Mikro-Expedition Spitzbergen

 

Mit maximal 12 Passagieren an Bord

 

8 Nächte (9 Tage) Mikro-Expedition Nordwest-Spitzbergen ab/bis Longyearbyen 

Schiff: MS Meander 

 

Eine intensive Mikro-Expedition im immer währenden Licht der arktischen Mitternachtssonne. Im Sommer erlauben eisfreie Gewässer und das permanente Licht Erkundungstouren zu jeder Tageszeit. Spitzbergen blüht voller Leben im kurzen arktischen Sommer. Ein Paradies für Abenteurer und Naturliebhaber.

Der Fokus dieser Reise liegt auf der Erkundung der rauen und einzigartigen Flora und Fauna Spitzbergens. Wenn Wind und Wetter es zulassen, werden Sie jeden Tag Landgänge mit deutschsprachigen Guides in die wilde Natur unternehmen. Ziel ist es, den Nordwesten von Spitzbergen zu erkunden und den Archipel mit viel Zeit für intensive Naturerlebnisse und ausführliche Tierbeobachtungen zu erleben.

inventia | Reisen jenseits vom Mittelmaß ist Spezialist für Reisen in die Arktis & Antarktis.

Ich bin Ihre Ansprechpartnerin für Fragen & Buchungen rund um die Arktis und Antarktis und freue mich sehr, dass Sie zu den wenigen Menschen zählen, die ans Ende der Welt reisen.

Sie erreichen mich telefonisch unter +49 (0)201 946 16 306 oder per Email unter welcome@inventia.de.

Stephanie Gräf

Reiseexpertin, inventia | Reisen jenseits vom Mittelmaß

Highlights

  • Start in Longyearben, der nördlichsten Stadt der Welt
  • Eine Reise für Abenteurer und Naturliebhaber
  • Erkundung einzigartiger Flora und Fauna von Spitzbergen
  • Ausflüge mit dem Zodiac in entlegene Buchten
  • Landgänge in die wilde Natur und Sichtung von Vogelfelsen, Polarfüchse 
  • Ausführliche Tierbeobachtungen, wie bspw. Robben und Walrosse die die Strände belagern
  • Begegnungen mit Eisbären möglich
  • Besichtigungen von riesigen Gletschern, Packeis und Vogelkolonien
Reiseverlauf

Mikro-Expedition Spitzbergen

Reisen Sie mindestens 1 Tag vor der Einschiffung in Longyearbyen an. In Spitzbergen bestimmt das Wetter den Tagesablauf und den ordnungsgemäßen Betrieb des Flugplans. Es ist empfehlenswert die gesamte Reise, inklusive der An- und Abreise, sowie des Vor- und Nachprogrammes über inventia zu buchen, damit wir bei Unregelmäßigkeiten eingreifen können.

Tag 1: Ankunft in Longyearben, Stadtführung, Museum und Hotelübernachtung 
Herzlich Willkommen auf Spitzbergen. Bei Ankunft am Flughafen begrüßt Sie Ihr deutschsprachiger Guide und begleitet Sie in die Unterkunft in Longyearbyen. Bereits am ersten Tag lernen Sie auf einer ausführlichen Stadtführung die Vielfalt der nördlichsten Kleinstadt der Welt kennen, fühlen die besondere Atmosphäre des Ortes und entdecken die Schätze des bekannten Svalbard Museums.

Übernachtung in Longyearbyen.

Tag 2: Tag der Einschiffung
Der Vormittag steht Ihnen zur freien Verfügung. Trinken Sie einen gemütlichen Kaffee in der Stadt, tätigen Sie letzte Einkäufe vor der Einschiffung oder nehmen Sie an einer kleinen halbtags-Tour teil. Aktivitäten können gerne spontan vor Ort reserviert werden.

Sie werden pünktlich zur Einschiffung zum Hafen gebracht.

Tage 3 – 8: Auf Expeditions-Kreuzfahrt
Mit der MS Meander den Sommer auf Spitzbergen erleben. Auf dieser 9-tägigen Reise geht es weit hinauf in den Norden Spitzbergens. Selten besuchte Buchten, Fjorde und Inseln werden in kleiner Gruppe ganz persönlich und individuell erkundet. Sie reisen auf einem wunderschönen kleinen Schiff und werden viel Zeit für persönliche Entdeckungen haben.

Spitzbergen hat viel zu bieten. Riesige Gletscher, Packeis, Tundra. Dazu Meeressäuger, Kolonien mit unzähligen Vögel und mit Glück eine Begegnungen mit dem König des Nordens: dem Eisbären. Klein, robust und wendig bietet die MS Meander Besonderheiten, die Ihre Reise zu einem unvergesslichen Erlebnis werden lässt. Mit maximal 12 Gästen an Bord ist dies eine Reise der Extraklasse.

Ab heute entdecken Sie Spitzbergen. Wind und Wetter, Eis und Tiersichtungen bestimmen die Route und Tagesgestaltung. Sie werden aktiv sein. Mehrmals täglich die Wärme und Behaglichkeit des Salons hinter uns lassen und das wilde Spitzbergen erkunden. Wir werden im Prinz Karls Forlandsund von unserem geringen Tiefgang Gebrauch machen und geschützt von der vorgelagerten Insel nach Norden zum Kongsfjord fahren. Hier gibt es viel zu entdecken. Wetterstationen aus dem zweiten Weltkrieg, Überbleibsel diverser Bergbaubetriebe und einige der beeindruckendsten Gletscher Spitzbergens sind hier zu finden. Außerdem Ny Ålesund, die nördlichste Forschungs-Siedlung Spitzbergens, jede Menge Polarhistorie und spektakuläre Vogelfelsen.

Weiter im Norden kommen wir vorbei am berühmten Magdalenefjord nach Smeerenburg und Virgohamna. Hier waren bereits zu Beginn des 17. Jahrhunderts holländische Walfänger aktiv deren Spuren wir noch heute finden können. Wale sind nach wie vor selten in dieser Gegend. Dagegen bestehen gute Chancen, die ein oder andere Gruppe von Walrossen zu sehen, die inzwischen wieder die Strände belagern.

Auch von hier wagten sich knapp 300 Jahre später, um 1900 herum, gleich zwei Pioniere der Luftfahrt gen Nordpol. Der Schwede Salomon Andree in seinem Gasballon und wenig später der Amerikaner Walter Wellmann im ersten Luftschiff seiner Art. Aber wir entdecken nicht nur Geschichte. Wir sind auch auf der Suche nach Eis, Gletschern, Robben und Walrossen. Wir erkunden Vogelkolonien, halten Ausschau nach den gut getarnten Polarfüchsen und natürlich dem König der Arktis selbst, dem Eisbär. Tage mit 24 Stunden Helligkeit verschmelzen ineinander und Erlebnisse sowie Eindrücke folgen in einer Dichte, die sich bei näherer Betrachtung erst wirklich im Nachhinein, von zu Hause aus, verarbeiten lassen.

Tag 9 : Tag des Abschieds
Nach dem Frühstück nehmen Sie Abschied von Crew und Schiff und verlassen die Meander. Der Vormittag bleibt Ihnen zur freien Verfügung in Longyearbyen. Ein privater Flughafentransfer bringt Sie zu Ihrem Linienflug und auf den Weg zurück in die Heimat.

Bitte beachten Sie, dass die Programmpunkte wetterabhängig sind. Die Durchführung der geplanten Aktivitäten kann aufgrund von Sicherheitsbedenken geändert oder abgesagt werden.

Reisetermine & Preise

10.-18.07.2022 | 9 Tage (8 Nächte) | deutschsprachig
Die angegebenen Preise gelten pro Person.
 
 
Kabine Pro Person Einzelbelegung
Doppelkabine 4.300 € 8.300 €
 

 

Inklusivleistungen:

  • Unterbringung an Bord in der gebuchten Kabinenkategorie
  • Alle Mahlzeiten während der Seereise (FR/M/A)
  • Tee- und Kaffeestation rund um die Uhr
  • Alle geplanten Landgänge, Zodiacfahrten, Ausflüge lt. Programm
  • Erfahrene Expeditionsleitung und Lektoren
  • Leihgummistiefel
  • Deutschsprachiger Guide mit Sicherheitsausrüstung

 

Nicht im Preis enthalten:

  • An- und Abreise, Flug nach Longyearbyen. Spitzbergen Reisen berät gerne bezüglich eines möglichen Vorprogramms
  • Alkoholische und nicht-alkoholische Getränke
  • Krankenversicherung mit Notfall-Rücktransport (erforderlich)
  • Gepäck- und Reiserücktrittsversicherung (wird empfohlen)
  • Persönliche Ausgaben und Trinkgelder

 

 

Wichtig:

  • Für alle Passagiere, die in die Arktis reisen, sind medizinische Fragebögen erforderlich
  • Maximale Gruppengröße 12
  • Aufgrund der Abgeschiedenheit und der Auswirkungen, die das Wetter auf Flüge haben kann, sollten Sie einen Tag vor Ihrer geplanten Reise in Longyearbyen, Spitzbergen ankommen
  • Für diese Reise sind keine Erfahrungen oder Vorkenntnisse erforderlich, da Sie jederzeit von erfahrenen Guides begleitet werden
  • Da in den Kabinen für große Koffer wenig Platz ist, empfehlen wir die Mitnahme einer Reisetasche
  • Ein grundlegendes Maß an Fitness und Mobilität ist erforderlich
  • Eine Leidenschaft für das Abenteuer ist ein Muss
  • Die Reise ist für mobil eingeschränkte Menschen nicht geeignet
MS Togo

Ihr Schiff: Die MS Meander

Ihre Route

Ihre Route

Foto | Karte: © Secret Atlas Travel

 

 

Hier freie Plätze und Preis anfragen

Individuelles Reiseangebot & weitere Informationen

Gut zu wissen

An- und Abreise: Wir bieten unterschiedliche individuelle Anreisepakete inklusive Flüge, Hotels sowie der Transfers und Aktivitäten an. Auch Vor- und Nachprogramme zur Verlängerung Ihrer Reise schlagen wir gern vor.

Route: Das endgültige Programm während der Schiffsreise werden vor Ort täglich vom Expeditionsleiter und dem Kapitän anhand der Eis- und Wetterverhältnisse sowie der Möglichkeiten zu Tierbeobachtungen und anderer Besichtigungen entschieden. Der hier beschriebene Reiseverlauf dient lediglich als Beispiel. Bei Expeditionsreisen ist grundsätzlich größte Flexibilität bei den Passagieren gefordert.

Einreisebestimmungen: Für deutsche Staatsangehörige reicht ein Personalausweis für die Einreise nach Norwegen. Weitere Informationen zur Einreise und den aktuellen Sicherheitshinweisen finden Sie beim Auswärtigen Amt.

Versicherung: Der Abschluss einer Auslandskrankenversicherung mit Krankenrücktransport muss nachgewiesen werden.

Medizinischer Fragebogen: Das Ausfüllen eines medizinischen Fragebogens vor Reiseantritt ist vorgeschrieben.

Impressionen Mikro-Expedition Spitzbergen

Fragen Sie hier Ihre Reise an! (klick)

 

Anfrage zur Reise Mikro-Expedition | Spitzbergen mit Segelerlebnis | MS Meander | ab 4.300 €

Informationen zur Reise

Herzlichen Dank für Ihr Interesse an unseren Reisen. Wir antworten Ihnen innerhalb von maximal 24 Stunden.

Persönliche Informationen

Wir fragen an dieser Stelle nur die absolut notwendigen persönlichen Daten ab. Wenn Sie der Meinung sind, dass wir mehr über Sie wissen müssen, teilen Sie uns das über das Mitteilungsfeld mit. Wir behandeln Ihre Daten diskret und vertraulich.

 

 

Weitere Reisen in die Arktis

 

Expeditionsschiff Le Commandant Charcot

Nordpol-Expedition mit Mega-Yacht | Le Commandant-Charcot

16 Tage (15 Nächte) Expeditionskreuzfahrt auf einer Mega-Yacht zum Nordpol über Island, Grönland und Spitzbergen mit Flug und Transfer ...
Weiterlesen …
Eine Bartrobbe auf einer Eisscholle

Mikro-Expedition | Spitzbergen mit Segelerlebnis | MS Meander | ab 4.300 €

9 Tage (8 Nächte) Mikro-Expedition Spitzbergen mit maximal 12 Passagieren an Bord der MS Meander, ab/bis Longyearbyen ...
Weiterlesen …
Blick auf den Berg Hiorthfjellet in Adventdalen

Spitzbergen-Action im Sommer

Spitzbergen bietet im Sommer ein vielfältiges Aktivprogramm um die artenreiche Flora und Fauna unter der Mitternachtssonne zu erkunden ...
Weiterlesen …
Boutique-Lodge am Fjord und Winteraction

Boutique-Lodge am Fjord und Winteraction

Die inhabergeführte Lodge mit ihren 8 Zimmern und Blick auf den Fjord bietet actionreiche Reisepakete unter dem Polarlicht ...
Weiterlesen …
Eisbär: König der Arktis

Arctic Ocean Crossing bis Spitzbergen ab Vlissingen | ab 2.800 € pro Person

9 Tage (8 Nächte) Spitzbergens Naturwunder, Mikro-Expedition mit maximal 12 Passagieren an Bord der MS Togo, ab/bis Longyearbyen ...
Weiterlesen …
Die MS Villa auf dem Weg durch das Packeis

Mikro-Expedition | Foto-Tour Arktisches Spitzbergen | MS Villa | ab 7.300 €

8 Tage (7 Nächte) Mikro-Expedition mit Foto-Workshop: Arktisches Spitzbergen mit maximal 12 Passagieren an Bord der MS Villa, ab/bis Longyearbyen ...
Weiterlesen …
Die MS Villa ist unmittelbarer Nähe der Eisberge

Mikro-Expedition | Naturwunder Spitzbergens – auch als Foto-Tour | MS Villa | ab 8.100 €

9 oder 10 Tage Naturwunder Spitzbergens, Mikro-Expedition ab/bis Longyearbyen. Mit einem kleinen Expeditionsschiff mit maximal 12 Passagieren durch die arktische ...
Weiterlesen …
Die Aurora Mountain Lodge in der Polarnacht. (c) Aurora Mountain Lodge

Faszination Polarlicht – Winterlicher Aktivurlaub in der Aurora Mountain Lodge

Faszination Polarlicht - Winterlicher Aktivurlaub in der Aurora Mountain Lodge mit Husky-Schlitten-Touren und Schneemobilfahrten in der schwedisch-lappländischen Tundra ...
Weiterlesen …
Nordpol Barneo Camp - das Erreichen des Nordpol feiern

Flugexpedition zum Nordpol mit Ice Camp

Einmal im Leben zum Nordpol und im arktischen Eis eine Nacht verbringen. Anreise über Spitzbergen; inkl. Flug in einem Helikopter ...
Weiterlesen …
Villa Telegrafbukta Norwegen Tromso Blick nach draussen

Villa Telegrafbukta – Komfortable Villa in Tromsö, Hauptstadt der Arktis

Hochwertig ausgestattete Villa zwischen Bergen und Meer inmitten eines herrlichen Erholungsgebietes 5 Autominuten von der pulsierenden Stadt Tromsø entfernt ...
Weiterlesen …
Hotel Arctic in Groenland

Hotel Arctic – Eisberge soweit das Auge reicht

Ilulissat / Grönland: Vier-Sterne-Hotel mit Gourmet-Küche, am Fuße des lulissat-Eisfjordes, einem der weltweit größten und aktivsten Gletschers, gelegen ...
Weiterlesen …
Nordlichter ueber dem Fjord - Hotel Icefiord, Groenland

Hotel Icefiord – Eisberge vor der Haustür

Grönland, Ilulissat: Das Hotel Icefiord direkt an der Diskobucht bietet gemütliche Zimmer im Nordic-Style und ist perfekter Ausgangspunkt, um Eisberge ...
Weiterlesen …
The Arctic Hideaway Norwegen (c) Martin Losvik

The Arctic Hideaway – Private Insel unter dem Nordlicht

Ihre eigene einsame Insel und damit der perfekte Rückzugsort im Fleinvær-Archipel am Nordpolarkreis in der norwegischen Schärenlandschaft ...
Weiterlesen …
Basecamp mit Helikopter - Basecamp Baffin Island, Kanada

Basecamp Baffin Island – Private Off-the-Grid Ski-Action in Iglu-Zelten

Ein once-in-a-lifetime-Erlebnis ist die Übernachtung im Basecamp Baffin Island mit Heli-Skiing in einem der spektakulärsten Skiegebiete der Welt ...
Weiterlesen …
Nordlichter im Winter ueber der Lodge - Blackford Lake Lodge, Kanada

Blachford Lake Lodge & Wilderness Resort – Kanadische Hüttenkultur mit Winteraction

Die Blachford Lake Lodge und Wilderness Resort im Norden Kanada's bietet gemütliche Zimmer und gute Chancen das Naturwunder Nordlichter zu ...
Weiterlesen …
Svart - das erste 'energie-positive' Hotel der Welt mit 360°-Blick auf die arktische Natur

Svart – Gletscherhotel mit 360°-Blick und innovativem Umwelt- und Energiekonzept

Nachhaltiges Hotelkonzept am Fuße des zweitgrößten Gletschers auf dem norwegischen Festland nördlich des Polarkreises am arktischen Fjord ...
Weiterlesen …
Bjornfjell Mountain Lodge Blick zu den Privaten Hütten beim Nordlicht

Bjørnfjell Mountain Lodge – Norwegische Hüttenkultur über dem Polarkreis

379 km über dem Polarkreis mit minimalistischen Zimmern in der Hauptlodge oder voll ausgestatteten Privat-Hütten mit Kamin in frischer nordischer ...
Weiterlesen …
Arctic Bath Schweden aus der Vogelperspektive

Arctic Bath – Schwimmendes Spa in der Arktis

Schwedisch-Lappland: Schwimmendes Design-Spa auf dem Lule Fluss in Schwedisch Lappland mit 12 minimalistischen Komfort-Bungalows in skandinavischem Chic ...
Weiterlesen …
Mit dem stärksten Eisbrecher der Welt zum Nordpol

Nordpol-Expedition: Mit dem stärksten Eisbrecher der Welt | Atomeisbrecher I/B 50 Years Of Victory | 26.595 € pro Person

Once-In-A-Lifetime-Reise: 13 Tage Nordpol-Expedition mit dem stärksten Eisbrecher der Welt. An Bord befindet sich ein Helikopter für Erkundungen ...
Weiterlesen …
Island Winterwunderland Mietwagenrundreise

Mietwagenrundreise durch das Winterwunderland Island

Selbstfahrerreise durch das winterliche Island: verschneite Geysire, Naturquellen, Fjorde, Lagune, Gletscher und Wasserfälle ...
Weiterlesen …
Hundeschlittenerlebnis in der Arktis Alaskas

Alaska: Mit dem Yukon-Quest-Gewinner Brent Sass durch die arktische Wildnis

Learn from the Best: Lernen Sie das professionelle Führen von Schlittenhunden von Brent Sass, dem mehrfachen Gewinner des Yucon Quests, ...
Weiterlesen …
Wintertrekking Baikalsee

Wintertrekking am Baikalsee mit optionaler Transsib-Anreise

16-tägige Reise ab Moskau mit der Transsibirischen Eisenbahn oder 12-tägige Reise ab Irkutsk zum Wintertrekking am Baikalsee mit Zeltübernachtungen ...
Weiterlesen …