Südgeorgien intensiv

Schwarzbrauenalbatros- und Königspinguin-Kolonien hautnah erleben

Südgeorgien intensiv

ab/bis Ushuaia

15 Tage (14 Nächte)

MS Plancius

14 Nächte rund um Südgeorgien ab/bis Ushuaia

Nur wenige Orte auf unserer Erde verzaubern ihre Besucher mit einer so wundervollen Landschaft und exotischen Tierwelt, wie Südgeorgien.

Südgeorgien wird wegen der großen Anzahl von Pinguinen und Robben, die hier brüten, auch als antarktische Oase bezeichnet. Das marine Ökosystem gilt als eines der dichtesten Beispiele für die Artenvielfalt der Welt. Besucher können Robben sowohl an Land als auch in den Gewässern beobachten, und eine Vielzahl von Walen zieht durch das Gebiet.

Südgeorgien ist einer der abgelegensten und wildesten Orte der Welt.

 

Stephanie Gräf

Reiseexpertin, inventia | Reisen jenseits vom Mittelmaß
Spezialist für individuelle und erlebnisreiche Reisen rund um den Globus.

Ich bin Ihre Ansprechpartnerin für Ihre Fragen & Buchungen rund um Ihre Reise.

Sie erreichen mich telefonisch oder per E-Mail:
+49 (0)201 858 90 960
welcome@inventia.de

Gut zu wissen

An- und Abreise: Wir bieten unterschiedliche individuelle Anreisepakete inklusive Flüge, Hotels in Buenos Aires und in Ushuaia sowie der Transfers und Aktivitäten an. Auch Vor- und Nachprogramme in Argentinien, Chile und Uruguay zur Verlängerung Ihrer Reise schlagen wir gern vor.

Einzelreisende aufgepasst: Wenn keine Einzelkabine gewünscht wird, ist die Unterbringung an Bord in geteilten Kabinen möglich. Die Unterbringung erfolgt in diesem Fall mit anderen Reisenden des gleichen Geschlechts und evtl. anderer Nationalität. Es fallen dabei keine Einzelkabinenzuschläge an. 

Einreisebestimmungen: Für deutsche Staatsbürger reicht ein Reisepass (der über die Rückreise hinaus noch 6 Monate gültig ist) für die Einreise nach Argentinien.

Versicherung: Der Abschluss einer Auslandskrankenversicherung mit Krankenrücktransport muss nachgewiesen werden. 

Medizinischer Fragebogen: Das Ausfüllen eines medizinischen Fragebogens vor Reiseantritt ist vorgeschrieben.

HIGHLIGHTS

  • Vogelbeobachtungen: Besuchen Sie abgelegene Orte mit seltenen Vogelarten
  • Ausflüge mit dem Zodiac in entlegene Buchten
  • Die weltweit größten Kolonie von Schwarzbrauenalbatrossen (rund 113.000) auf Steeple Jason
  • Grab des Antarktis-Entdeckers, -Abenteurers und Held aller Kapitäne: Sir Ernest Shackleton
  • Prion Island: Ein 2,4 KM langes Schutzgebiet für eine Vielzahl von Seevögeln und Robben
  • Fortuna Bay: Ein malerischer Ort, beliebter Treffpunkt für Pinguine und Traum für Naturfotografen
  • Salisbury Plain, St Andrews Bay, Gold Harbour mit drei der größten Königspinguinkolonien Südgeorgiens und drei der weltweit größten Brutstrände für Südliche Seeelefanten
  • Ushuaia auf Feuerland, südlichster Ort der Welt

Route

Ihre Route ab Ushuaia: Ushuaia – Falklandinseln – Südgeorgien – Ushuaia

Reiseverlauf

ab Ushuaia/bis Ushuaia 15 Tage (14 Nächte)

Tag 1: Tierra del Fuego.

Ihr Abenteuer beginnt dort, wo die Welt endet. Ushuaia, Argentinien, berühmt dafür, die südlichste Stadt des Planeten zu sein, liegt am äußersten südlichen Ende Südamerikas. Am Nachmittag starten Sie von dieser kleinen Ferienstadt in Tierra del Fuego, die den Spitznamen “Das Ende der Welt” trägt, und segeln den von Bergen umgebenen Beagle-Kanal für den Rest des Abends.

Reise-Start-Uschuaia
Meeresleben

Tag 2-3: Meeresleben, Seevögel

Auf dem Weg nach Südgeorgien überqueren Sie die Antarktische Konvergenz. Innerhalb weniger Stunden kühlt sich die Temperatur beträchtlich ab, und nährstoffreiches Wasser steigt aufgrund kollidierender Wasserströme an die Oberfläche des Meeres. Dieses Phänomen lockt eine Vielzahl von Seevögeln in die Nähe des Schiffes, darunter mehrere Arten von Albatrossen, Sturmtauchern, Sturmvögeln, Prionen und Raubmöwen.

 
 

Tag 4: Shag Rocks

Je nach Wetterbedingungen könnten wir an den Shag Rocks vorbeisegeln. Diese kleine Gruppe von 6 Inseln auf dem Südgeorgischen Rücken liegt in flacherem Wasser. Die nährstoffreichen Gewässer in dieser Gegend bieten reichlich Nahrung für Vögel und Wale. Die Inseln sind nach den Südgeorgischen Kormoranen benannt, die für ihre leuchtend blauen Augen und den gelben Fleck an ihrem Schnabel bekannt sind.

Shag-rocks-unterwegs-nach-Süd-Georgien

Tage 5-10: Südgeorgien
Heute erreichen Sie den ersten Aktivitätsort auf Südgeorgien. Bitte denken Sie daran, dass die Wetterbedingungen in diesem Gebiet schwierig sein können und das Programm weitgehend bestimmen. Sie können unter anderem folgende Orte besuchen:

Salisbury Plain, St. Andrews Bay, Gold Harbour – Diese Orte beherbergen nicht nur die drei größten Königspinguinkolonien Südgeorgiens, sondern sind auch drei der weltweit größten Brutstrände für Südliche See-Elefanten. Nur zu dieser Jahreszeit erreichen sie ihren Höhepunkt im Brutzyklus. Beobachten Sie die vier Tonnen schweren Bullen, die ständig über Gebiete wachen (und gelegentlich kämpfen), in denen Dutzende von Weibchen gerade entbunden haben oder kurz vor der Geburt stehen. Hier können Sie auch eine beträchtliche Anzahl antarktischer Pelzrobben sehen.

Fortuna Bay – Eine wunderschöne Abschwemmungsebene des Fortuna-Gletschers beherbergt eine große Anzahl von Königspinguinen und Robben. Vielleicht haben Sie die Möglichkeit, dem letzten Abschnitt von Shackletons Route zum verlassenen Walfängerdorf Stromness zu folgen. Dieser Weg führt über den Gebirgspass jenseits von Shackletons Wasserfall, und da das Gelände teilweise sumpfig ist, sollten Sie darauf vorbereitet sein, einige kleine Bäche zu überqueren.

Leith Harbour, Stromness, Husvik – Diese Orte erinnern uns an das Ausmaß der Walfangindustrie im frühen 20. Jahrhundert. Seeelefanten und Pelzrobben brüten und mausern sich hier. Auch Eselspinguine halten sich an den Anlandestellen auf. Antarktische Prionen und Südgeorgien-Sturmvögel können beobachtet werden, vor allem in der Gegend von Husvik.

Grytviken – In dieser verlassenen Walfangstation spazieren Königspinguine durch die Straßen, und Seeelefanten liegen herum, als ob ihnen der Ort gehören würde. Vielleicht können Sie hier das Südgeorgien-Museum und Shackletons Grab besichtigen.

Cobblers Cove, Godthul – In Cobblers Cove streben wir nach Rookery Point, um Makkaroni-Pinguine zu sehen. Entlang der Küste nisten Rußalbatrosse und auch Riesensturmvögel können beobachtet werden. Godthul (norwegisch für “gute Bucht”) wurde von norwegischen Walfängern und Robbenjägern benannt und Überreste wie Knochen können immer noch entlang der Küstenlinie gefunden werden. Die Strände sind die Heimat von Eselspinguinen und Robben.

Royal Bay (Moltke Harbour, Will Point & Brisbane Point) – Der Moltke-Hafen in der Royal Bay wurde von der deutschen Internationalen Polarjahr-Expedition im Jahr 1882 benannt, und einige Überreste ihrer Behausungen sind noch zu sehen. Die Landschaft der Royal Bay ist wunderschön, dunkle Sandstrände, gefolgt von den grünen Tussock-Farben und schließlich dominiert vom schnee- und eisbedeckten Ross-Gletscher. Royal Bay ist eine der windigsten Buchten der Insel, und die Fahrt mit dem Zodiac ist spektakulär. Hier leben ca. 30.000 Königspinguinpaare.

Cooper Bay – Bietet die größte Zügelpinguinpopulation und auch Eselspinguine und Makkaroni-Pinguine sind hier zu finden. Antarktische Seeschwalben, Weißkinn-Sturmvögel, Blauaugen-Shags und hellmantelige Rußalbatrosse können ebenfalls gesichtet werden.

King Haakon Bay – der britische Entdecker Ernest Shackleton erreichte die King Haakon Bay während seiner 800 Seemeilen langen Reise mit dem offenen Boot “James Caird” von Elephant Island aus. Von hier aus fuhr er nach Stromness, um Hilfe für die Rettung seiner Gruppe auf Elephant Island zu erbitten, nachdem sie das Weddellmeer verlassen hatten, wo ihr Schiff vom Eis zerdrückt worden war. An den Stränden sind vor allem Seeelefanten anzutreffen. Vogelbeobachter halten Ausschau nach Südgeorgienpiepern, antarktischen Prionen sowie Tauch- und Blausturmvögeln.

Tage 11 – 14: Fahrt nach Westen
Auf dieser Route könnte es Meereis geben, und Südpolar-Skuas und Schneesturmvögel könnten sich zu den anderen Seevögeln wie Albatrossen und Sturmvögeln gesellen, die das Schiff verfolgen. Schließlich erreichen wir die Drake Passage und werden erneut von einer Vielzahl von Seevögeln begrüßt, die uns von der Passage nach Süden in Erinnerung geblieben sind.

 

Tag 15: Die südlichste Stadt der Erde

Sie kommen in Ushuaia an und gehen von Bord. Ushuaia gilt allgemein als die südlichste Stadt der Welt. Sie liegt auf dem Archipel Tierra del Fuego und trägt den Spitznamen “Ende der Welt”. Doch trotz dieses Ziels werden die vielen Erinnerungen, die Sie während Ihrer Antarktis-Expedition gesammelt haben, Sie auf all Ihren zukünftigen Abenteuern begleiten.

Die hier beschriebenen Tagesprogramme dienen Ihrer Orientierung. Das Reiseprogramm kann durch den Einfluss lokaler Eis- und Wetterverhältnisse, kurzfristiger Genehmigungsverfahren sowie örtlicher Behörden beträchtlich variieren, aber auch, um auf aktuelle Gegebenheiten bezüglich Tierbeobachtung reagieren zu können. 

Der Expeditionsleiter an Bord bestimmt die endgültige Reiseroute und das Tagesprogramm. Flexibilität ist von größter Bedeutung während unserer Schiffsreisen mit Expeditionscharakter. 

 

TERMINE & PREISE

Fragen Sie hier Ihre Reise an!

Wählen Sie Ihren Wunschtermin aus und folgen Sie der Abfrage:

13.11.2025 – 27.11.2025

ab 9.900 € p.P.

15 Tage/14 Nächte

MS Plancius, max. 108 Passagiere

Ushuaia Uschuaia

Termin auswählen

Gewählter Termin

13.11.2025 – 27.11.2025 (15 Tage/14 Nächte)

MS Plancius, max. 108 Passagiere |

Vierbett-Kabine mit Bullauge

Maximalbelegung: 4 Personen
Außenkabine mit Bullauge, ca. 13m², Deck J2, vier Etagenbetten, Dusche/WC, Schreibtisch mit Stuhl, Flachbild-TV, Telefon und WiFi(gegen Aufpreis), Haartrockner, Schließfach, Stauraum
9.900 € p.P
Jetzt anfragen

Dreibett-Kabine mit Bullauge

Maximalbelegung: 3 Personen
Außenkabine mit Bullauge, ca. 13m², Deck J2, einem unten stehenden und zwei Etagenbetten, Dusche/WC, Schreibtisch mit Stuhl, Flachbild-TV, Telefon und WiFi(gegen Aufpreis), Haartrockner, Schließfach, Stauraum
11.800 € p.P
Jetzt anfragen

Zweibett-Kabine mit Bullauge

Maximalbelegung: 2 Personen
Außenkabine mit Bullauge, ca. 13m², Deck H3, zwei unten stehenden Betten, Dusche/WC, Schreibtisch mit Stuhl, Flachbild-TV, Telefon und WiFi(gegen Aufpreis), Haartrockner, Schließfach, Stauraum
11.800 € p.P
Jetzt anfragen

Zweibett-Kabine mit Fenster

Maximalbelegung: 2 Personen
Außenkabine mit Fenster, ca. 13m², Deck G4, zwei unten stehenden Betten, Dusche/WC, Schreibtisch mit Stuhl, Flachbild-TV, Telefon und WiFi(gegen Aufpreis), Haartrockner, Schließfach, Stauraum
12.350 € p.P
Jetzt anfragen

Zweibett-Kabine Deluxe

Maximalbelegung: 2 Personen
Außenkabine mit zwei Fenstern, ca. 15m²,  Deck G4, zwei unten stehenden Betten, Dusche/WC, Schreibtisch mit Stuhl, kleines Sofa, Flachbild-TV, Telefon und WiFi(gegen Aufpreis), Haartrockner, Schließfach, Stauraum
13.400 € p.P
Jetzt anfragen

Superior

Maximalbelegung: 2 Personen
Außenkabine mit zwei Fenstern, ca. 21m², Deck G4, F5 & E6, Doppelbett, Sofa, Dusche/WC, Schreibtisch mit Stuhl, Flachbild-TV, Telefon und WiFi(gegen Aufpreis), Kühlschrank, Haartrockner, Schließfach, Stauraum
14.350 € p.P
Jetzt anfragen

Kabine

Optionen

Wie viele Personen verreisen?
Einzelkabinenzuschlag
geteilte Kabine
Möchten Sie uns noch etwas mitteilen?

Personendaten

Reisender 1 Reisen Sie als Reiseanmelder mit?
Ich verstehe, dass ich durch Klicken auf „Jetzt anfragen“ die Allgemeinen Reisebedingungen und Dateschutzbestimmungen gelesen und akzeptiert habe.

Indem Sie auf die Schaltfläche „Jetzt anfragen“ klicken, stimmen Sie der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zum Abschluss der Reservierung zu.
Vielen Dank
Wir haben Ihre Anfrage erhalten und werden uns schnellstmöglich mit Ihnen in Verbindung setzen.
X

Zusammenfassung

deutschsprachig
1x Kabine

Aktivitäten

Informationen

Inklusivleistungen:

  • Schiffsreise und Übernachtungen an Bord des gebuchten Schiffes gemäß der publizierten Reiseroute
  • Alle Mahlzeiten einschließlich Snacks, Kaffee und Tee während der gesamten Reise an Bord des Schiffes
  • Alle Landausflüge und Aktivitäten während der gesamten Reise inkl. Zodiac-Exkursionen
  • Fachkundige Vorträge und Führung eines internationalen Expeditionsteams an Bord und an Land
  • Kostenlose Nutzung von Gummistiefeln und Schneeschuhen
  • Gepäcktransfer zum Schiff am Tag der Abreise in Ushuaia (am Vormittag)
  • Sammeltransfer am Tag der Ausschiffung vom Hafen bis Flughafen Ushuaia (direkt nach der Ausschiffung)
  • Alle sonstigen Steuern und Hafengebühren rundum das Schiffsprogramm
  • Umfangreiche Reiseunterlagen (Boarding Pass, Reiseinformationen)

 

Optionale Aktivitäten:


  • Vogelbeobachtung  (kostenlos)

Nicht im Preis enthalten:

  • Flüge, egal ob Linien- oder Charterflüge
  • Landarrangements vor und nach der Schiffsreise (z.B. Hotelübernachtungen an Land)
  • Pass- und Visakosten
  • Ein- und Abreisesteuern
  • Mahlzeiten an Land
  • Reisegepäck, Annullierung und persönliche Versicherung (wird dringend empfohlen)
  • Übergepäckgebühren und alle Serviceleistungen an Bord wie Wäscherei, Bar, Getränkekosten und Telekommunikationskosten
  • Trinkgeld am Ende der Reisen für das Service-Personal an Bord (Richtlinien auf Anfrage)

Wichtig:

  • Bordsprache: Englisch
  • Englischsprachiges Expeditionsteam
  • Bordwährung: US-Dollar, Euro und gängige Kreditkarten
  • Das Ausfüllen eines Fragebogens, ärztlichen Attests, Cruise-Vertrages und Fluginformations-Formular ist vorgeschrieben
  • Leih-Gummistiefel an Bord
  • Ein Arzt ist an Bord
  • Offene Brücke
  • Die Route und das endgültige Programm während der Schiffsreise werden vor Ort vom Expeditionsleiter und dem Kapitän anhand der Eis- und Wetterverhältnisse sowie der Möglichkeiten zu Tierbeobachtungen entschieden. Der hier beschriebene Reiseverlauf dient lediglich als Beispiel.
  • Der Abschluss einer Auslandskrankenversicherung mit Krankenrücktransport muss nachgewiesen werden
  • Die Reise ist für mobil eingeschränkte Menschen nicht geeignet
  • Ein Herz für Alleinreisende: Teilen Sie sich eine Kabine mit Reisenden des gleichen Geschlechts und sparen Sie so den Einzelkabinenzuschlag. Gültig für Vierbett-, Dreibett-, sowie Doppelkabinen mit Bullauge, Fenster und Deluxe. Die Kabinen verfügen über getrennte Betten.

Ihr Schiff während der Reise

Hondius in der Antarktis

Ihr Schiff: Die MS Hondius

Hier geht es zu Deckplänen, Kabinenkategorien, Zahlen & Daten
> Hier ansehen

Ihr Schiff: Die MS Plancius

Hier geht es zu Deckplänen, Kabinenkategorien, Zahlen & Daten
> Hier ansehen

Klingt interessant?

Sie können hier die Reise buchen

Haben Sie noch Fragen?

einfach anrufen

Weitere Reisen mit Südgeorgien

ab
Preis

Die Antarktis im antarktischen Hochsommer | MS Ocean Victory

9 Tage (8 Nächte) kurze Expedition zur Antarktischen Halbinsel und den Südshetlandinseln im Antarktischen Hochsommer
zur Reise
ab
Preis

Atlantik Odyssee inkl. Antarktische Halbinsel bis Kapverden | MS Hondius

41 Tage (40 Nächte) Expeditionsreise ab Ushuaia bis Praia mit Antarktischer Halbinsel, Südgeorgien, Tristan da Cunha, St. Helena und Ascension…
zur Reise
ab
Preis

Falklandinseln und Südgeorgien | MS Magellan Explorer

17 Tage (16 Nächte) Schiffsreise ab/bis Punta Arenas mit max. 76 Passagieren, zahlreiche Highlights auf Falklandinseln und Südgeorgien.
zur Reise
ab
Preis

Antarktis-Expedition von Kap zu Kap | HANSEATIC spirit

21 Tage (20 Nächte) deutschsprachige Expeditionsreise von Ushuaia bis Kapstadt mit Antarktischer Halbinsel, Südgeorgien und Tristan da Cunha
zur Reise
ab
Preis

Antarktis, Südgeorgien und Falklandinseln | MS Scenic Eclipse

20/22/23 Tage Antarktis Expedition ab/bis Buenos Aires mit Südgeorgien, Falklandinseln und Antarktischer Halbinsel
zur Reise
ab
Preis

Fly&Cruise Antarktis und Südgeorgien | MS Magellan Explorer

17 Tage (16 Nächte) Schiffsreise inkl. Charterflug nach King George Island mit Südshetlandinseln, Antarktischer Halbinsel und Südgeorgien.
zur Reise
ab
Preis

Klassisches Südgeorgien | MS Ushuaia

22 Tage (21 Nächte) Antarktis-Expedition ab/bis Ushuaia mit Falklandinseln, Südgeorgien, Südshetlandinseln, Antarktischer Halbinsel und Drake Passage.
zur Reise
ab
Preis

Südpolarkreis mit Falklandinseln und Südgeorgien | MS Ultramarine

23 Tage (22 Nächte) Antarktis Expedition ab/bis Buenos Aires mit Falklandinseln, Südgeorgien, Südshetlandinseln, Antarktischer Halbinsel und Südpolarkreis.
zur Reise
ab
Preis

Entdecker und Könige: Falklandinseln, Südgeorgien und Antarktis | MS Ocean Explorer

20 Tage (19 Nächte) Antarktis-Schiffsreise ab/bis Ushuaia mit Falklandinseln, Südgeorgien, Südshetlandinseln, Antarktischer Halbinsel und Drake Passage.
zur Reise
ab
Preis

Pinguin-Safari auf Südgeorgien und der Antarktischen Halbinsel | MS World Explorer…

18 Tage (17 Nächte) Antarktis-Schiffsreise ab/bis Ushuaia oder Buenos Aires mit Südgeorgien, Südshetlandinseln, Antarktischer Halbinsel und Drake Passage.
zur Reise
ab
Preis

Die Große Runde mit Falklandinseln, Südgeorgien, Südorkneyinseln und Antarktische Halbinsel

18, 20 oder 22 Nächte Antarktis-Expedition mit Falklandinseln, Südgeorgien, Südliche Orkneyinseln [Südpolarkreis-Überquerung]
zur Reise
ab
Preis

Außergewöhnliche Route: Abgelegene Weddellmeer-Entdecker intensiv inkl. Südgeorgien – Südliche Sandwichinseln –…

28 Tage Weddellmeer-Entdecker intensiv inkl. Südgeorgien, Südliche Sandwichinseln, Neuschwabenland, Larsen-Schelfeis und Elephant Island
zur Reise
ab
Preis

Die ultimative Naturexpedition | MS Sea Spirit

17/21/23 Tage AntarktisExpedition in der großen Runde: Falklandinseln, Südgeorgien, Antarktische Halbinsel und Südshetlandinseln.
zur Reise
ab
Preis

REISETIPP: Alle Highlights der Antarktis: Falklandinseln, Südgeorgien, Südorkneyinseln, Elephant Island, Antarktische…

22 Nächte Highlights in der Antarktis: Falklandinseln, Südliche Orkneyinseln, Elephant Island, Antarktische Halbinsel, Polarkreisüberquerung
zur Reise
ab
Preis

Antarktische Halbinsel, Südgeorgien und Falklandinseln | MS Ocean Victory | MS…

19 Tage Antarktis-Expedition mit Antarktische Halbinsel, Südgeorgien sowie Falklandinseln und Durchquerung der Drake Passage
zur Reise
ab
Preis

Falklandinseln, Südgeorgien und Antarktische Halbinsel | MS Ocean Victory

20 Tage Antarktis-Expedition mit Falklandinseln, Südgeorgien und Antarktische Halbinsel, mit Überquerung der Drake Passage.
zur Reise
ab
Preis

Antarktis, Südgeorgien und die Falklandinseln | MS Expedition

22 Tage (21 Nächte) Antarktis Expedition ab Montevideo bis Ushuaia mit Falklandinseln, Südgeorgien, Südshetlandinseln, Antarktis und Drake Passage.
zur Reise
ab
Preis

Auf den Spuren von Ernest Shackleton | MS Expedition

21 Tage (20 Nächte) Antarktis Expedition ab/bis Ushuaia mit Beagle-Kanal, Falklandinseln, Südgeorgien, Antarktischer Halbinsel und Drake Passage.
zur Reise

HOLEN SIE SICH IHREN MINI-GUIDE ANTARKTIS

10 FRAGEN - 10 ANTWORTEN ZU ANTARKTIS-REISEN

HIER EINTRAGEN UND BESTELLEN:

HOLEN SIE SICH IHREN MINI-GUIDE ANTARKTIS

10 FRAGEN - 10 ANTWORTEN ZU ANTARKTIS-REISEN

HIER EINTRAGEN UND BESTELLEN: