16
  • Sie sollten körperlich leistungsfähig sein und mindestens 2 km gehen können
EcoTracker-Kurs: Tierspuren und -verfolgung | Makuleke/Karongwe | 7 & 14 Tage

Der EcoTracker-Kurs bietet Ihnen das ultimative Erlebnis, tief in die Wildnis einzutauchen. Durch die uralte Kunst und Wissenschaft des Trackings von Wildtieren – möglicherweise die älteste der Welt – werden Sie zu Fuß mit den ikonischen Orten und der Tierwelt Afrikas in Verbindung kommen. In diesem Kurs, welcher meist von engagierten und erfahrenen Shangaan-Trackern geleitet wird, werden alle Aspekte des Wildtier-Trackings vertieft: die Fährten- und Zeichenidentifikation, sowie Verfolgungs- und Überlebenstechniken von Wildtieren.  

In vielen Teilen Afrikas verschwinden die alten Überlebenstechniken des Aufspürens von Wildtieren in alarmierender Geschwindigkeit und damit auch die Verbindung der Menschen mit der Erde, sowie die Wertschätzung und der Respekt für die Natur. Durch die Verstädterung und Technologie geht viel von der tiefgreifenden ökologischen Intelligenz verloren, die für ein langfristiges Überleben am wichtigsten ist.

Der EcoTracker-Kurs soll dazu beitragen, die indigenen Fähigkeiten in der Wildnis zu erhalten und die letzten wilden Orte der Erde zu bewahren. Die Ausbilder sind von der renommierten Tracker Academy zertifiziert – der ersten und einzigen akkreditierten Tracker-Ausbildungsschule in Südafrika. Als Teilnehmer am EcoTracker-Kurs erhalten Sie einen Vorgeschmack auf das Wissen von Shangaan-Tracker, die sich der Beherrschung der Fähigkeiten traditioneller Jäger und Sammler verschrieben haben.

Beim Verfolgen von Wildtieren gibt es zwei Hauptaspekte – die Interpretation von Fährten und Spuren und das Folgen von Tierspuren. Der EcoTracker-Kurs beinhaltet Jäger-Sammler-Techniken. Alle Aspekte der Fährtensuche benötigen übrigens Jahre, um sie zu beherrschen.

Fährten- und Spureninterpretation – hier geht es um die von Wirbellosen, Amphibien, Vögeln, Reptilien und Säugetieren hinterlassenen Spuren. Sie lernen direkt in der freien Natur, wobei die Arbeit mit Leitfäden, Fotos und Präsentationen die praktische Ausbildung ergänzen.

Trailing (Verfolgen) –  das Folgen von Spuren, um das Tier zu finden. Die Beherrschung des Spurensuchens dauert Jahre, und dieser Aspekt des Kurses erfordert ein relativ hohes Maß an Fitness und die Fähigkeit, sich geistig zu konzentrieren. Die Ausbilder von EcoTracker gehören zu den besten Tierfährtenlesern in Südafrika, und freuen sich darauf, Ihnen diese komplexe Fertigkeit zu vermitteln. Das Interpretieren von Säugetier- und Vogelwarnrufen, das Verhalten der Tiere und die Einschätzung des Alters der Fährten gehören zu den Fertigkeiten des Trailings.

Jäger- und Sammlertechniken – Die indigenen Völker des südlichen Afrikas überlebten jahrhundertelang in der Natur. Die Ausbilder von EcoTracker werden Ihnen beibringen, wie man Fallen nur mit natürlichen Materialien baut, und Ihnen zeigen, wie man Vogelnester, Wasser und essbare Früchte findet. Sie teilen mit Ihnen ihre Erfahrungen, die sie beim Aufwachsen in der Wildnis gemacht haben.

Im 7-tägigen Kurs wird Ihnen ein grundlegendes Verständnis der Fährten- und Spureninterpretation vermittelt. Wenn Sie eine Zertifizierung (Tracker Academy Track and Sign Certificate) erlangen möchten, wird am Ende des Kurses ein Accessment der FGASA angeboten. Abhängig von der jahreszeitlichen Bewegung der Tiere in der Gegend haben die Studenten die Möglichkeit, den Tieren zu Fuß zu folgen.

Im 14-tägigen Kurs haben die Teilnehmer die Gelegenheit zu einem umfassenderen Verständnis der Fährten- und Spureninterpretation, des Fährtenlesens und Verfolgens, sowie der Jäger- und Sammlertechniken. Der Schwerpunkt dieses Kurses liegt darauf, Zeit damit zu verbringen, Tiere wie Nashörner, Elefanten, Büffel und Löwen zu Fuß zu verfolgen (oft abhängig von saisonalen Tierbewegungen). Am Ende des Kurses können die Teilnehmer wählen, ob sie einen vollständig akkreditierten FGASA-Trailing und Tracking & Sign-Kurs absolvieren möchten. (Tracker Academy Track and Sign Certificate / Tracker Academy Trailing Certificate / Tracker Academy Tracker Certificate / FGASA Tracker Certificate)

Kurs-Termine

05. März – 11. März 2021 (Karongwe) – 7 Tage
12. Juni – 18. Juni 2021 (Makuleke) – 7 Tage

24. Juli – 7. August (Botswana!) – 14 Tage

Preise: 

7-Tage-Training: € 1.041,00 pro Person

14-Tage-Training: € 2.373,00 pro Person

Weitere Hinweise

  • Für Naturliebhaber, Auslandjahr-Studenten, Praktikanten, Freiwillige, Guides, Forscher, Jäger und Anti-Wilderer-Aktivisten
  • Mindestalter: 16
  • Sie sollten körperlich leistungsfähig sein und mindestens 2 km gehen können
  • Keine Vorkenntnisse erforderlich
Wildnis-Fotografie| Makuleke | 7 Tage

Großartige Natur- und Tierfotografien zu machen, erfordert Kreativität und technische Fertigkeiten, aber auch die Kenntnis und das Verständnis für das Motiv selbst. Der Wildnisfotografiekurs vermittelt den Teilnehmern Wissen über die notwendige Ausrüstung, um ein vielseitiger Wildnisfotograf zu werden. Die Teilnehmer lernen außerdem die verschiedenen Elemente kennen, die es bedarf, um gute Wildnis-Fotokompositionen zu erstellen. Dieser Kurs gibt sowohl Fotografen als auch angehenden Fotografen die Zeit und Gelegenheit, diese Kenntnisse unter der Anleitung eines erfahrenen Wildnisfotografen in der Praxis umzusetzen. Die Teilnehmer werden vormittags und nachmittags im Busch auf der Suche nach fotografischen Möglichkeiten verbringen, gefolgt von einem täglichen Vortrag und konstruktiver Kritik an allen digitalen Fotos, die während der Aktivitäten gemacht werden.

Kursinhalte:

  • Modul 1: Verständnis von Exposition
  • Modul 2: Komposition
  • Modul 3: Verständnis von Licht
  • Modul 4 : Fotografische Führungsfähigkeiten
  • Modul 5: Bildbearbeitung und soziale Medien

Themen:

  • Ausrüstung, Beleuchtung
  • Hintergründe
  • Tiefenschärfe und Exposition
  • Komposition
  • Wirkung
  • Storytelling
  • Aktions-/Bewegungssequenzen

 

Kurs-Termine:

20. September – 26. September 2021 (Makuleke)

 

Preise 2021

7 Tage € 1.182,00 pro Person


Weitere Hinweise

  • Für Anfänger, die die Grundlagen der Wildtierfotografie erlernen möchten
  • Mindestalter: 16
Wildnispfad-Fähigkeiten | Makuleke | 6 Tage

Dieser sechstägige Kurs ist die richtige Wahl für angehende oder qualifizierte Guides und Naturliebhaber, um bedeutungsvolle Erfahrungen in der Wildnis zu machen und sich wieder mit der Natur zu verbinden. Dies kann ein inspirierender Eckpfeiler im Leben und in der Karriere all jener sein, die eine Leidenschaft für die Natur und deren Bewohner haben und eine lebenslange Kultur des Naturschutzes entwickeln wollen.

Bei diesem puristischen Wildniserlebnis geht es darum, einige der schönsten und entlegensten Wildnisgebiete des südlichen Afrikas zu Fuß zu durchqueren. Der Kurs kann die Teilnehmer an ihre persönlichen Grenzen führen, da sie in der offenen Wildnis unter den Sternen schlafen, mit minimalen Vorräten und leichtem Gepäck reisen.

Es geht mehr um die Tiefe der Erfahrung als um die Entfernung, wenn man lernt, ein Feuer zu machen, Wasser aus natürlichen Quellen zu finden und einen leichten Fußabdruck zu hinterlassen. Es gibt zwar keine formellen Fächer oder Vorlesungen, aber der Schwerpunkt des Kurses liegt auf sinnvoller Wildnisphilosophie, Guide-Fähigkeiten mit geringer Auswirkung und Buschkunde. Die Abenteuer werden von einigen der erfahrensten Trainer/Guides Afrikas unterrichtet, mit einer Auswahl an atemberaubenden Schauplätzen innerhalb der Makuleke-Konzession im Krüger-Nationalpark.

Die Lektionen aus diesem Kurs werden Sie in keinem Buch finden, Sie werden „hands on“ lernen: die Wertschätzung der Wildnis und der MIA-Ansatz (Minimal Impact Approach), Situationsbewusstsein, Einrichtung eines umweltfreundlichen Camps und Wasserreinigung, sowie „keine Spuren hinterlassen“ sind nur einige der fortgeschrittenen Fähigkeiten, die Sie erlernen werden.

Kurs-Termine:

24. – 29. Juni 2021 (Makuleke)
16. – 21. August 2021 (Makuleke)
20. – 25. September 2021 (Makuleke)
1. – 6. Oktober 2021 (Makuleke)

Weitere Hinweise

  • Für Guides, Naturliebhaber, Wanderer
  • Mindestalter: 18
  • Sie sollten körperlich leistungsfähig und unternehmenslustig sein und mit einem Rucksack inkl. Campingausrüstung 5-10 km laufen können
  • Teilnehmer, die qualifizierte Trails-Guide-Back-ups sind und Stunden und Begegnungen für ihre Guide-Qualifikation erhalten möchten, werden als Back-ups rotieren und können ihre Stunden und Begegnungen protokollieren

 

Matric EcoQuest | Karongwe | 5 Tage

Mit den besten Freunden ein spannendes, lehrreiches Safari-Abenteuer erleben und das Ende des Schulzeit, sowie das neue Lebenskapitel, das vor Ihnen liegt, aufregend anders, in einem wunderschönen, großen Big-5-Wildreservat, mit gemütlichem Zeltlager feiern. Es erwartet Sie eine Zeit voller Bedeutung, Abenteuer, Erinnerungen und Erfahrungen.

Dieser Kurs richtet sich an Abiturienten/Schulabsolventen, die im Dezember eine bereichernde Erfahrung im afrikanischen Busch machen möchten. Erleben Sie eine Momentaufnahme des Leben eines Safari-Guides. Und währenddessen lernen Sie viel Wissenswertes über die unendliche Vielfalt lebender Organismen, die in der Natur existieren, sowie über die zugrunde liegenden Elemente, die diese Vielfalt des Lebens unterstützen, wie Geologie, Böden, Pflanzen und Klima.

Sie werden

  • mit Vogelgezwitscher und Trommelschlägen am frühen Morgen aufwachen.
  • auf eine Pirschfahrt hinaus in die Wildnis gehen und Ehrfurcht einflößende Ausblicke und spannende Begegnungen mit wilden Tieren haben.
  • lernen, einen leistungsstarken 4×4 zu fahren.
  • Spaziergänge in die Wildnis machen und sich zu Fuß an Großwild annähern (immer mit einem bewaffneten Ausbilder in der Nähe).
  • durch einen Fluss waten und das kühle Wasser an Ihren sonnengeküssten Beinen spüren.
  • abends am Lagerfeuer sitzen und genügend Zeit für ein paar Drinks haben.
  • Sonnenauf- und Sonnenuntergänge gemeinsam erleben und all diese Erinnerungen mit der Kamera festhalten.

 

Sie lernen

  • Fährtensucher-Fähigkeiten zum Auffinden von Tieren anzuwenden.
  • viel Wissenswertes und Fähigkeiten zum Schutz unserer Wildtiere.
  • draußen unter den Sternen des afrikanischen Himmels zu schlafen.
  • sich anhand der Markierungen und Spuren der Natur zu orientieren und zu navigieren.
  • den Umgang mit einem Gewehr und üben das Scheibenschießen.
  • ein robustes 4×4-Fahrzeug zu lenken und erwerben dabei Geländefahrkenntnisse.
  • den Nachthimmel kennen und frischen Ihr astronomisches Wissen auf.
  • vieles über die Tierwelt.


Kurs-Termine 

2. – 5. Dezember 2020 – Karongwe
Weitere tba

Weitere Hinweise

  • Für Abiturienten, Schulabsolventen
  • Mindestalter: 17
  • Sie sollten körperlich leistungsfähig sein und mindestens 2 km gehen können
  • Dieser fünftägige Aufenthalt im afrikanischen Busch ist nichts für Weicheier. Sie werden mehr Mut brauchen, um einem Elefanten zu Fuß oder im Lager zu begegnen, als dem Tequila-Kater.
Birding in the Bush (Vogelbeobachtung) | Makulele | 7 Tage

Vogelbeobachtung als Hobby hat in den letzten zehn Jahren enorm an Popularität gewonnen. Besucher der afrikanischen Wildnisgebiete wollen heute oft mehr tun, als nur Großwild zu beobachten. Aufgrund dieser Entwicklung an der Ökotourismus-Front wurde der siebentägige Birding in the Bush-Kurs entwickelt.

Der Kurs richtet sich an Natur- und Vogelliebhaber, die die Grundlagen der Vogelbestimmung erlernen oder ihre vorhandenen Bestimmungsfähigkeiten verbessern möchten. Sie werden eine Vielzahl von Vogelarten anhand von Sicht und Ton identifizieren und deren Biologie und Ökologie kennenlernen. Die Schönheit der südafrikanischen Vogelwelt wird Sie begeistern und Sie werden nach dem Kurs mit Freude Ihr erworbenes Wissen an Ihre Familie, Freunde oder Kunden weiter geben.

Inhalte

  • Evolution
  • Anatomie und Physiologie
  • Lebensräume und Umgebungen
  • Identifizierung von Vögeln
  • Verhalten der Vögel
  • Ethik

Am Ende des Kurses erhalten alle Teilnehmer ein EcoTraining-Teilnahmezertifikat.

Kurs-Termine
27. Februar – 05. März 2021 (Makuleke)
24. – 30. Oktober 2021 (Makuleke)

Weitere Hinweise

  • Für Vogelbeobachter und -liebhaber
  • Mindestalter 16
  • Sie sollten Körperlich fit sein und mindestens 2 km gehen können
  • Keine Vorkenntnisse erforderlich
Safari-Guide | Karongwe | 28 Tage

In diesem in der Safari-Branche einzigartigen 28-tägigen Safari-Guide-Trainingskurs [eine Kurzfassung des akkreditierten Kurses EcoTraining Field Guide (NQF2)], erleben Sie einen großartigen Busch-Urlaub und lernen gleichzeitig etwas über die natürliche Umwelt, in der sie sich befinden. Ein Monat lang leben und lernen Sie in der Natur des Karongwe-Wildniscamp und erlangen dabei viel praktisches und theoretisches Wissen, sowie einen Einblick in das Leben und die Arbeit eines Safari-Guides.

Sie lernen, wie Elemente der natürlichen Umwelt identifiziert und interpretiert werden können. Der Kurs ist so gestaltet, um Ihnen die beste immersive Lernerfahrung im Umweltbereich zu vermitteln und gleichzeitig die Rolle und einige Techniken eines professionellen Field Guides zu verstehen. Dies ist ein großartiger Kurs für diejenigen, die sich noch entscheiden wollen, ob eine Karriere als Safari-Guide das ist, was sie anstreben.

Inhalte

  • Ökologie, Geologie und Böden
  • Identifizierung von Bäumen/Vegetation
  • Vögel
  • Verfolgung und Nachverfolgung
  • Säugetiere
  • Guiding Fähigkeiten (einschließlich Fahrzeuge und Funkverfahren)
  • Arthropoden
  • Reptilien und Amphibien
  • Astronomie
  • Klima und Ausschlafen
  • Busch-Handwerk
  • Fisch und Taxonomie
  • Gräser
  • Habitat-Management
  • Historischer menschlicher Lebensraum
  • Grundlegende Feuerwaffentheorie und praktisches Schießen/Üben

 

ASSESSMENTS

Es gibt zwei Tests, eine Präsentation und eine Bewertung während des Kurses. Diese sind nicht obligatorisch, aber geben Ihnen ggf. einen Sinn und Zweck des Kurses. Auch wenn Sie nicht daran interessiert sind, zu studieren, zu schreiben und sich testen zu lassen, nehmen Sie bitte Rücksicht auf diejenigen, die diesen Kurs für diese Zwecke besuchen.

* Abhängig von der jeweiligen Gruppe können sich die Aktivitäten und Vorträge aufgrund von Gruppeninteressen und Sichtungen ändern. Vorlesungen und Aktivitäten werden jedoch immer für Studenten angeboten, die die volle Struktur und Erfahrung des Kurses nutzen möchten.

Am Ende dieses Kurses erhalten Sie ein Zertifikat über die Teilnahme am EcoTraining.

Kurs-Termin

6. Juni – 3. Juli 2021 (Karongwe)

Weitere Hinweise

  • Für Naturliebhaber, Auslandjahr-Studenten, Praktikanten, Freiwillige, Forscher
  • Mindestalter 16
  • Sie sollten körperlich fit sein und mindestens 2 km gehen können

Die Camps

Makuleke-Konzession, Krüger Nationalpark, Südafrika

Die Makuleke-Konzession ist die angestammte Heimat des Makuleke-Volkes und das biologisch vielfältigste und landschaftlich attraktivste Gebiet des Krüger-Nationalparks. Sie befindet sich innerhalb des Pafuri-Gebiets, ein Gebiet von 24 000 Hektar zwischen den Flüssen Limpopo und Luvuvhu, im nördlichen Teil des Krüger-Nationalparks. Die Region ist für den normalen Touristen, der den Park besucht, nicht zugänglich.

1968 wurde die Makulele-Gemeinschaft von diesem Gebiet verstoßen. Nach einem langwierigen Prozess wurde es jedoch 1998 schließlich wieder an die Gemeinschaft zurückgegeben, was ein historisches Ereignis für Südafrika war.

Die Makuleke-Konzession ist sicherlich der wildeste und abgelegenste Teil des Krüger-Nationalparks. Er bietet eine abwechslungsreiche Vegetation, großartige Möglichkeiten für Wildtierbeobachtungen und die besten Vogelbeobachtungsmöglichkeiten im ganzen Park. Zudem ist er ist voller Folklore der frühen Entdecker und alten Zivilisationen.

Die Landschaft, in der sich das EcoTraining Camp befindet, reicht vom wunderschönen, ruhig dahinfließenden Luvuvhu-Fluss, der im Schatten von Nyala-Bäumen und Fieberbaumwäldern liegt und von Nilpferden und Krokodilen wimmelt, bis hin zur beeindruckenden Lanner-Schlucht, palmengesäumten Feuchtgebieten und Felsvorsprüngen mit tausendjährigen Affenbrotbäumen.

Alle Wildtiere, die man in einem großen Nationalpark wie dem Krüger-Nationalpark erwarten würde, können möglicherweise auf der Konzession angetroffen werden. Wildtiere wie Zebras, Kudu und Impalas sind häufig anzutreffen, während Löwen und Leoparden eine besondere Sichtung sind. Herden von Elefanten, einige Nashörner, afrikanische Büffel, Nyala-Antilopen und auch selten gesehene Tiere wie Elenantilopen und Buschschweine können hier beobachtet werden.

Dieser Teil des Krüger Nationalparks gilt als eines der besten Vogelbeobachtungsgebiete des Parks und beherbergt selten gesehene Arten wie die Fischereieule, den Dreiband-Rennvogel und den Graukopfpapagei.

Wetter:
Durchschnittliche maximale Sommertemperatur (Oktober-März): 40˚C
Durchschnittliche minimale Winter-Mindesttemperatur (April-September): 9˚C

Busch-Training - Suedafrika Mukulele

Unterkünfte
Zwanzig Studenten können in den komfortablen, strohgedeckten Zelträumen, die auf Holzdecks im Schatten großer Nyala-Bäume liegen, untergebracht werden. Jedes Zimmer verfügt über ein eigenes Badezimmer mit Dusche und Waschbecken, fließendem Warmwasser und einer Spültoilette, sowie über eine Veranda mit Blick auf den umliegenden Busch. Das Camp ist nicht eingezäunt, was bedeutet, dass Tiere von Zeit zu Zeit durch das Camp ziehen.

Busch-Camp Makulele Suedafrika

Makuleke Camp - Zelt Innenraum

Makuleke Camp Suedafrika - Zeltinnenraum

 

Mehr Ansichten (klicken)

Karongwe-Wildreservat, Südafrika

Das Karongwe Camp liegt am Ufer des Karongwe Flusses (meist ein trockenes Flussbett) im 9000 Hektar großen Karongwe Wildreservat, das südwestlich des Krüger-Nationalparks liegt. Durch das Reservat fließen drei Flüsse, alle Nebenflüsse des Olifants-Flusses, die sich ihren Weg durch das Grundgestein gegraben und das Reservat geteilt haben.

Die Vegetation des Reservats gehört zum Savannen-Biom des südlichen Afrikas, wobei verschiedene Vegetationszonen vertreten sind – gemischtes Lowveld und Mopane-Buschland zusammen mit Grassavanne, Flussvegetation und felsigen Aufschlüssen.

Mehr als 60 Säugetierarten und eine reiche Vogelwelt sorgen für eine gute Jagd mit der Kamera in der Hand. Alle Katzen – Löwen, Leoparden und Geparden – sowie Elefanten und Breitmaulnashörner werden regelmäßig gesichtet. In dem nicht eingezäunten Lager sind auch nächtliche Besuche anderer Arten, wie z.B. Hyänen, nicht ungewöhnlich.

Wetter
Durchschnittliche Höchsttemperatur im Sommer (Oktober-März): 40°C
Durchschnittliche minimale Winter-Mindesttemperatur (April-September): 6˚C

Unterkünfte
Das Camp besteht aus 10 begehbaren Meru-Zelten mit jeweils zwei Einzelbetten (die Studenten teilen sich die Zelte) und bereitgestellter Bettwäsche (Bettdecke und Kissen). Sie können jedoch eine zusätzliche Decke für die Wintermonate und ein zusätzliches Kissen mitbringen, falls Sie dies wünschen. Es gibt gemeinsame Waschgelegenheiten und einen zentralen Gemeinschaftsbereich. Die Aussichtsterrassen im zentralen Bereich des Lagers werden von vielen Studierenden für einen Teil oder für die Dauer des Kurses zu ihrem „Schlafzimmer“ gemacht. Das Lager selbst ist nicht eingezäunt.

EcoTraining Camp Karongwe Suedafrika

Busch-Camp Karongwe - Zelt

Mehr Ansichten (klicken)

Fotos, Karte, Videos: (c) EcoTraining, Südafrika

Diese Reise buchen & Fragen stellen

Individuelles Reiseangebot & weitere Informationen

MAKULEKE & Karongwe | EcoTraining Camps in Südafrika

Gut zu wissen

Bei dieser Reise handelt es sich um eine Individualreise, die wir nur für Sie planen. Gern passen wir das Ausflugsprogramm, Unterkünfte, die Route und Dauer für Sie an.

Anreise: Wir unterbreiten Ihnen gern ein individuelles Angebot inkl. Flugan- und -abreise.

Vor- und Nachprogramm: Dehnen Sie Ihre Reise noch ein wenig aus. Verlängern Sie Ihren Aufenthalt in Südafrika oder besuchen Sie weitere Ziele in Afrika.

Einreisebestimmungen: Deutsche Staatsangehörige benötigen für die Einreise nach Südafrika einen Reisepass, der noch mindestens 30 Tage über den Tag der Ausreise hinaus gültig ist und über mindestens zwei freie Seiten für Visastempel verfügt. Weitere Informationen zur Einreise und den aktuellen Sicherheitshinweisen finden Sie beim Auswärtigen Amt.

Die Reise ist für mobil eingeschränkte Menschen nicht zu empfehlen.

Impressionen der Busch-Trainings in Südafrika

Makulele-Konzession | EcoTraining Camp im Krüger-Nationalpark

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Fotos, Karte, Videos: (c) EcoTraining, Südafrika

Karongwe-Wildreservat | EcoTraining in Südafrika

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Fragen Sie hier Ihre Reise an!

Anfrage zu Busch-Training: Ausbildung zum Ranger und Wildnis-Guide

     

     

     

    Diese Reisen könnten Ihnen auch gefallen:

    Manta-Resort: Ostafrikanisches Insel-Juwel

    Manta-Resort: Ostafrikanisches Insel-Juwel

    Wunderschöne Villen im Pavillon-Style mit privatem Pool und persönlichem Butler ...
    Weiterlesen …
    Zambezi Queen, Chobe River, Namibia, Botswana

    Zambezi Queen – Fluss-Safari und Mikro-Expedition auf dem Chobe Fluss zwischen Namibia und Botswana

    2- und 3-tägige Fluss-Safari und Mikro-Expedition auf dem Chobe River, Grenzfluss zwischen Namibia und Botswana ...
    Weiterlesen …
    Busch-Training - Wildnis erleben Bueffelherde

    Busch-Training: Ausbildung zum Ranger und Wildnis-Guide

    Südafrika | Sie möchten in der Natur, im Busch Afrikas arbeiten und Ihre Leidenschaft ausleben? Kurse beim Pionier im Bereich ...
    Weiterlesen …
    Hausboot Safari Victoria Falls

    Hausboot-Safari auf dem Sambesi | 13 Nächte ab/bis € 5.320 inkl. Flug

    Simbabwe | 13-tägige Reise inklusive 5 Tage Hausboot auf dem Sambesi-Fluss zu den Naturschätzen Simbabwes und Sambias ...
    Weiterlesen …
    River Lodge direkt am Flussufer - Royal Chundu, Sambia

    Royal Chundu River Lodge – Traumhafte Suiten an einer der Lebensadern Afrikas

    Die Royal Chundu River Lodge liegt mit traumhaftem Blick auf den Sambesi direkt am Flussufer und besticht mit Privatsphäre und ...
    Weiterlesen …
    Blick ins Zelt - Elewana Serengeti Migration Camp, Tansania

    Elewana Serengeti Migration Camp – Glamping Safari-Style

    Im Elewana Serengeti Migration Camp erleben Sie die Natur der Zentral-Serengeti hautnah in 20 Luxuszelten - erhöht auf Plattformen mit ...
    Weiterlesen …
    Restaurant Außenansicht der Elewana Arusha Coffee Lodge, Tansania

    Elewana Arusha Coffee Lodge – Kaffeetraditionen am Fuße des Mount Meru

    Die 30 luxuriösen Bungalows des Boutiquehotels Arusha Coffee Lodge liegen inmitten einer der größten Kaffeeplantagen Tansanias ...
    Weiterlesen …
    Außenansicht des Zeltes - Elewana Serengeti Pioneer, Tansania

    Elewana Serengeti Pioneer Camp – Wildnis hautnah in Luxus-Zelten im Herzen der Serengeti

    Luxus-Zelte im Herzen der Serengeti in Tansania. Das Camp besteht aus 12 Zelten im Safari-Stil einschließlich eines Familienzeltes mit 2 ...
    Weiterlesen …
    Terrasse mit Blick auf den Fluss - Chobe Water Villas, Namibia

    Chobe Water Villas – Einzigartige Luxus-Villen über dem Chobe River

    Die 16 luxuriösen Chobe Water Villas stehen auf Pfählen über dem Chobe River direkt an der Grenze von Botswana, Namibia, ...
    Weiterlesen …
    Schlafzimmer mit Meerblick - Elewana Kilindi Sansibar, Tansania

    Boutique-Hotel-Traum in weißen Pavillons auf Sansibar | ab 1.012 € pro Nacht mit Vollpension

    Wunderschöne Villen im Pavillon-Style mit privatem Pool und persönlichem Butler ...
    Weiterlesen …
    Tarangire Treetops, Tansania - Baumhaus Schlafzimmer

    Elewana Tarangire Treetops – Baumhaus-Traum & Baobabs

    Tansania: Im Tarangire Treetops übernachten Sie in Ihrem ganz privaten 5 Sterne-Baumhaus inmitten der Wildnis von Tansania ...
    Weiterlesen …
    Schlafzimmer in der Cottage Suite im Elewana The Manor at Ngorongoro

    Elewana The Manor at Ngorongoro – Diesseits von Afrika

    Tansania: Koloniales Herrenhaus mit einem Hauch aus alten Zeiten am Fuße des Ngorongoro-Kraters inmitten einer der ältesten Kaffeeplantagen Afrikas ...
    Weiterlesen …
    Schlafzimmer mit Lounge der Island Lodge - Royal Chundu, Sambia

    Royal Chundu Island Lodge – Luxusvillen auf der privaten Katombora Insel

    Die Royal Chundu Island Lodge liegt exklusiv auf der privaten Katombora Insel und bietet Ihnen ein Luxus-Afrikaerlebnis, welches keine Wünsche ...
    Weiterlesen …
    Bisate Lodge, Wilderness Safari, Rwanda

    Bisate Wilderness Lodge – Öko-Luxus im Vulcanoes Nationalpark

    Ruanda: Die Bisate Wilderness Lodge ist ein Once-In-A-Lifetime-Erlebnis und der ideale Ausgangspunkt für ein unvergessliches Gorilla-Trekking ...
    Weiterlesen …
    Shipwreck Logde, Namibia, die Charlets am Abend in der Düne gelegen

    Shipwreck Lodge – Ikonische Dünen-Architektur am wilden Atlantik

    Namibia: Design-Châlets mitten in den Dünen am wilden Atlantik in Namibia ...
    Weiterlesen …
    Landung der Cessna-Caravan auf SkySafari in Tansania

    SkySafari | Klassisches Tansania – Travel in Style & Lodges ab € 8.376 pro Person

    10 Tage Flug-Safari zur Großen Migration Tansanias: Von Arusha zum Tarangire-Nationalpark, zum Ngorongoro-Krater bis in die weltberühmte Serengeti ...
    Weiterlesen …
    Deutschsprachige Kreuzfahrt durch den einzigartigen Kapverden-Archipel

    Deutschsprachige Kreuzfahrt durch den einzigartigen Kapverden-Archipel

    Einziger deutschspachiger Exklusivcharter: Kreuzfahrt zu 7 Inseln im Kapverden-Archipel 11 Tage- / 10 Nächte-Reise mit 8 Tager Kreuzfahrt ab / ...
    Weiterlesen …
    #inventiaPioneers: Be the first

    #inventiaPioneers: Be the first

    Exklusive Kleingruppenreisen mit hohem Erlebniswert von und mit Stephanie Gräf | West-Grönland: Schiffs-Expedition durch die Eisberge der Diskobucht | Gorilla-Trekking ...
    Weiterlesen …
    Gorilla-Tracking in Ruanda

    A Bliss of Ruanda

    9 Tage / 8 Nächte Highlight-Reise Ruanda: Hauptstadt Kigali, Akagera-Nationalpark, Nyungwe Nationalpark, Kivu-See und Gorilla-Trekking im Volcanoes Nationalpark ...
    Weiterlesen …
    Gorilla-Tracking in Ruanda

    „Gorillas im Nebel“ – Rundreise Uganda & Ruanda

    Natur-Erlebnis-Rundreise durch Uganda & Ruanda  14 Tage / 13 Nächte Kleingruppen-Reise (max. 7 Personen) ab/bis Deutschland / inventiaSelection-Partnerreise Die gesamte ...
    Weiterlesen …

    Herzlich willkommen auf dem inventia Reiseblog:

    Das antarktische Rossmeer: Reisen in das größte Meeresschutzgebiet der Erde

    Das antarktische Rossmeer: Reisen in das größte Meeresschutzgebiet der Erde

    Ein wichtiger Meilenstein für den Schutz der Antarktis Nach jahrelangem Ringen einigten sich 24 Länder und die Europäische Union im Oktober 2016 in Hobart (Tasmanien / Australien) auf einen historischen Deal: Das antarktische Rossmeer wurde als weltgrößtes...

    Valentins-Specials: Reisen für 2021 und 2022

    Valentins-Specials: Reisen für 2021 und 2022

          Meine lieben Blog- und Newsletter-Leser, es ist Valentinstag und zugleich Sonntag und dazu noch das verheißungsvolle Jahr 2021. Es fängt zugegebenermaßen verhalten an, doch ich bin mir sicher, dass es uns bald ganz weit nach vorn bringen wird. Wir...

    8 Tipps für sicheres Reisen in 2021

    8 Tipps für sicheres Reisen in 2021

    Wenn Sie den Urlaubstraum vor lauter Durcheinander bei den Bedingungen aus den Augen verlieren, wird es Zeit, das zu ändern. Doch woher sollen Sie seriöse Informationen bekommen, wenn die Überschriften in den Medien nur zum Klicken verleiten möchten? Also...

    Baby-Boom bei den Berggorillas in Uganda

    Baby-Boom bei den Berggorillas in Uganda

    Im Jahr 2020 wurden im Bwindi-Nationalpark 7 Berggorilla-Babies geboren.🇺🇬 Wunderschöne Nachrichten aus Uganda! 🇺🇬Der Bwindi Impenetrable Nationalpark (UNESCO Weltkulturerbe) ist ein 320qkm großer dichter Regenwald im Südwesten Ugandas an der Grenze zum...